Hilfe, wie schaffe ich es, dass meine Tochter endlich durchschläft?

JaAm
JaAm
06.03.2008 | 13 Antworten
Meine Tochter ist 5 Monate alt und hat noch keine Nacht durchgeschlafen .. Sie trinkt Aptamil HA 2 Schoppen und isst auch schon etwas Brei. Trotzdem wacht sie nachts mehrmals auf und lässt sich nur schwer wieder in den Schlaf singen, wiegen. Nachts bekommt sie nun nur noch Tee, da ich hoffe, dass sie durch den Tag mehr isst/trinkt. Hat mir jemand einen Tipp? Bin nämlich langsam müde, da ich am Tag auch nicht einfach ausruhen kann. Mein 2 einhalb jähriger Sohn will auch Beschäftigt sein ..
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Ich kann den anderen nur zustimmen.
Sie können mit dem Alter noch nichts dagegen tun .. Mein das Durchschlafen zu erzwingen.. Jetzt heißt es durchhalten! lg
sunny_ki
sunny_ki | 07.03.2008
12 Antwort
Rituale sind besonders wichtig!!!
Hallo meine Liebe, tut mir leid das Du keinen Schlaf findest, ich kann nur von mir und meinem Sohnmann reden. Wir haben seit dem 4 Monat auf Brei umgestellt und gehen seit diesem Tag bis heute ein Ritual ein. Es wird um 17-18.Uhr gegessen, danach wird aufgeräumt, danach wird gebadet oder geduscht. Danach wird eine Ölmassage verabreicht und dann wird der Tag nochmals durchgesprochen, zum Schluss warmen Tee verabreicht und in den Schlaf gesungen. dann wird die Tür rangelehnt und mein Sohn wenn er nicht krank oder nass ist schläft die Nacht bis Morgens um 7.30-8.00 Uhr durch. Wichtig ist das es jeden Tag um fast die gleiche Uhrzeit ist und der Ablauf immer der gleiche! Somit geht er auch bei jedem schlafen. Papa, Babysitter, Oma, Nachbarin, Tagesmutter. ich habe keine Erfahrungen wie andere Mütter das machen, ich weiß nur mein Sohn schläft seit dem wunderbar durch und ich habe ausreichend SCHLAF. Aber wie gesagt bei jedem Kind ist es anders, suche Du Dir mit deinen Engel den Rhytmus aus, den Ihr beide braucht und dann wird es kurz oder lang auch bald mit Deinem bzw. Eurem Schlaf wieder funktionieren. Sei ganz lieb gegrüßt aus Heidelberg. Christina
SUNSANA
SUNSANA | 06.03.2008
11 Antwort
mir gehts genauso...
... ich kann dich nur damit trösten, das es uns genauso geht. mein sohn ist knapp 20 wo. alt und schläft auch nicht durch. meine tochter ist 3j. und meine nerven sind auch zwischendurch echt am ende. mein sohn bekommt morgens so gegen 7-7.30h seine erste flasche-1er nahrung von beba und trinkt viell. 130ml, wenns gut läuft. dann um 11.30h bekommt er ein gläschen karotte-kartoffel z.b.und um 19h -150ml.er liegt seit 19.20 und wird vermutlich so gegen 0.00-1.00 kommen, dann gebe ich ihm noch eine flasche-180-200ml.und dann ziehe ich ihn, falls er noch mal unruhig wird, und er wirds meistens hin mit einem schnulli.und um 7-7.30h gehts dann wieder von vorne los.lass dich nicht unterkriegen... lieben gruss
stulle
stulle | 06.03.2008
10 Antwort
Ich mach es auch so
Er kriegt die Flasche, dann geh ich wickeln und dann wieder zurück ins Bett. Nicht reden oder nur ganz ganz leise und im Bad hab ich nur Schummerlicht zum wickeln. Da wird er gar nicht richtig wach.
sabinda
sabinda | 06.03.2008
9 Antwort
hallo
hast du es mal mit gutenacht fläschen versucht, da sind leichte anteile von irgendwas drin und dadurch sind sie gesättigter, wenns am essen liegen sollte, oder bade sie abends... alber mit ihr rum das sie müde ist... also ich geb meiner gegen 7 uhr brei, mach sie bettfertig, leg sie ins bett, mit ihrem teddy, mach schlaf muik an und sie schläft durch bis morgens 9uhr
mama280907
mama280907 | 06.03.2008
8 Antwort
meiner ist fast 10
monate und ich stille ihn jede nacht so 2 mal und es ist für mich in ordnung. kenne es auch nicht anders. mein partner kann mir nur beim holen und wieder ins bett brinten helfen, stille kann ja nur ich. gruß steffi...
2xmami
2xmami | 06.03.2008
7 Antwort
Also ich
kenne kaum ein Baby das so schnell schon durchschläft, und ich selber hab vier davon! Das Füttern hilft nicht, und wenn du nachts noch mit deinem Krümmel redest, dann is klar das er hellwach is! Ich hab einfach nur die Flasche hingehalten, und danach sind sie auch ohne Probleme gleich wieder eingeschlafen. LG Tanja
tanala_1977
tanala_1977 | 06.03.2008
6 Antwort
mit fünf monaten
ist sie noch zu jung um sie ein bisschen weinen zu lassen. man sollte mit solchen massnahmen bis mind. zum sechsten monat warten.
tate
tate | 06.03.2008
5 Antwort
+++++++++++++++++++++++
also mein Mann und ich haben uns nachts abgewechselt, so konnte jeder genug schlaf bekommen
12Linde340
12Linde340 | 06.03.2008
4 Antwort
hallo
oje das hört sich ja nicht schön an. hast du es schon mal mit abends baden probiert. damit sie richtig schön müde wird. oder geht doch mal ins hallenbad. wie oft musst du denn nachts raus. und wielange schläft sie denn früh? Geht es wenn du nachts nur tee gibst?
Anjabo
Anjabo | 06.03.2008
3 Antwort
Sie muß nicht
durchschlafen. Wenn sie es nicht von alleine macht, dann wirst du nachts wohl aufstehen müssen.
leosas
leosas | 06.03.2008
2 Antwort
ich würde
nachts einfach nciht mehr singen und sie wieger ihr nur im dunkeln den tee geben und wieder ins bett legen und dann auchmal nen bischen weinen lassen
xBabyBoox
xBabyBoox | 06.03.2008
1 Antwort
Essen hilft nicht.
Das liegt an den Kleinen, wann sie bereit sind, durchzuschlafen. Du kannst es nicht mit Essen beeinflussen.
sabinda
sabinda | 06.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

meine tochter nimmt mich nicht fürvoll
12.07.2012 | 5 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: