Lassen sich eure Mäuse auch nicht mehr so gern wickeln?

Susanne
Susanne
23.08.2007 | 10 Antworten
Morgähn, gerade wieder..ich werd nur getreten beim wickeln und Mausi motzt .. ist das bei euch auch so?

Hab schon Pampers inne Hand gegeben sowie einiges an Spielzeugs. Kein Chance .. es wird getreten, geweint und gemotzt. Jemand nen Tipp für mich?

Wink u Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Aufgaben geben!
Hallo! Wir hatten das Problem mit dem Wickeln auch. Alle lustigen Ablenkungsmanöver mit Creme-Döschen etc haben nicht geholfen. Dann hab ich angefangen ihr während dem Wickeln Aufgaben zu geben. Habe zB gefragt: Kannst Du denn deine Füße noch in den Mund nehmen? Da war der Ehrgeiz geweckt und ich konnte schnell die Windel drunterschieben. Dann hab ich gefragt: Wie lang bist du denn-streck dich mal! Und dann konnte ich schnell Windel zukleben. Es funktioniert! Manchmal gebe ich ihr auch ein Maßband und sie soll mal messen wie lang ihre Finger oder sonst was ist. Ganz gut funktioniert auch der Vorführeffekt. Wickel erst zusammen mit ihr ihre Puppe und danach ist sie dann dran. Lasse mir immer was Neues einfallen... Hoffe, es hilft bei Euch auch! Liebe Grüße Tanja
KleinePerle
KleinePerle | 23.08.2007
9 Antwort
Hosen
Hallo, ich habe das hier auch schon mal geschrieben. Ich schwöre auf die Pampershosen der der Phasen. Die kann man auch während des Krabbelns, oder sogar auch im Stehen anziehen. Das hat bei meiner damals Klasse funktioniert. LG sunnymummy
Sunnymummy
Sunnymummy | 23.08.2007
8 Antwort
Kenne ich nur zu gut!
Ich wickel wenns ganz schlimm ist schon auf dem Boden.... so kann sie nicht mehr runterfallen.... Je aktiver die werden umso schwerer wird es. Meine ist jetzt 18 Monate, mein bauch die reinste Zielscheibe. Ich versuc es auch immer mit creme-Dosen, Cremetuben oder Büchern sie abzulenken. Klappt aber halt leider nicht immer....
Windelwinnie
Windelwinnie | 23.08.2007
7 Antwort
@karin
naja, lustig ist was anderes, aber anders gehts nicht. Jedenfalls nicht solange wie sie nicht versteht, dass sie liegen bleiben muss. Habs mit Spielzeug, mit ABlenken, mit singen, mit Flasche versucht.... nischt. Das Problem ist, d ass ich ein sehr aktives Kind ahbe. Und sie will das nicht. Sie will rumkrabbeln, spielen etc. Und hat aufs wickeln keine Lust. Wenn sie müde ist, dann klappts super.....
tinkerbell
tinkerbell | 23.08.2007
6 Antwort
tinkerbell
bei scheint es ja ein richtiger kraftakt zu sein.....deine beschreibung hört sich lustig an und wenn man sich das mal bildlich vorstellt
karin
karin | 23.08.2007
5 Antwort
wickeln
hallo. kann leider auch keinen tip geben.bei meiner kleinen versuch ich immer so schnell wie möglich mit dem wickeln fertig zu werden.........umdrehen hinsetzen usw.manchmal ist es ganz schön schwierig. lg karin
karin
karin | 23.08.2007
4 Antwort
aufem Tisch
wickel ich GAR nicht mehr. Nur noch auf dem Boden....
tinkerbell
tinkerbell | 23.08.2007
3 Antwort
tinkerbell
oh gott da hätte ich als kleines mädchen auch angst. Ich habe mit meinen großen von anfang an gespielt beim wickeln der hat sich auf das massieren und kitzeln und auf den bauch blasen so gefreut. die liegen dort wie götter. Mein großer braucht keine windeln mehr aber trotzdem lege ich ihn mir auf den tisch und alber mit ihm rum
floh0401
floh0401 | 23.08.2007
2 Antwort
Guten Morgen
Hallo und guten Morgen. Ich mache es mit meinen kleinen so das ich ihn langsam mit lachen und leichten spiel ausziehe und wenn er nackig ist massiere ich ihn und ab da schaltet er vollig ab, wird ruhig entspannt sich und dann kann ich ihn richtig gut wickeln. Freundliche grüße
floh0401
floh0401 | 23.08.2007
1 Antwort
ich habe das hier schonmal erwähnt
das so wie ich meine Tochter wickel es fast an Kindesmisshandlung grenzt..... Ich habe leider keinen Tipp für dich, weil alles ablenken auch bei uns nicht fruchtet...... Ich glaube da hilft nur.... tapfer sein. Ich weiss nicht ob du meine "Technik" anwenden willst.... Also, ich lege Lea auf den Boden, stelle meine Füsse rechts und links auf ihre Arme , so dass sie sich niocht mehr drehen kann, sie schreit wie ne Irre, und ich versuche so schnell wie es geht sie zu wickeln. Ist leider gerade die einzigste Möglichkeit.... Oder aber mein Mann oder mein Sohn halten sie fest, ist aber der gleiche Effekt
tinkerbell
tinkerbell | 23.08.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Stoffwindeln
17.06.2012 | 24 Antworten
Wickeln mit baumwollwindeln
30.09.2011 | 4 Antworten
Ab wann Kinder allein zu hause lassen?
16.06.2011 | 13 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: