Angst vor dem Schatten

MamiSteffi
MamiSteffi
19.12.2007 | 4 Antworten
Hallo!
Meine Tochter (21 Monate) hat neuerdings riesige Angst vor ihrem eigenen Schatten. Sie fängt ganz fürchterlich an zu weinen und versucht wegzulaufen. Bekanntermaßen kann man aber seinem Schatten nicht weglaufen .. :o(
Ich kann sie dann nur ganz schwer beruhigen. Hab schon versucht ihr zu zeigen, dass ihr Teddy auch einen Schatten hat und der auch aussieht wie ihr Teddy - aber es hat nicht geholfen.
Kennt das eventuell jemand, oder hat wer ne Idee, wie ich ihr die Angst nehmen kann?
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
angst vor dem eigeneen schatten
hast du schon mal versucht ihr deinen schatten zu zeigen und das du halt keine angst davor hast?
zebra82
zebra82 | 19.12.2007
3 Antwort
Schattenspiele ...
sind mir auch schon in den Sinn gekommen - aber nachdem das mit dem Teddy in die Hose gegangen war, hab ich mich noch nicht ran getraut ... Aber ich werd es nachher mal probieren.
MamiSteffi
MamiSteffi | 19.12.2007
2 Antwort
Hallo
versuch doch mal Schattenspiele zu machen. Einfach eine Lampe gegen eine Wand leuchten und mit Hand und Finger Figuren machen. Vielleicht mach ihr das ja Spaß.
sun_shine
sun_shine | 19.12.2007
1 Antwort
irgendwie
schreibt dir keiner, wahrscheinlich weil keiner Ahnung hat, was man dir raten soll... Also kommt der berühmte satz: red mal mit den KA darüber... Alles gute und viel kraft noch...
TineRobby
TineRobby | 19.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

langsam bekomm ich doch Angst
11.07.2012 | 15 Antworten
Hilfe Meine Tochter hat Angst!
25.11.2010 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: