wer kann mir helfen? betreffend stillen

salenta
salenta
28.11.2008 | 11 Antworten
ich hab nun seit gestern morgen milch und stille meine 4 tage alte tochter. zumindest glaube ich das, denn ich stille ca. 1h lang und nach vielleicht 1/2h will sie schon wieder .. und das die ganze zeit so .. kann es sein dass sie einfach n nuckeln will oder hat sie wirklich solchen hunger und vielleicht nicht so tolle saugkraft? .. ich bin am verzweifeln weil ich nicht weiss ob ich was falsch mache .. kann mir jemand einen tipp geben wie sie 2-3 h pausen macht? ..
schnuller wär doch falsch so früh oder?$
danke für eure hilfe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Hallo...
dein Baby ist ja erst vier Tage alt. Vielleicht hast du noch nicht genug Milch. Die bildet sich aber nur wenn du dein Baby saugen lässt. Gib nicht auf, es geht morgen bestimmt wieder besser. Ich habe meinen Sohn letztes Jahr immer trinken lassen wann er wollte. Als nach 2 Monaten die Milch weniger wurde habe ich so viel Mineralwasser getrunken wie eine Kamel. Aber am 2. Tag hatte ich dann wieder viel Milch. Ich habe ihn 1 Jahr gestillt und bin sehr froh darüber. Du machst sicherlich nichts falsch, es muss sich noch einspielen. Hab Geduld und hör auf dein Baby, es sagt dir was es braucht.
moggl35
moggl35 | 28.11.2008
10 Antwort
Hilfe
Ruf Deine Hebamme an oder eine Stillberaterin, die stehen Dir mit Rat zur Seite!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.11.2008
9 Antwort
stillen
keine Sorge ihr seid auf dem richtigen Weg! Hab noch ein wenig Geduld es pendelt sich alles noch ein und dann klappts auch mit der 2-3 Stunden pause. So kleine Babys brauchen sooo viel Nähe und die bekommen sie am liebsten an mamas Brust. Aber auch der Papa kann das kleine mal auf dem Arm schaukeln oä. so das du mal ne Pause hast. Ich hatte meinen jüngsten Anfangs fast den ganzen Tag im Tragetuch bei mir weil er so kuschelbedürftig war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.11.2008
8 Antwort
ging mir auch so
ständig wollt er ran, war kaum zum aushalten.Meiner hatte mit 5 Tagen seinen ersten Schnulller, seither ging alles wunderbar. Wüsste nicht warum der Schnuller falsch sein sollte, ich hab den ja auch gegeben und mein Hebi meinte auch das sei ok wenn s nicht anders geht. lg
stitchie81
stitchie81 | 28.11.2008
7 Antwort
So
früh kann man die Kleinen nicht an feste Zeiten gewöhnen; sie wollen essen sobald sie Hunger haben. Bei mir war das die ersten Tage auch so. Hab auch immer fast ne ganze Stunde da gesessen und gestillt. Ist dann auch meistens nach ner Stunden noch mal gekommen. Lass deiner Maus Zeit, das wird schon. Sie muss sich ja erst mal an alles gewöhnen und das Trinken ist ganz schön anstrengend für die Kleinen. Alles Gute und mach dir deswegen keinen Stress! Das ist nicht gut für die Milchproduktion.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.11.2008
6 Antwort
Stillen
Es wird schon nuckeln sein, man sollte das Kind erst an die eine Brust anlegen, dann an die zweite. Normal trinkt ein Kind ca 10-20 Min insgesamt, danach ist nur nuckeln, was eine Brustentzündung fördet. Dann Pause machen und ruhig alle ca 3 Std einfach versuchen anzulegen, wenn sie auf dem Arm nach der Brust sucht, das merkst du schnell, wenn sie Milch bekommt, merkst du das beim Anlegen, weil dann Milch aus der Anderen rausläuft...viel Erfolg
Tina1964
Tina1964 | 28.11.2008
5 Antwort
Durchhalten
Einfach durchhalten, das reguliert sich mit der Zeit. Sie ist geradeerst auf der Welt, da gibt es noch keinen Rhythmus. Das Stillen dient ja nichtnur zu Nahrungsaufnahme sondern ist auch eine besondere Form von Nähe, Hautkontakt usw, es kann auch einfach ein Verlangen nach Nähe sein. Lege sie an, soviel sie will, irgendwann reguliert sich alles. Und setz dich nicht unter Druck. vertraue auf dich und deiner Natur und ganz besonders deinem Kind, es zeigt dir, wann es an die Brust will. Du kannst mal versuchen sie im tragtuch zu tragen, ob sie dann länger durchhält, denn dann ist sie eng bei dir, das reicht vielleicht. Machst du Bonding? Nach dem Stillen oder schon während dem Stillen das nackte Kind auf deinen nackten Bauch legen ist auch ganz toll! Alles Gute! Und nicht vergessen: Bleib entspannt und vertrau dir!
scarlet_rose
scarlet_rose | 28.11.2008
4 Antwort
wirklich Hunger ?
Hallo, hat sie dann wirlich Hunger oder will sie einfach nur an die Brust zum kuscheln ? Probier doch mal sie zwar auf die nackte Brust zu legen, aber erst mal nicht anzulegen. wenn sie dann das suchen anfängt, dann weisst Du das sie tatsächlich wieder Hunger hat. Dann würde ich mal ne Hebamme fragen, hast du eine ?
ksweety
ksweety | 28.11.2008
3 Antwort
meiner...
...hat mich auch mal so ausgesaugt da war er allerdings schon vier wochen und alle meinten das sei ein wachstumsschub...
TschiTschiBu
TschiTschiBu | 28.11.2008
2 Antwort
also
ich durfte meiner tochter einen schnuller geben. sie war nämlich auch so eine die ständig an die brust wollte. ich habe dann auch zwischen durch abgepumpt weil meine brustwarzen schon gebluten haben.am schluss hat sich rausgestellt das sie von meiner milch nicht satt wurde.meine milch sah aus wie kuhmilch.wenn genügend nährstoffe in der muttermilch sind dann muss sie gelblich sein.ich habe es nach 2 monaten aufgegeben und habe ihr langsam pre nahrung gefüttert. lg jenny
JennyuKids
JennyuKids | 28.11.2008
1 Antwort
unser
hat so früh keinen schnulli genommen und dann auch nicht bekommen....die Milch muß sich erst einpendeln....bei uns wars auch sehr oft am anfang, aber da sind wir durch.... aber bei uns im KH hatten schon die neugeborenen Nuckel....
GerschlerAndrea
GerschlerAndrea | 28.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Würde gern helfen aber wie
05.07.2012 | 4 Antworten
Stillen oder nicht Stillen
21.02.2011 | 19 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading