Startseite » Forum » Lernen und Entwicklung » Babyalter » Kennt Ihr Babyzeichen?

Kennt Ihr Babyzeichen?

bibutz
Mit Babyzeichen habt Ihr die Möglichkeit zu sehen, was Euer Kleinkind bereits versteht, wiedererkennt, wofür sich das Baby begeistert.

Babyzeichen können ohne Aufwand spielerisch in den Alltag integriert werden.
Beim Spielen, Bilderbücher ansehen, Singen und Spazieren gehen, könnt Ihr Babyzeichen benutzen.

Mehr Infos auf meiner Webseite:
www.sprechende-haende.de

Fragen ? Ich antworte gerne.

Birgit
von bibutz am 16.10.2008 12:49h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
ninicole
....
Also ich hielts anfangs auch für Schwachsinn, aber mittlerweile find ich es super! leider üben wir noch am ersten Zeichen, aber wird schon noch werden. Wer sich mit dem Thema Babyzeichen beschäftigt wird herausfinden, das die Zeichen nicht das gesprochene Wort ersetzen sollen, sondern ihm anfangs gleichwertig gegenüber stehen. Mit zunehmender Sprachentwicklung werden die Zeichen weniger werden, und immer mehr durch gesprochene Worte ersetzt. Gab auch schon diverse Fernsehberichte darüber.... Nicht alles gleich ablehnen, nur weil man nichts darüber weiss... und noch was - zum Englisch lernen im KIGA. Nie mehr im Leben lernt man eine Sprache so leicht wie im Kindesalter. Den Kindern wird nicht die komplette Grammatik eingetrichtert, sondern spielerisch Begriffe des täglichen Lebens beigebracht, als Grundlage. Klar sollten die Kinder auch ihre Muttersprache vernünftig beherrschen, aber auch Kinder die von Haus aus zweisprachig aufwachsen, können anfangs niemals beide Sprachen perfekt...
von ninicole am 16.10.2008 13:22h

12
bibutz
@Raxel
Ich kann mit Ben über das Baden sprechen, wenn wir nicht im Haus sind. oder Ben kann mir zeigen, dass er einen Hund gesehen hat. ER muß nicht da, da, da schreien und ich überlegen: Meint er den Hund oder das Fahrrad ? Auf der Straße kann er mir mit einem Zeichen zeigen, dass er Milch trinken möchte- Zuhause rennt er zum Kühlschrank :-)
von bibutz am 16.10.2008 13:14h

11
bibutz
Babyzeichen
Das alles sind auch Zeichen. Natürlich redet jede Mama mit ihrem Kind. Schaut sich Bücher an und singt mit ihm. Ich mache halt dann noch ein Zeichen dazu :-) Bringt Spaß - denkt doch mal an "Alle Leut, alle Leut gehn jetzt nach Haus". Wäre ein superlangweiliges Lied ohne die Bewegung dazu. Meine Meinung
von bibutz am 16.10.2008 13:07h

10
scarlet_rose
babyzeichen
die kinder müssen nicht umdenken oder umlernen von babyzeichen zu sprache... 1.macht man ja nie nur das zeichen, sondern sagt das normale wort dazu und 2. sind das ganz normale gesten...jeder mensch macht gesten zu bestimmten worten...das sind eben verstärkte gesten! da kommt das kind nicht ducheinander. wie gesagt, mein sohn hat sich selbst zeichen ausgedacht ohne dass ich je irgendwas in die richtung gemacht habe
von scarlet_rose am 16.10.2008 13:06h

9
Romy4
@bibutz
was willst du damit sagen. natürlich reden wir mit unseren kindern.....
von Romy4 am 16.10.2008 13:04h

8
bibutz
Babyzeichen
Ich frage mich, ob ihr euren Kinder folgendes gezeigt habt: Wie groß bist du? Winke- Winke Hallo Nein - und mit dem Zeigefinger wackeln 'Gib fünf'
von bibutz am 16.10.2008 13:02h

7
Raxel
wenn luca ( ein jahr)
....... wenn luca in die badewanne soll und ich erzähl davon- läuft er ins bad. wenn ich von einem bilderbuch rede und ihn frage, ob wir das ansehen sollen? schüttelt er a - mit dem kopf, oder sucht sich eins aus und kommt zu mir ...wenn ich ihn draußen frage- wo ist der hund- zeigt er drauf- so erkenn ich auch, was er meint- auf eine andere art- die sich halt der allgemeinen sprache anpassen- so muss er nachher nicht nochmal umdenken- lernen.
von Raxel am 16.10.2008 13:01h

6
Romy4
@bibutz
iach habe das schon verstanden. aber gerade bei einem kind mit 15 monaten, geht man doch davon aus, dass das kind einen auch so versteht, sollte es auf jeden fall, und einige wörter, oder eigene begriffe sollte es auch schon sprechen können. es ist halt meine Meinung, immer diese neuen sachen die es gibt, es ist nicht alles gut was neu ist, und was es damals nicht gab.... Aber das ist halt nur meine meinung, andere Frauen denken vielleicht anders darüber...
von Romy4 am 16.10.2008 13:01h

5
bibutz
Babyzeichen
@Romy4 Babyzeichen sind mehr als nur verstehen, ob mein Kind müde ist oder Hunger hat - dass sollte jede Mama an der Körperhaltung oder an der Art des Quengelns erkennen. Babyzeichen bedeutet für mich zu sehen, was Ben wiedererkennt, verstejt, was er haben / lesen möchte. Zum Beispiel: Wir gehen spazieren und Ben macht das Zeichen für Hund. Toll !!! Für mich ein Gelegenheit mit ihm über diesen Hund zu sprechen. Oder : Ich rede davon, dass Ben gleich baden soll. Er macht das Zeichen dafür u.Klasse : Er kann aus versteht was ich sage und reagiert mit einem Zeichen darauf. Oder: Ich frage Ben welches Buch er lesen will. Er macht das Bagger-Zeichen. Ah :-) Das Bagger-Buch
von bibutz am 16.10.2008 12:58h

4
Romy4
Ist genauso wie
die ganzen Sprachkurse im KIGA . Da sind so viele Kinder, die nicht vernünftig sprechen können, aber schon zum Fremdsprachenunterricht angemeldet werden, totaler Quatsch....
von Romy4 am 16.10.2008 12:56h

3
Raxel
finde schön, dass du dich da bereit stellst
ich persönlich halte aber auch nichts davon- kinder lernen sprechen - nicht die zeichensprache. meine meinung
von Raxel am 16.10.2008 12:54h

2
scarlet_rose
find das ne nette idee
ich hab es einem sohn nie beigebracht, er hat von selbst angefangen sich zeichen zu überlegen für haben, essen, einschmieren, hunger, ...er hat die zeichen selber angefangen bei worten, die er nicht sagen konnte
von scarlet_rose am 16.10.2008 12:53h

1
Romy4
Finde ich persönlich
totalen Schwachsinn.... Die Kinder sollen lernen zu sprechen, und nicht irgendwelche Zeichen zu machen. Und jede Mam versteht, was ihr Baby möchte.... Aber wems gefällt, mir nicht.....
von Romy4 am 16.10.2008 12:51h


Ähnliche Fragen


hmm kennt ihr das auch ?
20.07.2012 | 10 Antworten

Kennt das wer??
18.07.2012 | 7 Antworten

kennt ihr das?
30.06.2012 | 5 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter