Nochmal Krabbeln: -)

mausele
mausele
26.09.2008 | 17 Antworten
Hallo, ich mach mir nun echt langsam voll die Sorgen, meine Kleine wird am 3.10. genau 11 Monate alt und sie krabbelt noch nicht. Sie geht halt im Vierfüsslerstand Hand und Fußstütz und wippt. Sie sitzt auch hervorragend alleine und robbt nur rückwärts. Muss ich mir da nun Sorgen machen? Kann es sein, dass sie gleich zum Laufen anfängt. Sie zieht sich auch noch an nix wirklich hoch. Ich mach ihr schon jeden Tag vor wie man krabbelt:-) echt ich mach mich vor ihr zum Affen aber nix - was kann ich denn noch machen. Die Leut nerven mich langsam, ich werd von vielen Seiten angesprochen oh ist die groß und babbelt schon so viell - dann kommt immer die Frage "Krabbelt oder läuft sie schon"? Echt langsam find ich das nicht mehr lustig, da es mich ja sehr belastet und ich mir halt pure Sorgen machen, weil sie ja schon 11 Monate alt wird. Hoffe ihr haltet mich nicht für eine Angsthäsin aber ich mach mir halt wirklich voll Gedanken:-( Schönen Dank an alle die mir mit Antworten zur Seite stehen. Vielen Dank. LG
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
früher hieß es, dass es total wichtig für die entwicklung, ist, dass ein kind krabbelt
mittlerweile wurde diese meinung entschärft - krabbeln nach gehen ist auch ok. und die meisten fangen dann zu krabbeln an, da es ihnen zu anstrengend ist wegen kurzen strecken aufzustehen. unser kleiner ist auch zuerst an der han gegangen mit ca. 10, 5 mon. morgen wird er nun ein jahr und er krabbelt seit ca. 14 tagen ganz gut, die schnelligkeit ist gottseidank zwar noch ausbaufähig!! also keinen kopf machen. manche laufen erst mit 15, 16 monaten auch da ist ok.
Pilli
Pilli | 26.09.2008
16 Antwort
........
Die Kinder einer Bekannten haben alle 3 nicht gekrabbelt , sondern sind so angefangen zu laufen . Also würde ich mir keine allzu grosse Sorgen machen . Es hat mich aber auch überrascht , als meine Schwägerin mir das erzählt hat , ich wollte nur damit sagen , ich hätte mir persönlich sicher auch Sorgen gemacht . Aber als ich gehört habe , dass alle 3 Kinder nicht gekrabbelt haben, wurde mir klar , dass nicht alle Kinder zuerst krabbeln und dann laufen. Also , ich wünsche euch alles Gute !!!
SiRe
SiRe | 26.09.2008
15 Antwort
Hallo,
keine Panik jedes Kind hat seinen eigenen Entwicklungsrytmus vieleicht Krabbelt deine Kleine garnicht sondern läuft wirklich gleich. War sie als Baby länger krank oder trug eine Spreizhose das kann die Entwicklung auch verzögen. dann sollte man aber Physiotherapie machen. Sonst schau mal in das Buch Pekip-Kinder spielerisch fördern, da stehen tips drin wie du deine Kleine zum Krabbeln, Laufen, Stehen bekommst. Aber wie gesagt lass dich von den anderen nicht Stressen...sicher spricht deine Kleine besser als andere in dem alter. Denn die Baby's können nie beides gleichzeitig lernen. Sicher war's du auch beim Kinderarzt zur U-untersuchung und wenn der gesagt hat es ist alles inordnung...dann solltest du beruhigt sein.
Macetwo
Macetwo | 26.09.2008
14 Antwort
..
mein schatz krabbelt auch noch nicht er kann sich nochnichtmal alleine hinsetzten. mach dir keine sorgen die einen kinder sind schnell in der entwicklung die anderen halt langsamer. es ginbt sooo viele babys die gar nicht krabbeln können. was du versuchen kannst ist das baby zu unterstützen indem du ein hantuch faltest und es under den bauch lund rippen legst sie langsam m it dem handtuch hochhebst vllt. versucht sie es dann.. das steht in so einem buch was ich habe aber bei meinem zwerg klappt es nicht. vllt. hast du ja erfolg ;-)
katta1988
katta1988 | 26.09.2008
13 Antwort
Mach dir keine Sorgen
das ist völlig normal. Jedes Kind ist anders. Mein großer ist hatt nicht gekrabbelt. Der fing mit 1 Jahr an zu laufen. Meine Tochter hat mit 9 Monaten das kabbeln angefangen. Und mein kleinster ist jetzt 10 Monate alt un robbt sich vorwärts. Deine Tochter bestimmt ihr Tempo ganz alleine. L.G. Tanja
Holsteinergirl
Holsteinergirl | 26.09.2008
12 Antwort
Lass dich
nicht so beeinflüssen von anderen. Das eine kann es früher oder garnet das Krabbeln, der eine später. Irgenwas müssen doch die Leute fragen, und das ist halt nunmal die erste Frage!
ministar
ministar | 26.09.2008
11 Antwort
11 Monate ist doch noch gar nicht so spät.
Ich kann Dir nicht sagen wann meiner angefangen hat aber ich denke dass ist gar nicht schlimm. Laß Dich von den anderen nicht verrückt machen, die Kleine muß ihr ganzes Leben laufen da ist es doch clever noch ein bischen zu warten! Nein Spaß beiseite, ich finde das nicht schlimm, aber ich kann verstehen dass Du Dir Sorgen machst, aber wenn sie gesund ist und der Rest sich normal entwickelt dann ist das alles nicht schlimm. Sie kann bestimmt Dinge die andere in ihrem Alter noch nicht können und das muß man sich dann immerwieder sagen. Kopf hoch!
Surfmutti
Surfmutti | 26.09.2008
10 Antwort
!!!!!!
hör nicht auf andere!!! was interessiert dich das geschwätz anderer! meiner hat auch erst mit 11 monaten gekrabbelt und machte lange keine anstalten dafür... von einem tag auf den anderen fing er einfach so an zu krabbeln. alles gute!
nulle_68
nulle_68 | 26.09.2008
9 Antwort
nicht verrückt machen lassen!
dein Kind bestimmt das Tempo wann es was macht. Mein Jüngster konnte auch erst mit 12 Monaten krabbeln und mit 16 Monaten laufen. Ich war auch ungeduldig weil gleichaltrige Kinder schon weiter waren wie er nützt aber nix erzwingen kann mans nicht. Hab Geduld das kommt schon alles noch früh genug.
Jacky71
Jacky71 | 26.09.2008
8 Antwort
....
meine ist mit knapp 13 monaten gekrabbelt und lieber vorher gelaufen. sie war bis sie 10 monate war am bauch gelegen und konnte nicht mal robben. das kommt alles noch. ich habs dann aufgegeben mich zum affen zu machen und dann kurze zeit späte hats geklappt. ohne das ich nachgeholfen habe... stress dich nicht. bringt dir und deim Zwerg nix
Engerl
Engerl | 26.09.2008
7 Antwort
Keine Angst
Wenn sie sich nun schon hin und her wippt dann gehts bald los. Das war bei mir auch so.....ein Kind machts schneller eins langsamer nicht um sonst entwickelt sich jedes Kind anders. Viel glück und geduld beim warten.
Mutterglück2007
Mutterglück2007 | 26.09.2008
6 Antwort
ach weiste
mein mann konnte damals auch eher laufen und das krabbeln hat er ausgelassen...is leider mein einziges beispiel. meine kleine is noch zu jung. lg und mach dir keine sorgen
sindwirbaldda
sindwirbaldda | 26.09.2008
5 Antwort
hallo
hallo, nein du mußt dich nicht verrückt machen, die einen früher die anderen später. oder gar nicht krabbeln, sondern gleich laufen. lass die anderen reden! was sagt der kinderarzt? hast mit dem darüber schon mal gesprochen? wenn der auch keine bedenken hat, ist doch alles in ordnung. nicht den kopf hängen lassen!
claudi21
claudi21 | 26.09.2008
4 Antwort
na dann
ist doch alles io manch kinder übergehn die krabbelphase das ist nix zum sorgen machen, hier haben auch die wenigstens krabbelnd die welt erkundet, einer auf den pobser rutschend einer rollte sich durch die gegend jeder wie er am besten vorwärts kam
solero-2008
solero-2008 | 26.09.2008
3 Antwort
Mach dir keine Sorgen...
mein Kleiner ist 1 Jahr und 2 Mon. und krabbelt nicht. Jedes Kind ist verschieden. Der eine machts der andere nicht. LG
lockenschlumpf
lockenschlumpf | 26.09.2008
2 Antwort
Krabbeln
mach dir da mal keinen kopf mewin großer hatte auch keine lust zu krabbeln, mache kinder überspringen das einfach. er hat erst mit 15 monaten angefangen frei zu laufen. mache brauchen einfach ein bissle länger als die anderen. lg
sabsSweety83
sabsSweety83 | 26.09.2008
1 Antwort
Hallo
mach dir keine Sorgen.Meine kleine ist erst mit 13 Monaten gekrabbelt:-) Hab mir auch immer sorgen gemacht, brauchst du aber nicht:-)
mami0305
mami0305 | 26.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

nochmal zum Baden mit Baby!
13.03.2008 | 4 Antworten
nochmal in den erziehungsurlaub?
09.03.2008 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: