Heute haben wir resigniert

burzelchen
burzelchen
18.09.2008 | 13 Antworten
Unser Kleiner ist jetzt 8 1/2 Monate alt und seit er 6 Monate ist will er nichts nicht mehr schlafen (ich steh ca. 6 mal/Nacht auf). Dabei hat´s davor schon super funktioniert. Er ist in seinem eigenen Zimmer im Gitterbett gelegen und alles war o.k. aber von heute auf morgen gings dann los..
Na jedenfalls hab ich gerade sein Bettchen wieder ins Elternschlafzimmer verschoben. Wir haben wirklich alles! (incl. ärztlicher Betreuung) versucht, aber dieser Schritt ist für meinen Mann und ich mich eine grosse Resignation;(

Jetzt kann ich nur hoffen, dass sich die Situation dadurch bessert. Drückt mir die Daumen!
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Nach Gefühl
Hallo, also ICH finde, dass sie in dem Alter noch nicht austesten, wie weit sie Mama den Schlaf rauben können. WIr hatten mit unserer Großen auch solche Zeiten , zeitweise ist sie sogar nur auf uns drauf eingeschlafen! Ich konnte sie auch nicht schreien lassen, das hat mich mehr fertig gemacht als wenn ich sie zu mir nahm. Haben auch oft gesagt bekommen, lass sie schreien, du verwöhnst sie sonst. Haben wir nicht gemacht, jetzt ist sie nicht verwöhnt und sehr lieb. Meine Empfehlung: Mach, was dein Kind braucht, du wirst es nicht bereuen. LG
MamaMona2
MamaMona2 | 18.09.2008
12 Antwort
.....
unserer schläft auch durch, seit er 2 wochen alt ist... fällt wohl in die kategorie "glück gehabt"... jedes kind ist anders... glaube nicht, daß es da richtig und falsch gibt... wir haben den zwerg nach unserem umzug mit 3 monaten in seinem eigenen zimmer schlafen lassen... hat super geklappt. jetzt wird er durch die zähnchen immer mal nachts wach, dann hole ich ihn für 2 stunden oder so rüber zu uns ins bett... ich denke, jeder hat seine eigenen "methoden"... und da zwischen falsch und richtig zu unterscheiden, ist wohl schwierig. ich drücke euch die daumen, daß sich eure situation bessert und wünsche euch weiterhin viel kraft!!!
bw_2277
bw_2277 | 18.09.2008
11 Antwort
@Franzi
naja mach so wie du denkst, is aber falsch wird dir jeder sagen! ls
HappyPapi
HappyPapi | 18.09.2008
10 Antwort
@Jacky
fürs erste Zimmer ist das Baby noch viel zu jung, Kinder brauchen in diesem Alter nen Bezug das sie wissen aha hier sind auch Mami und Papi, die kriegen ja sonst nen Schock fürs Leben!
HappyPapi
HappyPapi | 18.09.2008
9 Antwort
@HappyPapi
Waaaas mein Sohn schläft seit er 4 Monate ist in seinem eigenen Zimmer, und seit dem schläft er ruhiger und sogar 14std. durch
franzi1406
franzi1406 | 18.09.2008
8 Antwort
gebt nicht nach
also wenn ihr jetzt nachgebt und das bett wieder zu euch stellt wird er mit euch öfter den mello machen als es dir lieb ist. Mir ist bewusst das das eine sau schwere zeit ist ich habe die erfahrung in den 3Monatskoligen machen dürfen. Versuch Dich mit Deinem Partner abzuwechseln oder wenn Du die möglichkeit hast hol Dir ne Freundin die etwas bei dir schlafen kann und dir vielleicht Tagsüber unter die arme greifen kann damit Du etwas schlaf nachholen kannst. Aber ganz wichtig ist wenn Du irgendwann wieder durchschlafen möchtest lass ihn etwas schreien und lass ihn in seinen Zimmer .
JackyW
JackyW | 18.09.2008
7 Antwort
Hallo
Also erstens lässt man sein Kind in dem Alter noch nicht allein in einem Zimmer und zweitens geht es anderen auch nicht anders, sind halt Babys!
HappyPapi
HappyPapi | 18.09.2008
6 Antwort
--------------
Ist natürlich ziemlich hart, aber ich denke auch dass es nur eine Phase ist. Solche Phasen kommen immer wieder zwischendurch. Meine Tocher wird jetzt bald 4 und vor kurzen hatten wir erst wieder zwei Wochen wo sie jede Nacht zu mir ins Bett gekrochen kam. Das geht wieder vorbei, haltet durch :-)
Kaelpu
Kaelpu | 18.09.2008
5 Antwort
Schlafen
Ich möchte Dir ja nicht zu nahe treten, aber lass bloß sein Bett stehen, wo es war. Er merkt, wenn Du ständig nachts zu ihm rennst. Lass ihn schreien. Er versucht wie weit er gehen kann und Du kommst jedesmal gelaufen. Der kleine ist ja nicht dumm. Wir hatten genau das gleiche Problem. Das ist eine Phase die er durchmacht. Wahrscheinlich verarbeitet er im schlaf vieles was er erlebt am Tag. Was Du machen kannst, wenn er nachts anfängt zu schreien, warte 15 Min ab. Wenn er immer noch schreit geh zu ihm. Gib ihm sein Kuscheltier, oder mach ihm Musik an, Schnuller??? Dann geh aus dem Zimmer wieder raus. Ganz wichtig- nimm ihn nicht raus, sonst hat er wieder genau die Bestätigung die er will. Denn er schreit und er bekommt was er will. Beruhig ihn und geh wieder. Wenn er dann wieder schreit warte wieder 15Min ab. Beruhig ihn, gib ihm was in die Hand. Er muss jetzt lernen alleine wieder einzuschlafen. Das kann allerdings 10Tage dauern. Wenn Du magst schreib mich einfach mal an.Tanja
MamaTanja76
MamaTanja76 | 18.09.2008
4 Antwort
hi
ich hab genau das selbe Problem!!!! Mein Fratz is jetzt 9 mon und der macht auch terror so ca alle 2-3 Stunden und zur krönung trinkt er dann noch 400 Ml Milch also 2 Flaschen is doch wahnsinn!! Ich hab auch keinen Schlaf denn am Tag schläft er so ca 1-2 St und das auf 3 mal verteilt!Da müssen wir durch! LG
MiriamFabio
MiriamFabio | 18.09.2008
3 Antwort
Hallo
Einer Freundin von mir ging es ähnlich. Sie empfiehlt das Buch "Jeder kann schlafen lernen" Aber daran habt ihr bestimmt auch schon gedacht... Drücke Dir ganz fest die Daumen, dass dies funktioniert und ihr bald wieder alleine schlafen könnt! Und wünsche Dir und Deinem Mann ganz viel Durchhaltevermögen und Kraft!
KiaMi11
KiaMi11 | 18.09.2008
2 Antwort
.......
Hallo vielleicht ist das ja nur eine Phase..Meine Kleine hatte das in dem Alter auch eine Zeitlang ging knapp einen Monat so.Und jetzt mit 15 Monaten wacht sie auch wieder oft nachts auf.Liebe Grüße Kyra
LinchensMom
LinchensMom | 18.09.2008
1 Antwort
hallo
meine kinder , ich habe zwillinge, haben mit ca 4 oder anfang 5 monat durchgeschlafen. bis das zahnen anfing. sind immer wieder aufgewacht und terror gabs. dann habe ich mit hebamme und kinderäzten und psychologen gesprochen, die mir sagten, dass kinder beim zahnen in den alten trott zurückfallen und wieder die flasche haben wollen. das geht 80 % so. ich gab ihnen die flasche und es war ruhe. nachts um 3. dann waren die ersten zähne durch und sie schlafen wieder durch.
twinmum1
twinmum1 | 18.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Heute das 3 mal getestet
27.10.2011 | 14 Antworten
Heute ist ET
02.02.2011 | 22 Antworten
hab heute schon mal geschrieben!
06.01.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: