Pekip - kann mir jemand was dazu sagen?

JanikMama
JanikMama
20.08.2008 | 3 Antworten
hab neulich im netz was über dieses Prager-Eltern-Kind-Programm gelesen. Hat sich nicht schlecht angehört. Hat jemand schon Erfahrungen damit? Lohnt sich das? Ab welchem Alter usw. kann man das machen?
Danke für die Infos!
LG J
Jana
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
PEKiP
Hallo Jana! Die besten Infos findest du auf unserer Vereins-hp www.pekip.de - da findest du auch eine Liste aller Gruppenleiterinnen, die Kurse anbieten nach PLZ geordnet. Ich bin selber Gruppenleiterin und vom Konzept völlig überzeugt - anders als z.B. bei den Massagekursen entscheidet hier das Baby selbst, wozu es Lust hat, bekommt von der Mutter ein Spielzeug oder eine Spielanregung angeboten und kann diese annehmen oder auch ablehnen. Es werden keine Spiele gemacht, bei denen etwas mit dem Baby gemacht wird und es selbst keine Möglichkeit hat dem zu entkommen sondern nur Spiele, die das Baby selbst möchte . Du lernst dabei dein Baby und seine persönlixchen Fähigkeiten besser kennenzulernen, wertzuschätzen und dich ganz auf es einzulassen. Bald kommen auch erste Kontakte der Kinder untereinander zustande, das ist immer ganz schön zu beobachten! Wünsche euch viel Spaß!
kleeblattmum
kleeblattmum | 03.09.2008
2 Antwort
PEKiP
Hallo Jana! Die besten Infos findest du auf unserer Vereins-hp www.pekip.de - da findest du auch eine Liste aller Gruppenleiterinnen, die Kurse anbieten nach PLZ geordnet. Ich bin selber Gruppenleiterin und vom Konzept völlig überzeugt - anders als z.B. bei den Massagekursen entscheidet hier das Baby selbst, wozu es Lust hat, bekommt von der Mutter ein Spielzeug oder eine Spielanregung angeboten und kann diese annehmen oder auch ablehnen. Es werden keine Spiele gemacht, bei denen etwas mit dem Baby gemacht wird und es selbst keine Möglichkeit hat dem zu entkommen sondern nur Spiele, die das Baby selbst möchte . Du lernst dabei dein Baby und seine persönlixchen Fähigkeiten besser kennenzulernen, wertzuschätzen und dich ganz auf es einzulassen. Bald kommen auch erste Kontakte der Kinder untereinander zustande, das ist immer ganz schön zu beobachten! Wünsche euch viel Spaß!
kleeblattmum
kleeblattmum | 03.09.2008
1 Antwort
pekip
hallo also wir gehen zB in eine stillgruppe von pekip das ist super nur zu empfehlen, muss aber ein guter leiter sein, wie bei uns in moers die frau ist echt super, löst probleme und tröstet und überhaupt hat immer gute ideen mfg
buleczka27
buleczka27 | 20.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Pekip-Gruppe Ingolstadt Umgebung
16.04.2010 | 0 Antworten
PEKIP-selber zahlen?
11.11.2009 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: