darf mein baby (3 Monate) ihr gesamtgewicht auf den eigenen beinen halten?

Bienerle
Bienerle
17.08.2008 | 3 Antworten
mein baby wird sehr gerne mit den händen nach oben gezogen und steht dabei auf seinen eigenen füssen. Ist das aufgrund der noch nicht ausgereiften Sehnen u Knochen in Ordnung, oder soll man lieber doch die Belastung durch Entlastung reduzieren? Danke für eure Antworten..
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
hallo
unser sohn wollte das auch unbedingt, wir haben in dann immer unter den achseln gehalten das er etwas bodenkontakt hat und auch an den schulter gestpttt wenn er sich hochgezogen hat, da man an den "händchen ziehen" leicht die hand/ellen/schultergelenke auskugeln könnte-so hats mir der kinderarzt erklärt.
crispy1984
crispy1984 | 17.08.2008
2 Antwort
würde es
lassen... an den händchen hochziehen ist nicht ganz so schlimm solange sie nicht so lange gehalten werden in der stellung, aber bis auf die füsse würde ich nicht machen... schau mal wie der kinderarzt das macht wenn er sie an den händchen nimmt um zu testen ob sie sich dran hochziehen ... bzw es versuchen..
sandy29
sandy29 | 17.08.2008
1 Antwort
hallo
also ich würde das nicht machen.es is echt nicht gut für die kleinen.warte noch ein bisschen damit.ich weis das sie das sehr gerne machen.nehm sie doch unter den armen nach oben
bobbes3011
bobbes3011 | 17.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: