Startseite » Forum » Lernen und Entwicklung » Babyalter » Wieviel schreien/weinen ist normal in 9 Woche?

Wieviel schreien/weinen ist normal in 9 Woche?

Princess_78
Hallo!

Mein Sohn (9. Woche) ist ständig am schreien bzw. weinen. Versteht mich nicht falsch, mir ist schon bewußt, dass gerade bei Babys in dem Alter es normal ist, wenn Babys weinen .. weil sie Hunger haben, weil Ihnen langweilig ist, weil sie Bauchschmerzen haben, weil sie müde etc. Aber ich würde gerne wissen, wieviel schreien/weinen am Tag normal ist, da ich das Gefühl habe, das er nur noch am weinen ist, wenn er nicht gerade schläft oder trinkt. Vielleicht könnt seit Ihr ja so nett und schreibt mir, wie das damals oder gerade bei Euren Kindern ist?

Vielen lieben Dank!
von Princess_78 am 09.08.2008 21:53h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Princess_78
Vielen Dank für Eure Antworten!!!
Hallo Ihr Lieben! Vielen Dank für die bis jetzt zahlreichen antworten, Euer Mitgefühl und Eure zahlreichen Tipps. Ich sehe schon, einige von Euch können da wohl auch ein Lied von singen und bei einigen Antworten erkenne ich mich wieder. Gegen die Bauchschmerzen gebe ich SAB Simplex...manchmal hilft es, manchmal nicht. Seit 2 Tagen füttere ich mit Hipp Anfangsmilch zu . Heute hatte er keine Bauchschmerzen...juhu. Geweint hat er trotzdem reichlich. Heute eher wegen Hunger...ich glaub er braucht zur Zeit etwas mehr...vielleicht wieder ein Wachstumsschub. Am Mittwoch kommt meine Hebamme noch einmal, ich hoffe die hat noch ein paar Tipps für mich. Wünsche Euch noch einen schönen Abend. Ganz liebe Grüße an alle!!!
von Princess_78 am 09.08.2008 22:57h

10
Mamausi
Hallo
Unser Kleiner hat auch die ersten 3 Monate viel geschrieen. Uns hat ein Tragetuch sehr geholfen. Fest an den Körper gewickelt und viel viel herumgetragen haben wir ihn die erste Zeit. Es könnte auch sein, dass er tatsächlich Schmerzen hat. Bei manchen Babys sind ein paar Muskeln verzogen. Vielleicht hilft ein Besuch beim Osteopathen. Das hat uns auch geholfen. Also laut unserer Hebamme ist wohl alles unter 3 Stunden am Tag normal und darüberhinaus ist es ein Schreibaby. Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und dass es bald besser wird. LG Mamausi
von Mamausi am 09.08.2008 22:26h

9
hitzy
Das Gefühl hatte ich auch..
.. und an manchen Tagen hat er tatsächlich fast 12 Stunden geweint. Felix hatte die blöden Drei-Monats-Koliken und Schreipause war nur bei mir auf dem Arm und dann durfte ich mich aber nicht hinsetzen. Ich glaube ich habe die ersten 4 Monate mit ihm auf dem Pezziball verbracht, habe aus Verzweiflung nachts um 4 Uhr "Sturm der Liebe" geschaut damit ich nicht mit ihm vom Ball falle. Schläft Dein Kind wenigstens nachts ein paar Stunden am Stück??? Sobald mein Kleiner tagsüber mal allein geschlafen hat lag ich auch im Bett. Es gibt kein Verwöhnen von Babies. Sie schreien nicht zum Spaß, gib Deinem Sohn das Gefühl, dass Du für ihn da bist. Wenn´s mal nicht mehr geht, verlaß das Zimmer und atme erstmal tief durch. Ich stand dann immer für ein paar Minuten im Garten. Wünsche Dir viel Kraft und Geduld, die schlimme erste Zeit geht auch vorbei. LG
von hitzy am 09.08.2008 22:07h

8
kugelblitz-de
Gibst du ihn den was gegen die Bauchschmerzen
???Vielleicht wird das schreien deutlich weniger
von kugelblitz-de am 09.08.2008 22:05h

7
gina-john2007
mhhhhhh
also meine zwillis haben nie geschrien außer wenn sie wach geworden sind und hunger hatten.das ist bis jetzt so geblieben sie sind jetzt 8 monate na gut sie sins mal qunatschig aber das ist ja normal.nicht das du ein schrei kind hast dann machst du eine schleife mit der sohn meiner freundin ist ein schreikind und sie ist schon fix und alle.
von gina-john2007 am 09.08.2008 22:04h

6
Darkangel00
keine Angst
Meine tochter hat drei fast 4 monate geschrien.Obwohl sie gesund tocen satt und eigentlich zufrieden sein sollte.anschließend hat sie augehört und wahr ganz ruhig es kann sein das dein Kind luft im Bauch hat stillst du wenn nicht empfehle ich dir Hipp die pinke packung es beruhigt den bauch .
von Darkangel00 am 09.08.2008 22:03h

5
Darkangel00
keine Angst
Meine tochter hat drei fast 4 monate geschrien.Obwohl sie gesund tocen satt und eigentlich zufrieden sein sollte.anschließend hat sie augehört und wahr ganz ruhig es kann sein das dein Kind luft im Bauch hat stillst du wenn nicht empfehle ich dir Hipp die pinke packung es beruhigt den bauch .
von Darkangel00 am 09.08.2008 22:02h

4
nancygeheeb
-------------------------
weint er meistens gegen abend ein bis zwei stunden oder mehr?=???????????? wenn es so ist wäre es normal. das sind die sogenannten schreistunden. habe gestern einen newsletter von hipp bekommen da stand das beschrieben. lg und alles gute und starke nerfen. mein zwerg schreit meisten von 17-18 oder auch mal bis 19 uhr.
von nancygeheeb am 09.08.2008 22:02h

3
lillyrockt
tjaaaa.
also das ist schwer zu erklären, bzw. abzuwägen- ich weiss aber, das es so called Schreikinder gibt, denn ich war selber eins- ich war ein Extremfall.... Selbst wenn Dein kleiner keinen Hunger hat und eig. rundum zufrieden sein müsste, er schreit? Wende DIch an eine Scheiambulanz- je schneller Du euch beiden hilfst, desto eher ist die seelische Tortur für euch beide um- verstehst Du? Hilft euch schon vorher: wickle Dienen Schatz ganz fest in ein
von lillyrockt am 09.08.2008 22:01h

2
SchneckiMS
Hm...
also meine hat nur die ersten Tage geschrien wo noch kein Milcheinschuß war und sie nicht satt geworden ist. Ansonsten hatte sie nur ab und zu Bauchschmerzen, aber das bekommt man ja mit, weil die Kleinen ja dann verkrampfen und einen harten Bauch haben. Also meine hat so gut wie nie geschrien, das hat sich bis jetzt noch nicht geändert. Aber ich habe schon oft von den sogenannten Schreibabys gehört. Das dauert dann wohl die ersten 3 Monate. Wünsch dir alles gute ds es besser wird.
von SchneckiMS am 09.08.2008 22:00h

1
kugelblitz-de
Das tut mir echt Leid für dich
das muss ja echt streßig sein, na gut meine hatte zwar auch geschrien wenn sie Hunger hatte so bis zum Dritten monat, aber sonst nicht.
von kugelblitz-de am 09.08.2008 21:59h


Ähnliche Fragen



untröstliches Baby
02.01.2011 | 9 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter