Startseite » Forum » Lernen und Entwicklung » Babyalter » Flacher Hinterkopf

Flacher Hinterkopf

Peggy12345
Mein Sohn liebt nur die Rückenposition. In der Bauchlage fängt er nach sp. 1 min. zu weinen an . Auch wenn ich ihn per gerolltem Tuch leicht in die Seitenlage versetze, ruckelt er so lange, bis er wieder auf dem Rücken liegt. Der Hinterkopf ist extrem flach dadurch. Viele sagen, daß gibt sich wieder, aber ich hab da so meine Bedenken. Wenn er die Rückenlage so unangenehm findet, wird er doch auch erst spät krabbeln lernen, oder? Wer kennt das oder weiß Rat.
von Peggy12345 am 27.01.2008 21:44h
Mamiweb - das Babyforum

18 Antworten


15
nikki77
flacher hinterkopf
hallo, mein kleiner hat auch einen sehr flachen hinterkopf. der kinderarzt wo ich zuerst war sagt das das weg geht mit der zeit.mich haben dann allerdings alle verrückt gemacht in meinem umfeld haben dann noch eine meinung von einem anderen Arzt eingeholt der hat sofort eine therapie empfohlen da nicht nur der Kopfflach ist sondern auch die muskeln und bänder verkürzen wenn die Babys eine schoko seite haben. Wir machen jetzt jeden Tag übungen es wird besser, er kann den Kopf schon schön zur anderen zeit dreh. Allerdings schreit er bei den übungen. Hoffe es geht dann besser und das der Kopf sich auch wieder richtig formt. Mein kleiner ist 4 monate alt.:)
von nikki77 am 31.05.2009 13:16h

14
Assucena
Hallo
Kenne das auch von meinen er hat es immer wieder geschaft sich auf den Rücken zu drehen egal was ich vesucht hatte dadurch bekamm er auch ne leichte verformung die dann hilfe einer Therapie bei Pysiotherapeuten direkt für Kinder wieder ausgeglichen wurde waren ca 3-4 Monate dort wird aber auch vom Kinderarzt verschrieben aber mich wunderts das dei Arzt noch nichts gesagt hat fals es wirklich schon so schlimm ist da sie darauf ja immer achten und so lang er nichts sagt wird schon alles gut werden Lg Antje
von Assucena am 27.01.2008 22:04h

13
sanni1982
Nicht schlimm!
Hallo, mein Sohn wollte auch nur auf dem Rücken liegen und der Kopf ist ganz platt geworden. Mach dir keine Sorgen, mein Sohn hat jetzt auch wieder eine ganz normale Kopfform und später gekrabbelt hat er auch nicht. Er konnte sogar mit 11 Monaten schon laufen. Also mach dir bitte keine Sorgen das wird schon wieder. Mein Kinderarzt hat auch gesagt, dass das ist nicht schlimm.
von sanni1982 am 27.01.2008 21:58h

12
eala
hallo
wie alt ist dein kind denn? es gibt spezielle seitenlagenkissen für säuglinge bis zu einem halen jahr. auf den bauch legen würde ich es auf gar keinen fall, dann nimm lieber den flachen hk in kauf, was sich bestimmt mit der zeit von ganz allein legt.
von eala am 27.01.2008 21:56h

11
zauberstern1306
den flachen kopf
hat meine fast 4 monatige auch und ne linke schokoseite die sie liebt, bekam vom kinderarzt krankengym. verschrieben, die schokoseite geht besser, der kopf ist nicht mehr ganz so platt, aber es kann bis zum 1, 5 lebensjahr von alleine dauern bis er sich normal formt wurde mir gesagt
von zauberstern1306 am 27.01.2008 21:55h

10
Peggy12345
Merci
Danke Temmie. Hab mich fast weggeschmissen!!! Allen anderen natürlich auch. Werd hart bleiben und es weiter versuchen! Mein Kleiner ist 4 Monate alt.
von Peggy12345 am 27.01.2008 21:54h

9
Katrin1407
einer meiner twins
mathias hat das schiefhalssyndrom und konnte anfangs den kopf nur rechts liegen haben ... da war sein köpfchen auch flacher geworden haben dann cranio.sacrales balancing und physiotherapie gemacht und machen sie immer noch und sein kopferl is fast normal aber die krankengymnastik wegen des schiefhalses und nicht wegen der kopfform .... aber wirklich versuch es mit einem polster, wenn er nicht mit dem tuch auf der seite liegen bleibt
von Katrin1407 am 27.01.2008 21:51h

8
temmie
hey das war bei uns auch so....
Er hatte einen so schönen Hinterkopf bei der geburt- kurze Zeit später schon;-((((( wie abgeschnitten und es wurde immer noh schlimmer- fehlte nur noch die haare auch noch ausgingen*lach* zum Glück blieben wir verschont..... Nichts zu machen, er wollte nicht auf der Seite schlafen nicht auf dem Bauch.... Jetzt is er knapp über 1 jahr und der Kopf sieht fast wieder normal aus wie früher.... mach dich net verrückt-man kann nichts machen, wenn die so net schlafen wollen, dann ist das so! nein das die bewegung dadurch später einsetzt kann ich net sagen.- gruß temmie
von temmie am 27.01.2008 21:50h

7
Knuffel
Wie alt
ist er denn?Meiner wollte mit zwei oder drei Monaten auch nur auf dem Rücken liegen, er konnte auch nur schlecht das Köpfchen in Bauchlage halten...der Kinderarzt meinte, er müsse unbedingt auf dem Bauch liegen, jeden Tag ein bisschen länger, trotz Gebrüll...irgendwann hat er sich dann in sein Schicksal ergeben und siehe da...es funktionierte wunderbar!
von Knuffel am 27.01.2008 21:49h

6
Peggy12345
Therapie
Therapie? Wo, wie usw.. L.G.
von Peggy12345 am 27.01.2008 21:48h

5
anne1409
Kopfform...
Mein Sohn lag auch nur auf dem Rücken und der Kopf war auch platt. Nach dem 1 Lebensjahr ca. - war die Kopfform dann normal, obwohl er zu diesem Zeitpunkt immer noch auf dem Rücken geschlafen hat. Also ich denke auch, dass das schon wird... Gruß Anne
von anne1409 am 27.01.2008 21:47h

4
sommerengel7
MEIN KLEINER
BEKOMMT EIN HELM WEIL ER NUR AUF DER LINKEN SEITE LAG
von sommerengel7 am 27.01.2008 21:47h

3
s77andra
das.........
..............wird schon von allein!
von s77andra am 27.01.2008 21:47h

2
Happygirl
Seitenlage
Probier ihn doch mal auf die seite zu legen und ein kissen hinter den rücken zu stecken das er nicht abkippt...und wechsle die Lage immer mal von links nach rechts, da formt sich der Kopf schön rund! Bauchlage ist sowieso nicht gut, schon alleine wegen dem kindstot!!!
von Happygirl am 27.01.2008 21:46h

1
schnullerbacke2
!!!!!!!!!!!!!!!!
da muss man aufpassen denn von allein gibt sich das nicht wieder deswegen soll man die kinder ja immer schön abwechselnd mal rechts mal links und mal auf den rücken legen es gibt da aber wohl ne therapie für hab ich mal gehört
von schnullerbacke2 am 27.01.2008 21:46h


Ähnliche Fragen



1Jahr + platter Hinterkopf
11.11.2010 | 8 Antworten

Kopfform-mach mir Sorgen
19.10.2010 | 13 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter