Handy

pams
weil grad die Frage/Antwort kam: Porno auf Handy bei Kindern:
ich halte eh nix davon, dass 10jährige Kinder ein Handy besitzen, auch wenn es in der Gesellschaft heute "normal" ist.
Wie haltet ihr das?
von pams am 25.10.2007 14:48h
Mamiweb - das Babyforum

19 Antworten


16
Solo-Mami
Handy für Kinder
Ich habe auch vor meiner Tochter später ein Handy zu geben. Es gibt sie heute schon und in ein paar Jahren sind sie ausgereifter: Handys, in die man genau eingeben kann wen das Kind anrufen kann: Polizei, Feuerwehr und Mama Diese Händys kann man auch im Zweifelsfall orten lassen. Ansonsten kommt später nur ein Handy mit Karte in Frage LG PS: in der heutigen Zeit sollten Eltern IMMER erreichbar sein !!!
von Solo-Mami am 25.10.2007 20:27h

15
sam1506
Handy
ich sehe das anders, möchte das meiner so früh wie möglich eins bekommt - ein Kinderhandy oder ähnliches - ich denke das es gar nicht sooo schlecht ist. Man kann die Kinder erreichen, sie können anrufen wenn was ist. Ich bin dafür. Ich selber habe als Kind so ziemlich alles gehabt was es da gab, von Swatch The Beep über Pieper, damit ich erreichbar war.
von sam1506 am 25.10.2007 16:58h

14
Zoey
......
meine beiden großen waren beide 12 als sie ihr handy bekamen...und beide haben nur ein prepaidhandy... wenn sie kein geld drauf haben rufen se einfach über R-Gespräch an damit ich sie zurückrufen kann.. naja..das machen se nu auch schon um ihr guthaben zu sparen..*Lach* nun hab ich mit meiner 13jährigen die diskussion bezügl. bauchnabelpiercing.. ich bin einfach der meinung das eine 13jährige sowas nicht braucht.. lg tina
von Zoey am 25.10.2007 16:03h

13
mamadrea
handy
Hallo zusammen!!! Sowie ihr hab ich auch mal gedacht, das mein Sohn erst viel später ein Handy bekommt.Doch nach einem Schlüsselerlebnis und Stunden voller Angst, habe ich mich entschieden ihm ein Prepaidhandy zum Geburtstag zuschenken. Natürlich gibt es auch zur Nutzung des Handy´s regeln es ist ja nicht so das mein Sohn das Handy mit zur Schule nehmen darf. Sondern er darf es mitnehmen wenn er auswärts ein Fussballspiel hat u.s.w. das Aufladen der Karte finanziert er sich selber durch Zeitungaustragen!! Lg andrea
von mamadrea am 25.10.2007 15:44h

12
Young_mami20
abzocke
Ja da hast du vollkommen recht. Also ich würde meiner tochter schon eine prepaidkarte holen.Aber sie müsste das dann vom taschengeld finanzieren.
von Young_mami20 am 25.10.2007 15:07h

11
kleinemil
Hallo
Ich find es nur schlimm das manche anbieter gleich einen hohen vertrag einen anbieten wollen muss sagen ist alles irgendwie nur noch abzocke mit dem Handy. das beste beispiel Jamba und Co.
von kleinemil am 25.10.2007 15:00h

10
Young_mami20
das weiß ich nicht mehr was das für eins war
............
von Young_mami20 am 25.10.2007 14:57h

9
Susanne-S
Bei der blinden Zerstörungswut heutzu tage,...
wo kaum noch `ne Telefonzelle einen Hörer hat, finde ich ein Kinderhandy mit nur der erreichbaren Nummer von Mum & Dad echt super! LG:-)
von Susanne-S am 25.10.2007 14:56h

8
kleinemil
Hallo
Das war das Handy vo Tschibo für 99, 00 euro.Das sah so außerirdisch aus fand ich.glg
von kleinemil am 25.10.2007 14:55h

7
Ruby
Handy,
ich würde meinem kind schon ein Handy erlauben würde aber eine sperre einsetzen so das es nur bestimmte Nummern wählen kann, weil ich mein Kind immer erreichen möchte und sie selbst mich immer Kontaktieren kann wenn sie Hilfe braucht
von Ruby am 25.10.2007 14:53h

6
Young_mami20
Für Kinder Handys
Also auf der einen seite find ich es schon ok. Stell dir mal vor dein 10-jähriges Kind ist unterwegs. Und wenn was ist kann es anrufen. Ich hab mal gesehen das es für kinder handys gibt wo es nur den notruf oder die eltern anrufen kann und wenn es sich verlaufen hat können die eltern es über das internet orten. Sowas find ich schon in ordnung.
von Young_mami20 am 25.10.2007 14:53h

5
pams
ich persönlich
hatte mein erstes handy mit 18. das war noch so n riesiges teil. hab dann n vertrag gemacht und innerhalb 3 monate 1500DM versimst. das waren dann meine ersten schulden und es hat lang gedauert, bis ich die wieder los geworden bin. inzwischen hab ich nur noch prepaid und das wird vielleicht noch so 2mal im jahr aufgeladen.
von pams am 25.10.2007 14:52h

4
kleinemil
Hallo, Ich denke
etwas anders drübe denke mir wenn sie in der 5. Klasse sind und die Schule doch etwas weiter weg ist das man doch ein Handy zulassen kann mit Prepaidkarte. Weil was ist wenn sie mal später kommen da sitzt mama zu Hause und macht sich einen riesen kopf. glg
von kleinemil am 25.10.2007 14:52h

3
ians
Handy
Also mein Sohn ist 5 ! Und ihr werdet es nicht glauben aber er kam letzte Woche vom KiGa heim und fragte mich wann er denn auch mal ein Handey bekommt!!! Ihr seht also das fängt früh an
von ians am 25.10.2007 14:51h

2
Shiva28
Da gebe...
ich Dir recht. Ich finde ein 10 Jähriger braucht kein Handy. Wir hatten früher in dem Alter auch kein Handy. Und ich finde es hat mir auch nicht geschadet das ich keins hatte. Ich finde sowieso das es viel zu viel Hightec für Kinder gibt. Was völlig unnötig ist.
von Shiva28 am 25.10.2007 14:50h

1
Sabrina1989
ich sehe
das genauso mit 10 jahren braucht man noch kein handy nur weil das die kids "cool" finden
von Sabrina1989 am 25.10.2007 14:49h


Ähnliche Fragen


Handyverträge, Netze usw.
03.08.2012 | 18 Antworten


Handy/Smartphone - Frage
26.06.2012 | 3 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter