dürfn die kinder mit 7 monate schon im laufwagen?

crist28
crist28
04.04.2008 | 22 Antworten
meine tochter will nicht mehr liegen
Mamiweb - das Mütterforum

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
.....
naja.. es sagt doch keiner das rückenschäden nur von diesem teil kommen.. aber ich würde nun mal behaupten .. es ist bei vielen der grund das sie vorallem schon jung mit 25 solche probleme haben... was mir da nun grad durch den kopf schiesst..*gggggg*... können die kids eigentlich später mit nem gutachten vom arzt ihre eltern verklagen wenn sie schäden durch das teil haben... denn die kleinen können ja noch nicht sagen ja ich möchte oder nein ich möchte nicht..*gggggg* lgt tina
Zoey
Zoey | 04.04.2008
21 Antwort
also ich bin
in brasilien aufgewachsen...in den favelas und da gab es solche teile nicht... und ich habe seit jahren rückenprobleme einlagen gehabt usw... als es kann auch alles ohne kommen... ist doch wie mit allem ...am ende weiß man nicht wirklich von was man die schäden hat
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 04.04.2008
20 Antwort
Die Antwort musst du selber finden...
Ob dein Kind da rein kommt mußt du selber entscheiden, aber ich denke es gibt immer Leute die Dafür oder dagegen schreien... Die Türhopser/ Gefrei und ähliches sind denke ich nur so gefährlich wie man es zulässt, wenn das Kind immer nur mal kurz reinkommt zB: wärhrend des putzens werden die Kinder wohl kaum einen Schaden nehmen, wenn man sie aber morgens reinsetzt und Abends wenn Papa heim kommt wieder rausholt..... Ach ja, ich war auch ein Gefrei-Kind und habe keinen Schaden erlitten LG
Coloniagirl81
Coloniagirl81 | 04.04.2008
19 Antwort
Gehfrei
also ich muss sagen ich sass in so einem ding und meine drei geschwister auch. wir haben keine hüftschäden davon bekommen. meine schwester hat was an der hüfte aber das ist von geburt an selbst die spreitzhose konnte es nicht ändern damals. mein sohn sass auch drin. ich muss aber sagen es hat ihm nicht gefallen. aber mann kann auch ohne ein gehfrei laufen lernen. ich bin viel mit ihm durch die wohnung und drausen gelaufen. und krabbeln konnt er auch sehr schnell. ich find die dinger nur gefährlich wenn man nicht die treppen gut sichert oder alles andere wo die kids damit runterfallen können. das ist meine meinung. will niemanden angreifen wenn sich einer angesprochen fühlt. LG Metti
Metti
Metti | 04.04.2008
18 Antwort
also...
mein freund ist heute 23 jahre jung, hat fürchterliche rückenbeschwerden und das schon seit jahren so stark das er ne spritze braucht... wenn ich bilder von ihm von früher sehe sitzt er meistens in so einem gehfrei... ich denke das ist kein zufall
Rosa83
Rosa83 | 04.04.2008
17 Antwort
schäden
wie schon gesagt wurde. die schäden treten ja nicht gleich auf. sie können später kommen! mit 25 ein bandscheibenvorfall, mit 12 rückenprobleme, ...es kann viel passieren. warum so viele davon begeistert sind, obwohl es so viel negatives gibt und NIRGENDS etwas positives, verstehe ich einfach nicht... achso: das ding gibt es im laden zu kaufen *augenroll*
scarlet_rose
scarlet_rose | 04.04.2008
16 Antwort
@mameha
stimmt ..mein neffe war bäcker.. durch einen schweren bandscheibenvorfall der auch operiert werden musste kann er diesen beruf nicht mehr ausüben.. machte ne umschulung zum industriekaufmann.... und da es davon zuviele gibt durfte er sich nun in die reihe der arbeitslosen stellen.. das es von dem gerät kommen kann... an das hab ich nun gar net gedacht.. lg tina
Zoey
Zoey | 04.04.2008
15 Antwort
meiner meinung nach sind die dinger total überflüssig!!!
mal abgesehen von evtl späteren schäden finde ich, stören diese teile die natürliche entwicklung. wenn sie nicht mehr liegen will, wird sie schnell wege finden sich fort zu bewegen! meiner hatte sowas nicht und konnte mit 5 monaten krabbeln, mit 7 sich alleine an dingen hochziehen und daran entlang laufen und mit 9 hat er die ersten feien schritte gemacht! man sagt, wenn sie von alleine sitzen können, kann man die kinder da rein setzten.
kriatal
kriatal | 04.04.2008
14 Antwort
wie gesagt
meine tochter war drinnen und hat keine schäden.und mein sohn gefällt es auch.
Monique2007
Monique2007 | 04.04.2008
13 Antwort
@Tinexl
meine eltern hatten für uns kinder 6 an der zahl..keinen gehfrei und auch keinen laufstall... aber meine älteste schwester hatte für ihren sohn so ein teil.. ist allerdings schon 30 jahre her..*ggggg*.. und er läuft heute so wie er sich in dem teil mit dein füssen abgestossen hat.. also die füsse nicht gerade beim laufen sondern nach aussen... und schon dort hat er kinderarzt ihr gesagt das es von dem gehfrei kommt weil se sich so abstossen... lg tina
Zoey
Zoey | 04.04.2008
12 Antwort
ich finde
das ist super das wagerl kan mir gar nix anderes vorstellen. meine tochter war auch drinnen und hat bald das laufen gelernt.!!!!!!!!!!!!!!!!und außerdem sind sie mobil und können schon die schritte und gleichgewicht auch.
Monique2007
Monique2007 | 04.04.2008
11 Antwort
NEIN!
meine antwort ist jetzt nicht nur meine persönliche meinung, sondern auch eine tatsache: es gibt kein kind in diesekm alter dessen lendenwirbelbereich stark genug ist um in so einem ding zu sitzen. ob es schadet sieht man ja oft nicht gleich. denn das kind wird sicher nciht in stücke zerfallen oder eionen dritten arm wachsen lassen. nur halt mit 25 oder 30 jahren z.b. mit bandscheibenvorfall kämpfen. die dinge sind in vielen ländern sogar bereits verboten. kauf lieber eine wippe und stell die rückenlehne in ca 30 grad hoch. dann kann das baby alles beobachten, behält aber den gesunden rücken. vor allem wenn es nicht länger als eine halbe stunde drinnen sitzt ;-) lg, mameha
mameha
mameha | 04.04.2008
10 Antwort
Dito!
Mein Kleiner mag auch nicht mehr so gerne liegen, aber bevor ich ihn in so ein gefährliches und ungesundes Ding setze, trag ich ihn lieber den ganzen Tag rum! Muß aber jeder selbst wissen! GLG
kanne
kanne | 04.04.2008
9 Antwort
Frag doch mal andersrum
Wer von euch Mamas hat als Kind im gehfrei gesessen uns ernsthaften Schaden genommen? Grins
Tinexl
Tinexl | 04.04.2008
8 Antwort
.......
naja.. ich halte von den dingern auch nix .. überall sind sie verboten nur bei uns noch nicht.. allerdings wenn man die kinderärzte befragen würden.. würden die sofort sagen weg mit den dingern vom markt ... bei unserem hängt im wartezimmer ein zeitungsausschnitt wo se auch über die gefahren von den teilen berichten.. ich hatte für meine jüngste so nen türhopser.. da durfte sie kurz rein wenn ich alleine mit ihr war und staubsaugen oder wischen wollte ...also nur für ne ganz kurze zeit.. weil sie mir immer das kabel vom staubsauger rausgezogen hatte oder einbeissen wollte... lg tina
Zoey
Zoey | 04.04.2008
7 Antwort
gehfrei
nein, sollte er nicht. 1.wenn sie nichtmehr liegen will dann wird sie selber einen weg finden vorwärts bzw nach oben zu kommen und gerade dafür ist es wichtig die kinder NICHT in solche dinger zu zwängen, denn dann müssen sie es nicht selber lernen bzw lernen es nicht auf normalem, natürlichem weg. jedes kind will irgendwann nichtmhr liegen und fängt deswegen an sich hochzuziehen usw...da muss man dem kind einfach freien lauf lassen, sich zu entwickeln. 2.sind die dinger für die hüften sehr ungesund. die haltung da drin entspricht nicht der natürlichen körperhaltung eines babys. es hängt auf seinen genitalien, die beine hängen runter und es läuft auf zehenspitzen. alles dinge, die nicht sein sollten. 3.ist die unfallgefahr sehr groß. es gibt viele staaten in den die dinger verboten sind und das hat seinen grund...
scarlet_rose
scarlet_rose | 04.04.2008
6 Antwort
laufwagen
ich persöhnlich halte auch nichhts von den laulernwagen.wenn sie laufen lernen will macht sie das schon von ganz alleine.ich seh da nur mein sohn der macht jetzt schon die erste schritte mit mal 7 monaten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2008
5 Antwort
wenn er schon "stabil" ist
musste so einstellen das er mit beiden füßen grade steht... und nciht länger als 10 min... und alles absichern... gibt nämlich so mamas die so dumm sind und ihr kind mit gehfrei an einer treppe die runter geht spazieren lassen und sich dann wundern das die teile gefährlich sind
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 04.04.2008
4 Antwort
..........
Wenn Du darauf stehst, dass Dein Kind einen evtl. Hüftschaden erleidet oder mit dem Ding umkippt, dann mach es.
Wichtelchen
Wichtelchen | 04.04.2008
3 Antwort
gehfrei
ich halte nix von den gehfreis die sind zu gefährlich
Chanty21
Chanty21 | 04.04.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie sind eure kinder bei 40 grad drauf
11.01.2012 | 8 Antworten
8 Monate altes kind Milch produkte?
27.08.2011 | 17 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: