Zähne mit 10 Wochen??

Nessasuleyman
Nessasuleyman
12.07.2017 | 10 Antworten
Hallo ihr Lieben ,
Mein Sohn wird morgen 10 Wochen alt und weint viel ohne Grund, sabbert ohne Ende und nimmt jedesmal seine Faust in den Mund und wenn ich ihn meine Hand gebe , steckt er sie in den Mund und beißt richtig drauf. Meine Mutter meine ich hätte meinen ersten Zahn mit 3 Monaten bekommen und das es bei ihm auch schon die Zähne sein können aber mit 10 WOCHEN ??
Kann das wirklich sein ???
Danke im Vorraus
Liebe Grüsse :))
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@Nori2017 Ja bei meinem zieht man auch die zwei unteren aber halt noch im Zahnfleisch :) aber man kann die Abdrücke deutlich sehen, mal schauen wann die raus kommen
Nessasuleyman
Nessasuleyman | 12.07.2017
9 Antwort
Also meiner hat auch mega gesabbert aber über längere Zeit und auch alles angekaut und in den Mund genommen und dann kamen auch schon die unteren beiden Zähnchen.
Nori2017
Nori2017 | 12.07.2017
8 Antwort
@eniswiss Ja die sollen gut sein aber daran würde er nur reissen
Nessasuleyman
Nessasuleyman | 12.07.2017
7 Antwort
@SuseSa Ja das mache ich :)
Nessasuleyman
Nessasuleyman | 12.07.2017
6 Antwort
Es gibt Babys die kommen mit einem Zähnchen zur Welt. Lass dich überraschen ;-)
SuseSa
SuseSa | 12.07.2017
5 Antwort
ich schwöre auf Bernsteinketten
eniswiss
eniswiss | 12.07.2017
4 Antwort
Hey , danke an alle für eure Antworten :) .. wir haben vorhin mal nachgeschaut und der untere Schneidezahn steht kurz vor dem Ausbruch ! Er jammert eher als er weint, scheint noch gelassen damit umzugehen. Von dem Buch "Ohje ich wachse" have ich auch schon eine Menge positives gehört. Liebe Grüsse
Nessasuleyman
Nessasuleyman | 12.07.2017
3 Antwort
Ich denke eher es ist die orale Phase die ne ganze zeit lang abhält.babys nehmen so die Gegenstände wahr indem es mit dem Mund abgetastet wird. Natürlich könnte es auch sein das die Zähne ins Zahnfleisch einschießen.Bis zum richtigen Ausbruch kann es aber nochmal ne ganze lange Zeit dauern. Mit 10 Wochen ist meist ein Wachstumsschub.Das würde auch das viele weinen erklären. Ich kann dir da nur das Buch "ohje ich wachse" empfehlen. Da stehen zwar keine Lösungen drin, jedoch viele Informationen um dein Baby besser zu verstehen und damit umzugehen.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 12.07.2017
2 Antwort
natürlich können Kinder mit 10 Wochen zahnen, unsere Kinder hatten mit 3 Monaten alle schon Zähne
eniswiss
eniswiss | 12.07.2017
1 Antwort
es könnte schon sein, aber fixieren würde ich mich da nicht drauf... ist wohl eher ein wachstumsschub. das mit dem sabbern ist mit ca. 3 Monate auch ganz stark, weil da vermehrt speichel produziert wird... meine jungs hatten zwischen 8-11 monaten den ersten zahn und die kleine schon mit 5Monaten 2 :-D Schwiegermutter meinte auch immer, oh die bekommen schon Zähne, stecken die faust in mund und sabbern so stark. hmmm ja ist ok ;-)
MausiIn
MausiIn | 12.07.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wachstumsschub mit 13 wochen?
17.03.2011 | 5 Antworten
5 Wochen altes Baby beschäftigen?
14.12.2010 | 4 Antworten
probleme beim zähne bekommen
01.08.2010 | 9 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading