Nächtliches Schreien

DaaniSahne
DaaniSahne
03.04.2017 | 2 Antworten
Hallo zusammen,
Seit einiger​ Zeit fängt mein kurzer abends bzw Nachts derart an zu schreien und lässt sich gar nicht beruhigen. manchmal brüllt er bis zu einer Stunde. Er ist 6 Monate alt. Tagsüber ist er das liebste Kind. Immer fröhlich und munter und sobald es zum Abend zugeht, schlägt die Laune um. Was kann das denn bloß sein? Ich komme kaum noch zum Schlafen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Hallo, Das wird wohl daran liegen, dass dein kleiner Spatz nachts viel Erlebtes vom Tag verarbeitet. In diesem Alter lernen die kleinen so viel Neues und bekommen ganz viele Eindrücke. Und dann ist es für viele Kinder befremdlich, dass es nachts plötzlich ganz ruhig und evtl. ganz dunkel ist. Und da sie sich nicht anders mitteilen können, schreien die Babys dann eben. Er braucht dann einfach seine Mama, die ihm Sicherheit und Zuwendung gibt! ;-) Auch wenn es anstrengend ist, die Zeit geht vorbei! Ich wünsche euch alles Gute! :-)
LuLe1215
LuLe1215 | 10.04.2017
1 Antwort
Vl Zähne? Fehlende Nähe? Schub?
Julia199436
Julia199436 | 03.04.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nachberin lässt Kind schreien
31.05.2012 | 80 Antworten
Wie nächtliches Trinken abegwöhnen
02.04.2012 | 15 Antworten
nächtliches trinken
08.06.2011 | 11 Antworten
HILFE baby hört nicht auf zu schreien
28.01.2011 | 13 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading