Wird das zweite baby automatisch auch ein frühchen?

baby-bln
baby-bln
23.04.2010 | 13 Antworten
Hallo, ich bin mittlerweile mit dem zweiten Baby schwanger und habe echt angst das das zweite auch ein extrem Frühchen wird bzw ich es vielleicht verliere. Kennt ihr euch damit etwas aus? Meine Gynie meinte damals nur ich solle mich entweder auf ne fehlgeburt oder ein extrem frühchen einrichten und habe da jetzt nun etwas bedenken. Mein erstes Kind wurde august 2008 geboren und liegt ja nun etwas her.
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@baby-bln
bitte wechsele die ärztin. meine hab ich angezeigt damals, weil sie den cerclage garnicht hätte legen dürfen. im rahmen der ermittlungen erfuhr ich dann, dass wohl schon mehrere fälle vorliegen wo frauenärzte sich mit den muttermundringen nen zusatzverdienst holen wollen. jedes legen bringt denen knappe 1000 euro gewinn. und wenn sie dir sowieso panik macht, dann wechsele. ich hab den arzt ebenfalls gewechselt und erfuhr dann, dass bei problemen mit ner cerclage in der vorschwangerschaft sowieso keine mehr gelegt wird. dieses ding ist völlig antiquiert und wird heutzutage eigentlich nichtmehr eingesetzt. bei einer gebärmutterhalsverkürzung unter 2, 0 vor der 32. woche wird normal der muttermund mit wenigen stichen genäht. das wird etwa zur 37. woche dann wieder entfernt. von daher... wechsele deinen frauenarzt und berichte dem neuen von deinen problemen in der vorschwangerschaft und deinen sorgen wegen einer neuen cerclage. er wird dich dann hoffentlich beruhigen. alles gute.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2010
12 Antwort
amysmom
das stimmt, aber der kleine war nur 1900g leicht, konnte zwar atmen aber nicht saugen. ihre ersten beiden kamen viel früher, weiß aber nicht mehr wann genau
florabini
florabini | 24.04.2010
11 Antwort
...
@Amysmom ich hatte einen verkürzten muttermundhals oder wie das hieß und das konnte den druck nicht stand halten und habe auch eine cerclage bekommen in der 24ssw aber allerdings sehr gut vertragen nur leider ist doch dann nach wenigen wochen die blase gesprungen usw... Ich bin jetzt in der 7ssw habe aber wie gesagt doch ziemlich große panik das ich es verliere oder wieder so früh kommt... ich werde jetzt zumindest erstmal die ärztin wechseln da mir meine jetzige einfach zuviel angst macht
baby-bln
baby-bln | 24.04.2010
10 Antwort
@florabini
37. woche is der definition nach kein frühchen mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2010
9 Antwort
huhu
aus welchem grund kam dein kind so früh? meine tochter kam 2007 in der 29. woche zur welt, weil ich wegen einer cerclage eine gebärmutterentzündung hatte und daraufhin einen blasensprung mit unaufhaltsamen wehen. mein sohn kam 2009 in der 39. woche per kaiserschnitt zur welt.... kein frühchen, denn mein neuer frauenarzt setzte keine cerclage trotz gebärmutterhalsverkürzung. von daher... das zweite is nich automatisch ein frühchen und es gibt selten eine indikation die bei einer weiteren schwangerschaft erneut ein frühchen erwarten lässt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2010
8 Antwort
@baby-bln
nein muss es nicht !!! ich hatte bei meinem ältesten Sohn vor etwas über 10 Jahren auch Vorwehen, die im 7.Monat den Mumu auf 3 cm öffneten... ich bekam einen Muttermundring drauf... dann strenge Bettruhe und hochdosiertes Magnesium... bei meinen anderen 2 Kiddies hatte ich die Probleme nicht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2010
7 Antwort
@baby-bln
kann es mir nicht vorstellen, aber wenn sie das denkt wird sie ja sicher eingreifen was man da machen kann wenn es soweit kommen sollte. in welcher woche bist du denn?
Luki151
Luki151 | 23.04.2010
6 Antwort
also
meine freundin hat 3 frühchen...ihr letztes kind ist allerdings "erst"in der 37 ssw geboren, das war ja nicht so schlimm. sie lag bei allen schwangerschaften, ab dem dritten monat
florabini
florabini | 23.04.2010
5 Antwort
...
nein also was direktes hat sie nicht gesagt...beim ersten kind ging der muttermund von innen langsam auf usw aber muss das unbedingt beim zweiten auch sein?
baby-bln
baby-bln | 23.04.2010
4 Antwort
...
hat sie gesagt an was es liegt oder warum deine fa solche bedenken hat?
Luki151
Luki151 | 23.04.2010
3 Antwort
...
ja mein sohn kam drei monate zu früh und daher meinte sie das es wieder so wird
baby-bln
baby-bln | 23.04.2010
2 Antwort
mit welcher Begründung sagte sie sowas...?
ist dein erstes Baby eine Frühgeburt gewesen...?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2010
1 Antwort
...
was heisst extrem frühchen wieviel kam denn dein erstes kind zu früh
Luki151
Luki151 | 23.04.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

haben eure frühchen selbst geatmet?
03.12.2011 | 16 Antworten
zweite schwangerschaft
16.12.2010 | 5 Antworten
Ist das zweite baby immer größer
11.05.2010 | 7 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading