wie bringe ich mein baby dazu allein zu schlafen?

bianca20
bianca20
15.03.2010 | 8 Antworten
hey mädels ..
mein kleiner julian ist jetzt 5 wochen alt. stillen und so klappt alles super
seine schwester hat ihn auch super auf genommen.
nur das schlafen ist so ein thema.
er will immer auf meinem arm einschlafen und lässt sich auch nur ab und zu weglegen um weiter zu schlafen. hab es schon mit getragenen stilleinlagen neben seinem gesicht probiert dass er was hat was anch brust riecht.. aber irgentwie will er nicht so richtig
kennt ihr das auch oder habt ihr mir einen tipp

lg und schonmal danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Tipp
Habe gute Erfahrungen mit der so genannten "Snoedel"-Puppe gemacht, die ist aus Schafswolle und nimmt deshalb ganz schnell den Geruch der Mutter an! Hat bei meinem Kind super beim Einschlafen geholfen! Ich schick Dir hier mal den Link, worunter Du sie finden kannst! http://www.medcarevisions-shop.de/product_info.php?info=p1475_Snoedel--Flanellpuppe--Blau---Ihr-Kind-liebt-Ihren-Geruch--.html Viel Glück
wunschkind1979
wunschkind1979 | 16.03.2010
7 Antwort
.............
darüber würde ich mir jetzt überhaupt noch keine gedanken machen... er ist doch noch so winzig... der will dich, deine wärme , deine liebe und deine zuneigung... gib ihm das... es lässt mit der zeit nach... mein kleiner war auch so... und das ist auch ganz normal...
NaDieMelle
NaDieMelle | 15.03.2010
6 Antwort
Hallo
Das kenne ich auch. Mein kleiner ist jetzt 8 wochen alt. Ich habe ihn immer gepuckt das hat gut geklappt. Und jetzt lege ich ihn seit zwei wochen wach ins bett mach sein Mobile von Fischer preis ein und er schläft eigendlich ganz gut ein. Klar gibt es auch Tage oder momente wo es nicht klappt. er ist auch noch jung und brauch die Nähe gib ihm ein bisschen zeit. lg
Hexteu
Hexteu | 15.03.2010
5 Antwort
pucken könnte klappen
ansonsten würde ich es nicht erzwingen, er ist doch noch so klein. wenn er sich dann fest eingeschlafen gut hinlegen lässt ist das doch kein problem.
Cathy01
Cathy01 | 15.03.2010
4 Antwort
Hi
hatten dasselbe Problem mit unsrer Kleinen. Er ist erst 5 Wochen.Gib ihm noch ein bisschen Zeit, dann kommt es von ganz allein...am Anfang brauchen sie eben sehr viel Nähe.
jgallego
jgallego | 15.03.2010
3 Antwort
hallo
unser sohn ist nun 7 monate alt und hat von anfang an in seinem eigenen bettchen geschlafen. also ich würde es mit pucken versuchen, das hat bei uns ganz toll geklappt. durch das einpucken wurde er ziemlich schnell ruhig und schlief ein :) viel glück
Butterfly1981
Butterfly1981 | 15.03.2010
2 Antwort
...
das kenne ich nur zu gut. Meine kleine Tochter ist jetzt 8 Wochen alt und ich habe genau das gleiche Problem. Es wird nur an der Brust eingeschlafen oder gaaaanz selten mal auf dem Arm beim Schunkeln. Bin auch schon etwas gerädert - zumal ich auch noch ein älteres Kind habe. So langsam nimmt die Kleine ihren Nucki an und ich hoffe das er bald Brustersatz beim einschlafen wird.
Stephie25
Stephie25 | 15.03.2010
1 Antwort
Hey
Versuche es mit Pucken, eine Wickelmethode bei der sich Kinder wie im Mutterleib fühlen. So gewickelt wach ins Bettchen legen und dann klappt es vielleicht. Viele schwören drauf. Bei uns hat ein Spucktuch geholfen, doch war Suzana etws älter, so ab der 12 Woche. Ausserdem ist er noch so klein, lass ihm noch etwas Zeit. Das wird schon!!! Alles Gute, Sandra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schwanger und fühl mich allein
22.04.2012 | 4 Antworten
Ab wann Kinder allein zu hause lassen?
16.06.2011 | 13 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading