U7 - kurze Aufmerksamkeitsspanne

raglan
raglan
19.02.2009 | 5 Antworten
Hallo- wir waren zu U7- unser Sohn wollte von den 4 Holzpuzzeln nur 2 machen- die Ärztin sagte er hätte eine zu kurze Aufmerksamkeitsspanne.
Es gab aber auch total viel Spielzeug da was interessanter war als die Puzzel ..
Jetzt mache ich mir Sorgen, daß er vielleicht
ADS hat- er ist sehr aktiv und lebhaft.
Er kann sich aber schon länger mit einer Sache beschäftigen.
Motorisch und sprachlich ist alles sehr gut ..
Muß ich mir Sorgen machen? Wem geht es hier ähnlich?
Viele Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Was
kann man von einem 2-jährigen Kind erwarten? Bleib ganz entspannt, das ist völlig normal und absolut kein Grund zur Sorge. Sei froh, daß Du ein lebhaftes und aufmerksames Kind hast, anders müßtest Du Dir Sorgen machen.
Unca
Unca | 19.02.2009
4 Antwort
hi also
ich denke mal wenn es ads wäre dann hätt der arzt da weiter was zu gesagt. ich würde das jetzt erst mal nicht so stark beachten. wenn sich was ändert merkt man das als mutter ja eh und wenn es schlimmer wird kann man immer noch wieder ein arzt fragen. lukas hat die u7 noch vor sich ende juni ich bin mal gespannt weil diese puzzle liebt er nur wenn da autos stehen wären die intresanter und dann würde er die auch nicht machen die puzzle. bei lukas ist zu zeit das problem das er sehr sprach faul ist ich hoffe das es da keine probleme gibt bei der u.
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 19.02.2009
3 Antwort
hallo
mach die mal keine sorgen. ist bei meinem grossen nicht anders. er kann sich auch nicht länger mit einer sache beschäftigen und er muss auch immer unterwegs sein. ich sag immer lieber so als anders. LG ani
anitin
anitin | 19.02.2009
2 Antwort
hi
also meine musste bei der U7 nur ein Puzzle machen das klappte auch sehr gut, der Arzt meinte das alles Perfekt ist ich hatte ihn dann auch gefragt weshalb sie nur eins machen muss, da mir viele erzählt haben das die Kinder mehrere machen mussten, er sagte mir das ist unterschiedlich aber das den Kindern in dem Alter das Interesse etwas fehlt sich längere Zeit mit ein und dem selben zu beschäftigen, bzw. mehrere zu machen klappt bei den wenigsten. Das es aber auch ganz normal ist. Kann es vielleicht sein das euer Kinderarzt einer von der alten Schule ist ????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2009
1 Antwort
quatsch!
es muss nicht immer gleich adhs sein! beim ka ist es ja auch eine besondere situation, ist doch klar, dass da viele eindrücke auf ihn einprasseln und dass er sich nicht nur auf eine gestellte aufgabe konzentrieren kann.
julchen819
julchen819 | 19.02.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kurze frage
15.08.2012 | 38 Antworten
kurze frage
14.08.2012 | 8 Antworten
Kurze Frage zum Zyklus-Wirrwarr
10.08.2012 | 4 Antworten
kennt sich wer
25.07.2012 | 4 Antworten
kurze aber unangenehme Frage
24.06.2012 | 9 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading