Taufen ohne einwilligung des anderen?

BadChica
BadChica
20.01.2009 | 9 Antworten
Hallo ihr lieben. Ich habe ein anliegen. Unzwar:
Mein noch Mann (nicht getauft, keine religion) will nicht das ich meinen sohn taufen lasse. Er will das der kleine selbst entscheidet, wenn er älter ist. Ich bin katholisch und wurde in Kasachstan geboren. Dort werden alle kinder kurz nach der geburt getauft (auf jeden fall die katholiken). Wir hatten damals unsere tochter mit 1 jahr und 3 monaten taufen lassen. waren somit schon recht spät dran. Durch die trennung hat das mit der taufe vom kleinen bis jetzt auch nicht geklappt. Ich möchte den kleinen taufen ohne das der vater dabei ist denn er hat mit religion nichts am hut und hält auch nichts davon. Ich möchte den kleinen in ruhe taufen ohne das sein vater schon wieder ärger macht. Darf ich ihn einfach taufen und dem vater einfach nichts davon sagen? Oder muss ich schon wieder vor gericht? Hab das Aufenthalsbestimmungsrecht am 18. Dez bekommen!

Hilfe, hilfe
Liebe grüße Agi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Ich
will ihn nicht dabei haben weil er dann wieder alles versaut. Bei der ersten taufen musste er den abend vorher mit einem verwandten unbedingt in die disco, weil der verwandte geburtstag hatte. Ich habe ihn gewarnt und gesagt das er am nächsten tag dann aufstehen muss und er sich nicht wie ein kleines kind verhalten soll. Ich hab ihn in der nacht hin gebracht und auch wieder abgeholt. Ich habe also auch nicht viel geschlafen. Am nächsten morgen stand er dann auf als wir abgeholt wurden. Wegen ihm kamen wir zu spät. Es ist mir lieber ohne ihn zu feiern da er mich anwidert! Diese gekünzelte freude. Bäh. Meine familie würde auch lieber ohne ihn feiern, weil er sehr oft sachen versaut und einem den spass an der feier genommen hat!!
BadChica
BadChica | 20.01.2009
8 Antwort
Ich bin
der meinung das es besser ist ein bisschen mehr zu tun, als ein mal zu wenig. Dass heisst er hat den schutz von Gott. Ich bin nicht sooo gläubisch, aber es schadet auch nicht. Wenn dem kleinen das nachher nicht gefällt dann kann er ja wieder autretten.
BadChica
BadChica | 20.01.2009
7 Antwort
Taufe
Ich glaube nicht, dass er was davon wisen muss. Mein Mann war zwar einverstanden, aber ich habe alles organisiert. Er war quasi nur in der Kirche mit dabei. Wie jetzt aber die rechtliche Lage aussieht, weiß ich nicht.
krenz82
krenz82 | 20.01.2009
6 Antwort
Was wenn er es dann
rausfindet?? Kann er mich dann anzeigen? Ich würde ihn bei meiner mutter in der nähe taufen, auch in der nähe seines vaters. Wozu muss er davon wissen wenn ihm die religion eh egal ist?! Ist doch schwachsinnig.
BadChica
BadChica | 20.01.2009
5 Antwort
hi
Wieso willst du das kind umbedingt Taufen lassen, das ist doch nicht wichtig. Ich finde das Kind sollte selber irgentwann entscheiden ob es das will.
sabi1983
sabi1983 | 20.01.2009
4 Antwort
das kenn ich...
hallo!!! der vater von meinem großen wollte auch nicht, das er getauft wird. bin dann einfach, ohne das er was davon wusste, zum pfarramt und hab den kleinen für die taufe angemeldet. damit muß dein "Noch" mann nicht einverstanden sein. mein sohn ist auch erst mit sieben monaten getauft worden. die kleine wurde schon mit 6 wochen getauft. wünsch dir alles gute. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2009
3 Antwort
Sorgerecht
haben wir beide. Der macht das nur um mich zu nerven!!
BadChica
BadChica | 20.01.2009
2 Antwort
hallo erst mal
aus meiner sicht wäre es das einfachste du rufst mal bei eurem öftlichen priester an.kenn mich leider kirchenrechtlich nicht so aus, aber der kann dir das sicher sagen, ob beide zustimmen müssen oder nicht. viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2009
1 Antwort
also ich hab meinem damals auch nichts gesagt
allerdings hab ich s alleinige sorgerecht schon immer gehabt. weiß nicht genau wie es dann bei dir aussieht weil er hat bestimmt auch sorgerecht oder?
Niki82
Niki82 | 20.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie kann ich meinen namen hier ändern?
21.08.2012 | 3 Antworten
Taufe - ja/nein?
16.08.2012 | 21 Antworten
Was haltet ihr von.
27.07.2012 | 27 Antworten
3 woche altes baby taufen lassen?!?!
23.06.2012 | 20 Antworten
in einen anderen verliebt?
07.03.2012 | 16 Antworten
1 SST positiv alle anderen negativ
26.01.2012 | 13 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading