Wasserkocher entkalken?

DeniseBhv
DeniseBhv
14.12.2007 | 11 Antworten
hallo .. moin moin ..

wie entkalke ich am besten meinen wasserkocher?
weil das tut nämlich mal not ..

danke für die antworten..
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Zitronensäure!!!
Zitronensäure ist mein Zaubermittel, denn Essig stinkt ganz schön, wenn man den aufkocht. Dann aber noch zweimal hinterher auskochen. Wenn du nicht wieder einen verkalkten Wasserkocher haben möchtest, dann lege dir doch mal einen Brita-Wasser-Filter zu. Der Kaffe und der Tee sind danach wesentlich aromatischer und es schwimmt nicht immer so ein Film auf den Getränken. ;-) Probier es mal, du wirst begeistert sein. Liebe Grüße, Gabi
gabi69
gabi69 | 14.12.2007
10 Antwort
@ josie....
ich halt euch fit.. mach euch min 15 jahre jünger...:) ne das habsch scho versucht...der olle kalk hat einfach den deckel zu gemacht...lööööl
DeniseBhv
DeniseBhv | 14.12.2007
9 Antwort
sooooooooooooooooo
du bischt soooooooooo gemein zu misch.guck da doch einfach rein dann haut der kalk schon von ganz alleine ab..............LACH
josie
josie | 14.12.2007
8 Antwort
danke danke......
ich kannte auch nur so nen chemie entkalker..und das find ich net so toll... ok dann werd ich nachher ma essig holen..... hab nur balsamico essig da..löl..:) ach ja guten morgn at all......ohhhhhhhhh moin moin kugelelli
DeniseBhv
DeniseBhv | 14.12.2007
7 Antwort
mit essig- essenz
zb von surig. einfach einen spritzer mit ins wasser, wirken lassenca. 20 min. und dann das wasser kochen. dann löst sich der kalk.
fioribibi
fioribibi | 14.12.2007
6 Antwort
einen schuss essig
mit wasser aber bleib daneben stehn wenn du ihn anmachst *gg* Guten morgen olle
SteffiSG
SteffiSG | 14.12.2007
5 Antwort
wasserkocher
guten morgen entweder du nimmst entkalker oder essig musst nur mehrmals auskochen lg
mama431
mama431 | 14.12.2007
4 Antwort
Wasserkocher
wenn du keinen entkalker zur Hand hast, am besten Essig rein und Wasser, dann kochen lassen, 2-3 mal wiederholen
mgpower
mgpower | 14.12.2007
3 Antwort
essig
hätte ich auch gesagt
Taylor7
Taylor7 | 14.12.2007
2 Antwort
Essigessens
aufkochen und dann ausspülen
palle1479
palle1479 | 14.12.2007
1 Antwort
entkalten
am besten mit essig. wasser und essig verdünnen, aufkochen, ausspülen fertig und vorsichtshalber nochmal mit frischen wasser auskochen. LG Nicole
bluestar_one
bluestar_one | 14.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wasserkocher entkalken
16.02.2010 | 19 Antworten
bügeleisen entkalken
07.11.2009 | 2 Antworten
entkalken mit essig?
22.09.2009 | 3 Antworten
Sterilisator entkalken
30.09.2008 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: