Andere Kinder schubsen, wie gehe ich damit um?

schnuppchen
schnuppchen
01.02.2008 | 9 Antworten
Die Tochter einer befreundeten Mutter hat vor kurzem begonnen meinen Sohn (ca.16 Monate) zu schubsen, sie ist gute vier Monate älter. Mein Eindruck ist das die Mutter nicht vehement genug dagegen angeht, sie will dem Kind gegenüber freundlich bleiben. Ich will nicht das mein Sohn geschubst wird, mich macht die ganze Situation zunehmend agressiv dem Kind gegenüber. Zumal sie schon immer ein Kind war das allen anderen Kinder stets sofort alles Spielzeug aus der Hand reißt, mein Sohn steht dann da wie ein Schaf. Beim letzten Besuch hat sie Tom Bennet mehrfach innerhalb der ersten zehn Minuten geschubst. Ich bin dann mit ihm wieder weggegangen.
Ist es bloß eine Phase, schade ich meinem Sohn, wenn ich mich bemühe das auszuhalten? besteht die Gefahr das er auch das Schubsen lernt und die Agression mit der dieses Mädchen gegen andere Kinder vorgeht übernimmt ? Ich fühle mich ziemlich hilflos mit diese Thematik
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
schupsen
Also bei uns wird es ganz gut gehandhabt. Ich möchte nicht das mein zwerg geschupst wird also äussere ich das auch. Und ich sehe nicht zu und höre mir an das ist ne phase...weil immer wenn irgendwas ist wird von vielen gesagt es ist grad ne phase. Wir erklären unseren Zwergen das man das nicht tut und das es nicht nett ist und haben bisher damit nur gute erfahrungen gemacht. Kinder sind nicht gleich und sehen sich viel von anderen ab, denn irgendwoher muss es ja kommen. Damit ist das thema dann auch erledigt. Und das mit dem Spielzeug regelt sich von selbst...in unserer Spielgruppe wurde dann auch gesagt...das gibst du bitte zurück ...gleich kannst du es haben aber jetzt hatte es jemand anders....lg
pascalsmom
pascalsmom | 01.02.2008
8 Antwort
Tja....
Mein kleiner Mann ist nun 10 Monate alt und ich hatte gestern die Tochter eine Bekannten zum aufpassen da. Diese kleine Göre mit ihren2 Jahren schubste meinen Kleinen mit beiden Händen und sobald er in ihre Nähe kam stach sie ihm mit dem Finger immer wieder ins Auge. Ich hatte sie dann gleich leicht am Arm genommenund immer wieder versucht ihr beizubringen das dies nicht in Ordnung ist.Das Ende vom Lied sie machte es immer wieder wenn ich schimpfte oder besser gesagt vernünftig und nicht laut sagte das ich das nicht gut fände fing sie zu heulen an und als ich meiner Bekannten dies dann erzählte kam nur ein, das hat sie ja noch nie gemacht. Na ja....
PaulHugo
PaulHugo | 01.02.2008
7 Antwort
also ich glaube kaum
das es eine böse absicht von dem mädchen ist.. sondern eher zuneigung, und sie weiß das nicht anders auszudrücken, denn sie istja auch noch mini... und je mehr beachtung man dem ganzen beimisst, um so länger hält es an.. denke das geht vorbei... meine kleine hat die anderen im Kiga immer gehauen.. bis sich rausstellte das sie immer nur die gehauen hat die sie besonders mag..
Böhnchen
Böhnchen | 01.02.2008
6 Antwort
Ja genau
Meistzeigt es auch mehr Wirkung, wenn die Mama vom betroffenen Kind etwas sagt...
anne1409
anne1409 | 01.02.2008
5 Antwort
das ist
immer schwierig also ich würde mit der mutter reden und ihr sagen das sie es der kleinen mit mehr nachdruck erklären soll ganz vermeiden läßt es sich aber nicht und glaub mir dein kleiner lernt das schubsen nicht von dem mädel früher oder später macht er das sowieso und wenn es um spielsachen verteidigen geht finde ich es auch nicht schlimm LG Ela
ela1311
ela1311 | 01.02.2008
4 Antwort
Das ist bei Kindern
in dem Alter normal und hat nichts mit Agressivität oder Boshaftigkeit zu tun! In dem Alter können sie ihre Gefühle noch nicht kontrollieren und äußern zB durch schubsebn ihren Unmut! Natürlich sollte die Mutter ihrem Kind erklären das das nicht in Ordnung ist! Versuche einfach solange keine Gefahr einer Verletzung besteht locker zu bleiben! :-)) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 01.02.2008
3 Antwort
Ergänzung:
Wenn es die Mutter nicht dsagt, dann darfst Du es dem kind auch sagen. Dann darfst Du sogar das Kind am Arm leicht festhalten und ihm sagen, dass Du das nicht möchtest. Wenn die Mutter dann blöd reagiert, dann frage einfach warum sie in einer sollchen situation nicht reagiert...
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.02.2008
2 Antwort
Schupsen...
Ich denke, das die Kinder sich austesten wollen. Mein Kleiner macht das auch, ich schimpfe dann mit ihm und er muss sich dann bei dem anderen Kind endschuldigen. Es dauert dann aber nicht lange und er macht es wieder. Ich finde es nicht toll, aber ich denke, das jedes Kind so eine Phase durch macht. Gruß Anne
anne1409
anne1409 | 01.02.2008
1 Antwort
Aus der situation nehmen ...
Und sofort klar stellen, dass das nicht gut war ... Die Kleinen verstehen das und wenn ch von meiner Jüngsten in so einem fall ein EI EI verlange, dann macht sie es auch und es wird nicht mehr geschgubbst ... nur sollte man immer sofort reagieren, wenn man so etwas sieht... nicht erst 3 minuten später, denn dann können sie es mit der eigendlichen tat nicht mehr in Verbindung bringen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hilfe ich gehe kaputt
22.06.2012 | 8 Antworten
Kind schubst andere Kinder!
19.06.2012 | 8 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: