Startseite » Forum » Lernen und Entwicklung » Allgemeines » Stern TV - wer hat das gestern geschaut

Stern TV - wer hat das gestern geschaut

Engel_Jonas
.. also was ich ja gleich von vorn herein ma erwähnen muss: HABT IHR TILLY GESEHEN .. die konnte mit zwei jahren schon singen, dass ist doch der hammer, oder..und sie nimmt jetzt doch ne platte auf .. sie hat den selben manager wie ricardo .. naja, hätt ich net gedacht, aber da muss ich dann wohl jenen kritikern vom supertalent-abend zustimmen .. mit 11 jahren ist sie zu jung und sollte sich auf die schule konzentrieren (sie geht in die 4. klasse) ..

.. und wer hat weiter geschaut: habt ihr die darsteller von pipi langstrumpf gesehen .. woar hammer, die konnte man sofort erkennen .. die hatten alle noch das kindergesicht, was wir wohl nie vergessen werden - nur das sie halt etwas gealtert sind..lol - ..
von Engel_Jonas am 08.11.2007 08:52h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Engel_Jonas
recht hast du schon...
..aber - wie ja dort erwähnt wurde - gibt es in anderen ländern dieses system des homescooling, aber nicht hier in deutschland...dann sollen sie doch in ein anderes land gehen...ich finds auch krass, dass die das machen, aber man muss dafür auch einiges aufgeben, wenn man die zeit mit lernen verbringen will, denn man muss ja an den standart einer schule heranreichen...hat vllt. auch jem. mal das über diese schule gesehen, die sich selbst finanziert hat und die nicht staatlich anerkannt war...das find ich auch krass...und was die lehrer angeht, ja, die sind leider nicht mehr so wie früher, aber darum sind wir ja auch da, um unsere kinder zu unterstützen und das aufzuarbeiten, was die lehrer vllt. versäumt haben..die art und weise ist heut einfach eine andere, und dennoch muss schule sein...
von Engel_Jonas am 08.11.2007 09:43h

10
Rumpleteeze
homeschooling
Ich finde das nicht so schlimm. Die Kinder lernen ja daheim sehr gut und wenn die Eltern das selbst übernehmen wollen, sollen sie doch. Wie sie sagen, in anderen Ländern funktioniert das auch. Klar hat es bestimmt auch seine Nachteile. Aber ich muss ehrlich sagen, dass ich mit dem Schulsystem hier absolut nicht einverstanden bin. Ich könnte jeden Tag einen Schreikrampf kriegen, wenn ich sehe und höre, was die in der Schule machen... Mein Sohn ist 11 Jahre. Ich habe ganz ehrlich das Gefühl, dass den Lehrern oft egal ist, was aus den Kindern wird. Ich finde die Lehrer heute sehr bequem und finde, sie machen es sich sehr leicht! Und daheim kommen diese Kinder sicher nicht mit Drogen, aggressiven und teilweise verhaltensgestörten Kindern zusammen. Brauchen keine Angst zu haben, dass sie verprügelt werden oder ausgespottet oder sonst was. Klar müssen sie auch lernen mit Niederlagen umzugehen, aber ich denke mal, dass sie einen normalen Freundeskreis haben und diese Erfahrungen dort machen. Ich finde gut, dass die Eltern den Mut haben, sich gegen dieses bescheuerte Schulsystem zu stellen und auch die Konsequenzen tragen. Die Kinder machten auf mich einen gut erzogenen Eindruck und dass die Leistungen stimmen, zeigen ja die Überprüfungen, die sie jährlich machen. Und ich denke, dass die da schon strenger überprüft werden als "normale" Schulkinder, denn man will ja sicher beweisen, dass es SO nicht funktioniert! Hut ab vor dieser Familie!!
von Rumpleteeze am 08.11.2007 09:32h

9
Engel_Jonas
sie wurde von jauch gefragt,
..ich welche klasse sie ginge und sie sagte, in die vierte..mir ist das auch unklar, warum, aber erläutert haben die das net... ...michl und pippi...wenn jonas in dem alter ist, dann wird er die auch sehen dürfen..;o)..besser als pokemon oder yu-gi-oh oder wie der ganze quatsch heißt..wir haben noch pippi-filme auf video bei oma, die werden dann immer schön geschaut...hehe...
von Engel_Jonas am 08.11.2007 09:29h

8
Rumpleteeze
Stern TV
Hab ich gestern auch gesehen. Ich fand die Kleine toll, bin aber froh, dass sie nicht gewonnen hat. Der Rummel wäre noch zu viel für ihr Alter gewesen. Sie sieht mit ihren 11 Jahren zwar schon sehr reif aus, aber trotzdem. Warum geht sie erst in die 4. Klasse? Mein Sohn ist auch 11 Jahre, aber er geht in die 6. Klasse. Das Video wo sie den Titanic-Song geträllert hat, fand ich super! Sie hat sich da voll reingesteigert und immer die Augen weit aufgerissen vor Leidenschaft!! Herrlich! Die Pippi und die Annika hätte ich auch noch erkannt, aber den Tommy nicht mehr. Ich finde, der hat sich stark verändert. Ja, man sieht, dass man mit 48 Jahren nicht mehr so blühend aussieht, vor allem, wenn man auf Botox und die Chirurgie verzichtet. Und wer weiß, wie das Leben ihr mitgespielt hat... Ich hab die Pippi als Kind auch immer gerne gesehen. Genauso wie den "Michl aus Lönneberga"! Der war auch herrlich. Heute würde man so ein Kind wohl als hyperaktiv oder ADS "infiziert" bezeichnen, aber er war einfach nur ein Kind, das Kind sein durfte!! Liebe Grüße Romana
von Rumpleteeze am 08.11.2007 09:23h

7
Engel_Jonas
homescooling...
...naja, da es scheinbar doch irgendwie geht, sollen sie doch machen...klar werden diese kinder nicht das lernen, was sie in der schule lernen, aber naja, wenn die eltern das so wollen...allerdings finde ich es schon krass, dass der staat da nicht stärker hinterher ist, da es ja die schulpflicht gibt...und das die eltern alles in kauf nehmen, damit die jungs nicht zur schule müssen...ich glaube daran, dass die bei dem älteren einfach was falsch gemacht haben und der deswegen nicht in die schule gehen will und der kleine wird es sich abgeschaut haben... ...ich mein, wir waren alle in der schule und hatten tage, wo wir am liebsten geschmissen hätten...haben geschwänzt und was weiß ich, aber wir wussten, es muss sein und ich glaub kaum, das irgendeine mama uns erlaubt hätte, nicht mehr zur schule zu gehen...
von Engel_Jonas am 08.11.2007 09:18h

6
Tallula
..........
ob das auch alles so stimmt, ist auch widerrum fraglich...ich bezweifel eher stark das dass so stimmt..Eltern und Kinder neigen auch gerne zu übertreibungen
von Tallula am 08.11.2007 09:14h

5
blackbutterfly
...net mehr geschaut...
Habe mir nur den Bericht über die Internetverbindungen angeschaut und über das Homescooling...weiß nicht recht ws ich von dieser Familie halten soll....
von blackbutterfly am 08.11.2007 09:07h

4
Engel_Jonas
ja komisch, ne...
...der mann hat gesagt, dass war das beste, was ihm passieren konnte, aber die inga nilsson und auch die andere denken wohl net gern zurück...ich mein, wenn man deutsche kinder in filmen sieht, die sind stolz darauf, aber diese schienen es nicht gewesen zu sein..dabei finde ich, sie könnte, denn ich hab pippi geliebt...lol...
von Engel_Jonas am 08.11.2007 09:01h

3
Engel_Jonas
zieh die krallen ein...;o)...
...ich weiß ja, dass das nix werden kann...aber das dieses kind mit 2 jahren schon "my heart will go on" von celine singen konnte, dass ist hammer...wenn auch der text nicht richtig rauskam , trotzdem hatte sie den rythmus und auch die richtigen tonlagen...ich finde, das ist echt TALENT...
von Engel_Jonas am 08.11.2007 08:59h

2
Tallula
..............
Ich kann dieses Mädchen überhaupt nicht ab, wenn ich ehrlich bin... Gott sei dank hat die nicht gewonnen.. muss sagen da fand ich den KLeinen Trompeter viel besser und süßer... das mit pipi langstrumpf stimmt da hast du recht.finde aber die die Anna gespielt hat sah ganz schön fertig mit der Welt aus
von Tallula am 08.11.2007 08:59h

1
Taylor7
die dahrsteler
von pipi die waren schonmal da anfang des jahres ja du hast aber recht man konnte es erkennen und das zu dieser tilly das ist eh nur ein song den sie raus bringt und dann ist sie wieder weg vom fenster ist doch bei fast jedem casting mitglied so der mal ein liedchen trällert
von Taylor7 am 08.11.2007 08:55h


Ähnliche Fragen


war gestern im KH :(
15.07.2012 | 24 Antworten

zu meiner frage gestern
15.04.2012 | 12 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter