Wenn man ca 2 Jahre nicht verhütet und jetzt aber ein Baby haben will, was sollte man dafür beachten?

moppelchen
moppelchen
06.11.2007 | 7 Antworten
Das Problem ist, ich habe keinen regelmäßigen Zyklus seit dem ich die Pille nicht mehr nehme. Mein Zyklus ist manchmal 30 Tage, manchmal 28 Tage, manchmal 25 Tage. Kann man dann überhaupt einen Eisprung errechnen?Wie sind so die Erfahrungen? Ich hatte schon überlegt, zu einer Heilpraktikerin zu gehen und mal nachzufragen, welche Methoden es gäbe um relativ schnell schwanger zu werden. Aber bis jetzt war ich noch nicht so mutig. Und wir wünschen uns doch so sehr Nachwuchs (da wir auch super frisch verheiratet sind)
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
huhu thema ovulation
hallo , also ich habe auch ein ovulationstest verwendet . und ja meistens kalppt das ganz gut. aber wie ich schonmal sagte nicht aufgeben den selbst wenn er dir den eisprung anzeigt dann muss man nicht schwanger werden es kann schon einige zyklen dauern .... ich habe selbst auch schon einen sohn und möchte noch ein kind . meine zyklen sind auch seit dem ich die pille abgesetzt habe sehr unregelmäßig . letzten monat war ich durch zufall beim arzt und die sagte mir sie haben am we eisprung . super dachte ich und poppen poppen poppen grinz . ich war schwanger .... aber ich habe es in der 6 woche verloren.... wenn du noch fragen hast zum test dann meld dich
demerbubbe
demerbubbe | 07.11.2007
6 Antwort
Wenn man ca. 2 Jahre nicht verhütet und jetzt aber ein Baby haben will, was sollte man dafür beachten?
Danke für eure Antworten, welchen Test für Fruchtbarkeitsbestimmung würdet ihr denn empfehlen? Weil immernur poppen poppen poppen sollte nicht die Lösung sein, oder? Man soll am Sex ja auch noch Spaß haben, oder? Und die pflanzlichen Tabletten kann man ohne Rezept in der Apotheke bekommen? Was hat die Heilpraktikerin denn gemacht? Irgendeine Therapie oder Bachblüten oder so was? Vielleicht noch mal antworten. Danke euer Moppelchen
moppelchen
moppelchen | 07.11.2007
5 Antwort
2 Jahre nicht verhütet, und Nichts ist geschehen?
Wenn das so richtig verstehe, solltet ihr evt. Eure Zeugungsfähigkeit & Empfängnissbereitschaft überprüfen lassen!? LG:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2007
4 Antwort
Ich hatte....
auch nie einen regelmäßigen Zyklus und wir wollten ein Kind. Und um den Eisprung errechnen zu können, wäre es schon gut, wenn man weiß, wie lange der Zyklus ist. Ich habe dann pflanzliche Tabletten genommen Viel Glück und wenn du noch ne Frage hast, dann meld dich einfach! LG Ariane
JaneRickert
JaneRickert | 06.11.2007
3 Antwort
-...................
stimmt da hast du echt recht...
nancygeheeb
nancygeheeb | 06.11.2007
2 Antwort
ich würde vieeeel Se.....machen
irgendwann hast du einen eisprung und wenn du den nicht errechnet bekommst hilft nur eins.... poppen poppen poppen. Sorry aber das ist doch das schöne das basteln. Viel spass ;-))))
tinchris
tinchris | 06.11.2007
1 Antwort
................
ja gehe doch dort hin. ich halte viel von heilpraktikern. hol dir doch diesen test für die fruchtbaren tage... viel glück nancy
nancygeheeb
nancygeheeb | 06.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mein baby ist nun schon 2 jahre alt
11.08.2012 | 7 Antworten
Verhütet jemand mit GyneFix?
18.07.2012 | 7 Antworten
wie soll ich mein Kind dafür bestrafen?
29.06.2012 | 32 Antworten
Was kann ich noch dafür nehmen?
02.05.2012 | 5 Antworten
was kann man dafür verlangen
12.02.2012 | 15 Antworten
2 Jahre alte Tochter und 12 SSW
05.01.2012 | 12 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: