mönchspfeffer

Silke0303
Silke0303
20.06.2008 | 2 Antworten
wollt mal wissen, wer gute erfahrungen damit gemacht hat. ich behn das eug jetzt erst seit ein paar tagen, aber ohne, dass ich es mit meiner FA abgesprochen hab. habe am 22.07 einen termin in der kinderwunsch praxis und vorher keinne termin mehr bei meiner FA. habe wohl einen leicht erhöhten Testosteronwert und eine schilddrüsenunterfunktion(bekomme seit heut L-thyroxin dafür). was meintihr, muss ich meine FA nochmal fragen wegen dem mönchspfeffer oder kann das warten bis ich den termin in der kinderwunschpraxis hab?passiert ja nix oder?
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
nimms nur!
ha, endlich mal was bei dem i a mitreden kann!!!i glaub a nit, das der mönchspfeffer dir schadet, habs auch von meiner FÄ bekommen, er is echt rein pflanzlich und schadet dir nit!!!er bendelt deinen zyklus ein und unterstützt das gelbkörperharmon, das is wichtig, damit sich wenns denn soweit sein sollte, dei baby braucht, damit es sich wohlfühlt!!!du mußt es nur regelmäßig auf nüchternen magen nehmen, glei nach dem aufstehn!!!!i hoff, das es bei dir bald klappt, lg, gismolio
gismolino
gismolino | 20.06.2008
1 Antwort
passiert nix...
entweder es wirkt oder eben nich, aber negative folgen sind keine, is ja was homöopathisches... obs bei uns das war was zum erfolg geführt hat weiß ich aber leider nich, aber habs auch genommen viel erfolg und baldige wunscherfüllung
bobele82
bobele82 | 20.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mönchspfeffer
11.07.2008 | 4 Antworten
Mönchspfeffer bei Hormonstörung?
08.07.2008 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: