warten oder nicht, jeder sagt was anderes

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.06.2008 | 15 Antworten
hatte am 05.06.08 eine fehlgeburt ende 8.ssw mit kürretage. jeder sagt was anderes. von warten bis "quatsch" das ist veraltet, man soll gleich nach der ersten periode loslegen..fühl mich total verunsichert. bin auch nicht die jüngste. was meint ihr?
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Ich habe ungewollt gewartet
Ich habe bei meiner ersten Schwangerschaft in der 11. Woche eine Ausscharbung. Das Herz hat damals nicht mehr geschlagen. Man sagte mir auch ich sollte mindestens 3 Monate warten. Verhütet haben wir trotzdem nicht. Aber ungewollt hat die neue Schwangerschaft trotzdem über ein Jahr auf sich warten lassen. Jetzt habe ich dafür 4 gesunde Jungs.
koppy25
koppy25 | 18.06.2008
14 Antwort
schön :o)
& ich meinte zyklus...und nicht zyklusse *gröhl* ey manchmal... was ne tipperei ;oP
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 17.06.2008
13 Antwort
Ja genau........meinte gereizt............
.........nich entzündet.......... :oD
LiselsMama
LiselsMama | 17.06.2008
12 Antwort
..........
Ich hatte vor bald 3 Jahren eine Ausschabung Ich denke, wann man es wieder probieren will kommt nicht nur auf das körperliche Befinden an. Laß dir etwas Zeit und setz dich nicht unter Druck, 37 ist doch noch kein Alter! Alles Gute
purzel1
purzel1 | 17.06.2008
11 Antwort
@ liselsmama
du meinst bestimmt gereizt, denn entzündet ist da gar nichts...kann ja gar nicht! ;o) vor dem ablauf eines zykluses wird das sowieso nichts mit der schwangerschaft...aber danach, wer sich gut fühlt... klar wieso nicht! ;o)
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 17.06.2008
10 Antwort
Ich hatte auch eine FG in der 9. Ssw aber ohne AS.
Haben es glei wieder probiert und nich gewartet. Jetz müsste ich morgen meine Mens bekomm. Hoffe, sie bleibt aus. Nach einer AS sollte man mindestens einen Monat warten, da ja noch alles durch die AS entzündet is. du musst dann wegen Bakterien aufpassen.
LiselsMama
LiselsMama | 17.06.2008
9 Antwort
Nimm dir Zeit
Ich hatte auch eine Fehlgeburt nach 6 Jahren Kinderwunsch dann war auch die Frage groß wann wir es nochmal probieren sollten haben 3 Monate gewartet was ich für mich auch besser so fand weil ich so Zeit hatte die FG zu verkraften Probiere es einfach dann wenn du und dein Köper meinen es ist an der Zeit und lass dir da auch nicht rein reden Ich wünsche dir viel Glück
witchcat
witchcat | 17.06.2008
8 Antwort
...............
Mir gehts genau wie Dir. Hatte am 02.06. eine Ausschabung in der 9. Woche. Mein Arzt sagt, man kann sofort wieder loslegen mit üben und braucht nicht noch 3 Monate oder so warten... GLG Petra
pegifu
pegifu | 17.06.2008
7 Antwort
--------------------
Hallo!Ich hatte vor meinem Sohn der letztes Jahr geboren ist eine Fehlgeburt in der 9. Ssw.ein Doc hat mir damals geraten ich sollte 3 Monate warten. Warte einfach drei Monate und dann bist du auf der sicheren Seite. Wünsche dir noch viel Glück! LG
wuschel77
wuschel77 | 17.06.2008
6 Antwort
kenn das bei vielen bekannte, dass sie unmittelbar gleich nachdem
eingriff wieder schwanger werden durften und viele wurden. ich drück dir ganz ganz fest die daumen, dass du bald ein gesundes baby in deinen armen halten darfst. alles liebe und gute
ramona_e
ramona_e | 17.06.2008
5 Antwort
.............
was bzw wie fühlst du dich? bist du schon bereit für eine neue schwangerschaft? und was sagt dein doc? eine bekannte ist nach der fehlgeburt im nächsten monat schwanger geworden......wünsche dir alles gute.
phia
phia | 17.06.2008
4 Antwort
Wenn es dir
gut geht dann kannst du doch gleich wieder starten mit nem neuen Versuch. Es heißt ja die ersten drei monate nach ner FG sei man besonders fruchtbar.Wünsch dir viel glück das es bald wieder klappt. Bei mir waren es damals drei monate. LG
toni07
toni07 | 17.06.2008
3 Antwort
das liegt an dir selbst,
wenn du direkt wieder los legen möchtest, dann tu das. Ich kenne auch genügend frauen die das getan haben & die heute gesunde kinder haben! :o)
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 17.06.2008
2 Antwort
warten nach FG
mir wurde jedesmal nach der FG gesagt, dass wir mindestens 3 MOnate warten sollten. nach der 1. FG haben wir aber nur ca. 2 Monate gewartet und dann hatte ich gleich wieder eine. Ob es daran lag, dass wir nicht lang genug gewartet haben, weiß ich nicht. Ich weiß nicht, was ich dir raten soll. es ist immer schwer und ich denke, es kann gutgehen, wenn ihr gleich loslegt, es kann aber auch wieder schief gehen, aber genauso kann es auch laufen, wenn ihr 4, 5, oder 6 Monate oder länger wartet. Viel Glück!
JaneRickert
JaneRickert | 17.06.2008
1 Antwort
jedem das sein
mir wurde damals auch gesagt ich solle 1 jahr warten und ahbe nur einen monat gewartet und habe jetzt eine wunderbare gesunde tochter. das gleich gilt für 3 freundin die das komischerweise am gleichen tag haten wie du zumindest die as und die sagten einmal tage abwarten und dann wollen sie es noch mal probieren. es geht auch eher darum ob du jetzt sofort nochmal schwanger werden willst
mama06sinalisa
mama06sinalisa | 17.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Warten
06.08.2012 | 13 Antworten
warten bi 30 ,
19.06.2012 | 4 Antworten
Warten auf Befund!
11.06.2012 | 3 Antworten
so jetzt heisst es warten und hoffen
24.03.2012 | 6 Antworten
Warten und Warten!
12.03.2012 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: