wie lange muss ich jetzt warten

leoniehartmann
leoniehartmann
05.06.2008 | 20 Antworten
hallo habe vor 3 wochen meine tochter auf die welt gebracht die ist leider verstorben wie lang muss ich jetzt noch warten bis ich wider schwanger werden kann
Mamiweb - das Mütterforum

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
Es tut mir leid...
...aber glauben kann ich das nicht!
Hasentier1
Hasentier1 | 05.06.2008
19 Antwort
leonie
ich denke mal das die das nicht gamacht haben weil ich erst in der 22+6 ssw war für mich ist es dann auch ein mensch egal was die artze sagen aber die denken ja meist anders
leoniehartmann
leoniehartmann | 05.06.2008
18 Antwort
Wo hast Du denn entbunden?
Im Krnakenhaus? Da hätten sie doch einen Notkaiserschnitt gemacht oder einen Dammschneitt, um das Kind schnell zu holen. Gerade bei Steißgeburten wird doch normal keine 10 min gewartet!
Hasentier1
Hasentier1 | 05.06.2008
17 Antwort
leonie
ja hätten sie sehen müssen weil sie ja noch ultraschall gemacht haben
leoniehartmann
leoniehartmann | 05.06.2008
16 Antwort
leonie
ich hatte eine entzündung in mir und mein artz hat es mir nicht gesagt er meinte immer alles währe ok und das hat auch die wehen ausgelöst
leoniehartmann
leoniehartmann | 05.06.2008
15 Antwort
das ist ein witz
die ärzte hätten das doch sehen müssen das dein kind verkehrt rum liegt
brina_25
brina_25 | 05.06.2008
14 Antwort
das ist
echt schlimm sowas. aber warum solltest du so früh entbinden?
marlonsmama07
marlonsmama07 | 05.06.2008
13 Antwort
leonie
ich weios nicht warum sie mir nicht geholfen haben die kleine kam mit den füßen zuerst und hang 10 minuten mit dem kopf fest da konnte sie einfach keine chancsen haben
leoniehartmann
leoniehartmann | 05.06.2008
12 Antwort
aber noch
mal eine andre frage warum hast du so früh entbunden? eine ss dauert doch normal 40 wochen.
marlonsmama07
marlonsmama07 | 05.06.2008
11 Antwort
@leonie
da versteh ich die ärzte nicht. bei meinem sohn war es ähnlich. ich hatte fast 60 stunden wehen ohne grossen erfolg und dann kam der notkaiserschnitt nachdem auf dem ctg keine herztöne mehr waren. sie mussten den kleinen wiederbeleben damit ich ihn nicht verliere und er musste richtig kämpfen.es hat sich dann herausgestellt das er die nabelschnur um den hals hatte und die sich immer enger zugezogen hat. # da versteh ich die ärzte nicht. warum haben sie dir die geburt nicht erleichtert?
marlonsmama07
marlonsmama07 | 05.06.2008
10 Antwort
leonie
die geburt war anstrengend und hat einfach zu lang gedauert sie hatte keine graft mehr um zu kämpfen
leoniehartmann
leoniehartmann | 05.06.2008
9 Antwort
Mein Beileid,
das tut mir echt Leid. Ich denke du solltest solange warten bis du diesen tragischen Vorgang verarbeitet hast . Denn ein neues Kind ist kein Ersatz für ein verlorenes Kind. Lg Nicole
nikolenrw
nikolenrw | 05.06.2008
8 Antwort
es tut mir leid für dich
ich würd an deiner Stelle auch noch etwas warten, nach einem Abort sollte man normalerweise ja auch eine Zeit warten... wieso ist deine Kleine denn gestorben?
Nurse_23
Nurse_23 | 05.06.2008
7 Antwort
leonie
warten werd ich auf jeden fall will meine kleine ja auch nicht ersetzten sie war oder ist ja mein wunschkind nur weis ich nicht ob ich jetzt 1 jahr warten muss oder 3 monate oder so
leoniehartmann
leoniehartmann | 05.06.2008
6 Antwort
mein beileid
ich weiß du brauchst jetzt trost und ablenkung aber ich würde etwas warten. vielleicht 2-3 monate. rede doch mal mit der ärztin. viel kraft, alles liebe und eine gute neue Schwangerschaft!!!!!!!!
janni30
janni30 | 05.06.2008
5 Antwort
das ist echt krass
mein beileid für dich... ohne dich jetzt angreifen zu wollen aber willst du nicht noch warten bis du alles verarbeitet hast???ich meine das ist schon eine harte und schwere phase.. auf deine frage zu kommen schwanger könntest du normal sofort wieder werden..
kurze1
kurze1 | 05.06.2008
4 Antwort
tut mir sehr leid...
Das tut mir sehr leid, hoffe dir geht es gut. Denke, dass mit einer erneuten Schwangerschaft besprichst du am besten mit deinem FA. Der kann dir das sicher genau sagen. Alles gute und ganz viel Kraft. LG
Sannia
Sannia | 05.06.2008
3 Antwort
würde ich deine behandelnten Gyn.....
fragen......lass deinem Körper& deiner Seele Zeit.....
Fabian22122007
Fabian22122007 | 05.06.2008
2 Antwort
das tut
mir schrecklich leid. Mein Beileid. wie lange du warten solltest weiss ich nicht. aber ich denke mal solange bis du es ein bisschen verarbeitet ahst was passiert ist.
marlonsmama07
marlonsmama07 | 05.06.2008
1 Antwort
oh das tut mir leid
mein herzliches beileid!!!ganz liebe grüße
chaima
chaima | 05.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie lange nach Entbindung warten?
20.08.2012 | 11 Antworten
Warten und Warten!
12.03.2012 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: