Kennt sich jemand mit dem Clearblue Fertilitätsmonitor aus?

anne50939
anne50939
17.05.2008 | 1 Antwort
Irgenwie möchte es nicht mit dem Zyklus klappen (46Tage) lang. Deshalb nehme ich nun schön Mönchspfeffer (bin aber auch von dessen Wirkung nicht wirklich überzeugt). Kennt sich jemand damit aus? Wie lang sollte man Ihn den nehmen?
Zusätzlich habe ich mir den Clearblue Monitor gekauft. Ich hoffe sein stolzer Preis von 220 Euro zahlt sich wieder aus. Lach .. Hat denn jemand von Euch Erfahrungen mit dem Gerät? (Sicherheit, Anzeigen von Fruchtbaren Tagen oder sogar damit Schwanger geworden?)
Lieben Dank für Eure Antworten
Anne
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
mind 3monate
musst du mönchsp.durchgehend nehmen.clearblue fert.computer kenn ich nicht, hab immer temp.gemessen um ES zu sehen
hasitchen
hasitchen | 17.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Woher den Clearblue Digital Ovu-Test?
15.02.2012 | 3 Antworten
3 Teststreifen & 1 von Clearblue
06.02.2012 | 17 Antworten
benutzt jemand den clearblue monitor
18.10.2010 | 0 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: