PCO-Syndrom

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.05.2008 | 3 Antworten
Hallo ihr Lieben!

Vor ca. einem dreiviertel Jahr wurde bei mir das PCO-Syndrom festgestellt, das momentan auch mit Metformin behandelt wird.
Im November hatte ich laut Angaben des Arztes sicher einen Eisprung, jedoch anscheinend (laut Persona) in den letzten 3-4 Zyklen nicht.
Ich merke meinen Eisprung aber immer recht deutlich mit Mittelschmerz und spinnbarem Zervixschleim ..
Es heißt, ich könnte trotzdem Kinder kriegen, sollte jedoch noch zusätzliche Medikamente nehmen, was ich im Moment nicht möchte ..

Leider bin ich noch nicht schwanger (noch eine Woche warten und ich weiß, ob es dieses Mal geklappt hat!) :(

Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen, auch das PCO-Syndrom, Erfolge mit Metformin, oder einfach einen lieben Rat?

Ich würde mich unwahrscheinlich darüber freuen!

Danke!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Hallo
Ich habe auch Pco und bin mit Metformin 2 mal schwanger geworden ich drücke euch die daumen! lg jumelu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2009
2 Antwort
Hallo!
Ich hatte auch immer so lange Zyklen und ´meien FÄ hat auch PCO vermutet . In zwei Zyklen wurde bei mir dann auch ein ES nachgewiesen. Schwanger bin ich aber leider nicht geworden bisher. Hatte das Metformin seit Dezember genommen. Wir sind nun in einer KiWu Klinik in Behandlung. Da wiederum hat die Blutuntersuchung KEINEN ES ergeben. :-( Drücke Dir aber die Daumen, daß es bei Dir besser/mehr wirkt!
FingersCrossed
FingersCrossed | 14.05.2008
1 Antwort
Was ist denn PCO-Syndrom???????
iCH KANN DA GRAD NICHTS MIT ANFANGEN. LG
mausi36
mausi36 | 14.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kiss Syndrom und abgflachter Hinterkopf
10.07.2008 | 8 Antworten
Karpaltunnelsyndrom - Taube Finger
03.07.2008 | 3 Antworten
was ist kissyndrom?
02.07.2008 | 2 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading