Schwangerschaftstest postiv/negativ

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.05.2008 | 1 Antwort
Hallo Zusammen

Bin ganz neu in diesem Forum und hätte eine Frage an euch. Ich hatte am 21.4.08 ca. 2 Stunden eine starke Blutung aber habe danach meine Tage nicht bekommen. Der Schwangerschaftstest vom 27.4.08 war positiv (zwar nur schwach aber der Streifen war ersichtlich), der Test vom 28.4.08 auch. Hatte alle Anzeichen also ziehen in der Brust, Ziehen im Unterleib und riesen Hunger. Habe dann am 30.4.08 nochmals einen gemacht und dieser war negativ. Bin dann zum FA gegangen und dieser konnte im Urin nichts feststellen und auch auf der US war nichts zu sehen. Die Gebärmutterschleimhaut wäre zu dünn hat er gesagt. Kann es sein, dass ich am 21.4.08 eine Fehlgeburt im Frühstadium hatte oder weshalb hat der Schwangerschaftstest angezeigt.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Grüsse

Claudia
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
ja das kann sein...
...denn nach einem abgang verschwinden die hcg-hormone nur allmählich aus dem blut. die konzentration sinkt jeden tag...es kann sein, dass die hormone bei den tests noch da waren, aber nicht mehr als du zum arzt gegangen bist. angeblich endet jede dritte schwangerschaft so: mit einem abgang der so früh stattfindet, dass die frau sogar denkt, das wäre ihre periode. halt die ohren steif lg, mameha
mameha
mameha | 07.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schwangerschaftstest negativ
03.05.2010 | 2 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: