Ständiges ziehen im Unterleib, was tun?

stefanie2401
stefanie2401
28.04.2008 | 6 Antworten
Hallöle,
sind nun schon seit 9 Monaten am üben, aber leider tut sich nichts. Bin schon fast am verzweifeln da ich ja auch nicht mehr die jüngste bin mit meinen 33 Jahren. Seit 2 Monaten hab ich vor meiner Regel extreme Schmerzen im Unterleib und einige Tage danach auch noch.
Kennt das auch jemand von euch?
Kann das sein das es daran liegt, dass meine Eileiter verklebt sind?
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Kinderwunsch
HI, das ist ja super wir wohnen ja im gleichen Ort !Wir haben die selben Probleme nur wir probieren schon 16 Mon ohne Erfolg !Ich hab schon 3 mal Clomifen hinter mir und April u. Mai Hormonspritzen .Am 26.5. weiss ich mehr da wär meine Mens.Jetzt wird vielleicht wenns nicht geklappt hat, eine IVF gemacht .Ich habe immer wenn der Eisprung ist ein Ziehen und vor der Mens sowieso . Ich bin ja auch schon 36 und der Arzt hat gesagt da wirds aber Zeit!!Wünsch dir was , können ja in Kontakt bleiben !!!!
süse
süse | 18.05.2008
5 Antwort
wie ich oben
schon erwähnte; Unser Fabian hat sich über vier Jahre Zeit gelassen; da hab ich jeden Monat rumgerechnet und jede Mens, die kam, musste ich heulen!!! Und nun da ich mir überhaupt keinen Kopf gemacht hatte, da wir noch nicht wirklich mit der Planung angefangen hatten, klappte es plötzlich!!!
FaMel
FaMel | 28.04.2008
4 Antwort
Klar doch, aber...
Klar macht das keinen Sinn und trotzdem mach ich mir nen Kopf. Wenn ich hier lese wie lange da manche Paare auf einen Sonnenschein gewartet haben, fall ich glaub in ein noch tieferes Loch. Ich muß dazu sagen, daß ich im Kindergarten arbeite und jeden Tag Kinder um mich herum habe, aber kein eigenes!!!!!
stefanie2401
stefanie2401 | 28.04.2008
3 Antwort
Aber dann weißt du doch wenigstens Bescheid
Sich ständig nen Kopf zu machen, bringts doch auch nicht, oder??
FaMel
FaMel | 28.04.2008
2 Antwort
Guter Rat
Hallo, nett, dass du mir gleich nen guten Rat mit dem Doc gegeben hast. Aber ich trau mich nicht wirklich. Ich hab die befürchtung, dass der mir irgendwan doch sagen wird: tut mir leid, aber sie können leider keine Kinder bekommen. Für meinen Partner ist es leider nicht ganz so schlimm wie für mich, da er schon ein Kind mit 9 Jahren hat. mir gehts zur Zeit wirklich nicht gut!!!!
stefanie2401
stefanie2401 | 28.04.2008
1 Antwort
Das kann dir wohl nur ein Doc sagen!
Aber tröste dich; wir haben über vier Jahre für unseren Fabian gebraucht! Allerdings wurde Fabian letzte Woche 1Jahr alt und ich bin in der 5+6 schwanger!!! Und ich bin 34!!!
FaMel
FaMel | 28.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Unangenehmes Ziehen im Unterleib
11.05.2011 | 8 Antworten
ständiges ziehen
09.07.2010 | 2 Antworten
ständiges ziehen im unterleib
12.02.2010 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: