Startseite » Forum » Kinderwunsch » Schwanger werden » cyclo-progynova

cyclo-progynova

silinchen
hallo habe vor einem jahr die 3monatsspritze bekommen und jetzt im nov2007 cyclo-progynova bekommen wer hat erfahrung mit dem mittel hae kinderwunsch und hab angst das ich keinen eisprung mehr bekomm
von silinchen am 15.01.2008 18:04h
Mamiweb - das Babyforum

5 Antworten


2
silinchen
antwort
hi melli danke für deine antwort.ich habe es jetzt einen monat genommen und vorher cyclosa das ist mit einem verhütungmittel drinn obwohl die ärtzin wußt ich will ein kind und das war in der kwu-klinik.dann habe ich das andere genommen und nun habe ich von allein die regel bekommen zwar ni sehr stark aber immerhin.nach 3 tagen war ruhe und am 5.hatte ich noch mal schmierblutungen kurz.jetzt hoffe ich auf nen eisprung ne schwangerschaft.aber dadurch das ich es einen monat genommen hab kam die regel 3 tage eher und der eisprung is ja dadurch ni sicher und verschoben.ich habe leider im moment probleme in der partnerschaft und mein mann will im moment kein kind mehr er hat angst wegen trennung das das kind ohne vater da steht.aber vielleicht hat es geklappt namal sehen.liebe grüße
von silinchen am 17.02.2008 17:50h

1
Mellie
nehme auch cyclo-progynova
hi du...ich hab im feb.07 die letzte von 2 3ms bekommen und nehm seit 3 monaten cyclo-progynova und bekomm meine regel regelmäßig.mein arzt hats mir für weitere 3 monate verschrieben sollte keine schwangerschaft eintreten....er betonte auch diesmal das das keine verhütung sei sondern eine tablette die den hormonhaushalt wieder ins lot bringen soll...man kann also schwanger werden lg mellie
von Mellie am 15.01.2008 18:16h


Ähnliche Fragen



Cyclo Progynova und wunschkind?
11.09.2009 | 3 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter