Startseite » Forum » Kinderwunsch » Schwanger werden » Schwanger oder nicht? War heute bei der Frauenärztin

Schwanger oder nicht? War heute bei der Frauenärztin

Yvonne37
und sie war total unfreundlich zu mir. Heute Morgen in der Praxis angekommen habe ich erstmal erfahren dass meine FÄ tod ist und dass eine Vertretun da ist. Toll! Dann habe ich ein Gespräch mit ihr geführt und dann hat sie mich untersucht. Es war noch nichts zu sehen und ich habe dann nach einem Urin- und Bluttest gefragt weil ich ja einige SS-Anzeichen habe. Sie meinte sie hätte keinen Verdacht und nur so als Neugier würde sie keinen Bluttest machen, ich sollte noch 1 Woche abwarten. Obwohl 2 Tests von dm positiv ausgefallen sind, wollte sie mir kein Blut abnehmen. Die Test würden sowieso nie stimmen und ich sollte solche Tests nicht machen. Dann hat sie noch gefragt ob ich das Testfeld auch nicht mit dem Ergebnisfeld vertauscht habe. Da habe ich ihr gesagt dass ich schon eine 11jährige Tochter habe und wohl weiß wie man einen Test macht und abliesst. Ich bin doch nicht blöd und kein Kind mehr! Sie sagte auch dass sie nicht so viel Zeit hätte. Fande ich total unverschämt. Da gehe ich nicht mehr hin. Bin jetzt im 33 Zyklustag (letzer Zyklus war 26 Tage), meine Temperatur ist nach dem zu erwartenenden MensTermin um 0, 3 Grad Celsius nochmals angestiegen. Einen Urintest durfte ich bei der FÄ dann doch noch machen und der war negativ.
Jetzt bin ich total verwirrt und weiß garnichts mehr. Muß ständig Wasserlassen, habe Stiche in den Brüsten und ständig so ein Druck im Unterleib als ob ich meine Mens kriege und dass schon seit 1 Woche. Was meint Ihr? Bin ich jetzt schwanger ?
von Yvonne37 am 17.04.2008 21:01h
Mamiweb - das Babyforum

20 Antworten


17
bettina70
Oh nein,
was ist das denn für eine Vertretung? Es tut mir leid, dass Deine vorherige Fachärztin gestorben ist und Du jetzt so eine menschliche Enttäuschung erleben mußtest. Ich würde auch, und zwar sofort, bei einem anderen Frauenarzt einen Termin ausmachen. Ich kann Dir nur sagen, dass positiv falsche Ergebnisse sehr selten sind! Wobei falsch negative bei Schwangerschaftteste öfters vorkommen. Aber Du hast ja einen rosa Strich gesehen und ich finde es unmöglich von ihr kein Blut abzunehmen und Dir zu unterstellen, dass Du die Striche verwechselst. Gerade weil der Urintest in der Praxis negativ war, hätte sie doch Blut abnehmen können. Ich hoffe es so arg für Dich, dass Du schwanger bist. Ich drücke die Daumen. Gruss Bettina
von bettina70 am 18.04.2008 18:05h

16
Supermami86
schwanger oder nicht....
also, wenn die tests positiv waren und die frau so unfreundlich ist, dann kanns sein, dass sie blöde tests hat ;-) ne, mal im ernst, wenn du drüber bist und die tests positiv waren spricht ja einiges dafür und aufm ultraschall ist ja nicht immer direkt was zu sehen... aber such dir erstmal nen anderern arzt... gerade in der schwangerschaft sollte man sich doch wohlfühlen. und der arzt sollte sich dann auch bei fragen zeit nehmen. also ärztin ist totaler schrott!!!
von Supermami86 am 17.04.2008 21:15h

15
monja27
komisch meine 4 tests bei allen vier kindern vom dm
waren richtig !!! wechsel doch einfach den arzt sowas musst du dir nicht antun!!! das man noch nichts sieht ist wenn du noch ganz am anfang bist völlig normal!!! ich wünsch dir alles gute und lass dich net ärgern !!! lg monja
von monja27 am 17.04.2008 21:13h

14
Yvonne37
Hallo nochmal....
ja ich bin Kassenpatientin und die Alte sieht mich nicht wieder. Werde nächste Woche einen Termin bei einem anderen FA machen, ich weiß da schon einen. Obwohl 2 dm-Test positiv waren meinte sie ich sollte mich nicht in eine SS hineinsteigern. Ich fühle mich aber total schwanger! Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten, auf Euch kann man sich ja immer verlassen.
von Yvonne37 am 17.04.2008 21:13h

13
supermama007
warte noch ab
ich glaube nicht, das man so früh schon merkt das man schwanger ist die dinge die du beschrieben hast traten bei mir erst viel später ein....Bei mir wars so das es in der 7 SSW mit Morgenübelkeit anfing. hab jetzt meine Tage sein anfang Feb. nicht gehabt und meine Frauenärztin meint ich wär nicht schwanger ist halt manchmal so... hmmm...
von supermama007 am 17.04.2008 21:12h

12
Kugli
Wo bist Du ....
denn da gelandet.Der hätte ich aber meine Meinung gegeigt. Bist wohl Kassenpatientin, hm???
von Kugli am 17.04.2008 21:08h

11
tatifix
das kenn ich doch irgendwo her...
mir wurde damals von der FÄ gesagt der test wär so halb positiv und man könnt noch nix sehen ihrer meinung nach wär ich nicht schwanger aber ich sollt mal weiter proben wenn ich umbedingt ein kind wollte... dabei war mir übel und ich hatte 3!!!! positie tests aus der apo gemacht! ICH hab den arzt gewechselt und hab zwei tage später das erste "foto" meiner tochter mit nach hause genommen ! das beweist mal wieder ärzte sind manchmal auch einfach nur blöd. von wegen halb positiv! halb positiv liegt oben im zimmer und schläft ;-)) mach doch noch nen test aus der apo da wurde mir gesagt wenn der positiv ist kann man sich eigentlich sicher sein
von tatifix am 17.04.2008 21:08h

10
WEJAM
........
Da du mit deiner bisherigen FÄ leider nicht mehr rechnen kannst und die Vertretung so unfreundlich zu dir war, ist ein Wechsel wohl angebracht. Auch wenn sie unter Stress stand, ist das noch lange kein Grund, unfreundlich zu sein. Ich würde auch sagen, dass du noch ein paar Tage warten solltest und dann dir einen anderen FA bzw. FÄ aussuchst.
von WEJAM am 17.04.2008 21:06h

9
4kids
6 wochen
hab ich insgesammt nach der letzten perode gewartet..die test waren direkt + ..auch die von dm ..und sie haben gestimmt ..alle male..und beim fa sind die test nicht viel anders -außer , das es von der krankenkasse dann an denen bezahlt wird ...oder ich musste sogar einmal 10€ da lassen , damit sie den test machen...
von 4kids am 17.04.2008 21:06h

8
Gelöschter Benutzer
Schwanger
Würde gleich morgen zu einer neuen Ärztin gehen und dich nochmal untersuchen lassen! Ist ja echt unverschämt wie die sich verhalten hat!
von Gelöschter Benutzer am 17.04.2008 21:06h

7
LEVERKUSEN
Neuer Gyn
hi, wart doch einfach bis montag und ruf dann bei nem anderen gyn an ich denk mal zu der "Kuh" magst eh nicht mehr gehen und einen gescheiten gyn brauchst ja doch! lg kati
von LEVERKUSEN am 17.04.2008 21:06h

6
MamaVonRügen
wahrscheinlich
Denn bei mir war es auch so. ich war bei meiner FÄ und sie hat nichts gesehen, sogar der bluttest war negativ und sie meinte ich soll mich nicht in was reinsteigern aber da meine brüste weh taten und ich auch immer so ein druck im bauch hatte wusste ich auch so dass ich schwanger bin, denn auf meine mens konnte ich mich auch immer verlassen, die kam sonst immer pünktlich.
von MamaVonRügen am 17.04.2008 21:05h

5
MamiundDeryck
wechsel
den Arzt und lass es nochmal checken, da der da negativ ist, wüsste ich auch nich as ich von halten sollte.
von MamiundDeryck am 17.04.2008 21:05h

4
MuDy
ach und was die FÄ betrifft...
das scheint ja ne nette zu sein.. mich würd dich nicht mehr wiedersehen :)
von MuDy am 17.04.2008 21:04h

3
ChrisNadin
hallo
das war sehr unfreundlich von ihr....warte ne woche ab und dann geh zu wem anders
von ChrisNadin am 17.04.2008 21:04h

2
MuDy
gute frage - kann sein, kann nicht sein
das mit dem wasserlassen kenne ich erst, wenn das baby auf die blase drückt. ich selbst hatte auch nie ziehen in der brust und überhaupt hab ich keine anzeichen gehabt, bis der bauch kam :) ich würde an deiner stelle wirklich noch ein paar tage warten und dann erneut einen dm test machen ;) meine beiden waren auch genau
von MuDy am 17.04.2008 21:04h

1
LiselsMama
Ich würde sagen..........
.....es is Zeit für einen Wechsel. Würde nich mehr zu der Neuen/Vertretung gehn, wenn die so unfreundlich is. Glücklicherweise hat man ja freie Arztwahl.
von LiselsMama am 17.04.2008 21:03h


Ähnliche Fragen


fa termin heute
06.08.2012 | 3 Antworten


heute zum arzt
12.07.2012 | 11 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter