Startseite » Forum » Kinderwunsch » Schwanger werden » Hatte jemand schon mal einen Negativen Bluttest, und war trotzdem Schwanger?

Hatte jemand schon mal einen Negativen Bluttest, und war trotzdem Schwanger?

Eyleen
War am Mi beim Arzt, war 5 Tage drüber und er hat erst mal geschallt, meine Gebärmutterschleimhaut ist sehr aufgebaut, und er hat einen Stecknadelgroßen Punkt gesehen, also minimal. Bluttest zur Sicherheit, war negativ. Habe aber in der Frühschwangerschaft immer sehr niedrige werte, weiß auch nicht warum, beim ersten dachten wir sogar es geht ab deswegen, was nicht so war. Wem geht es genauso, fühle mich nämlich von Tag zu Tag mehr schwanger?
von Eyleen am 11.04.2008 10:45h
Mamiweb - das Babyforum

11 Antworten


8
sofiaturibio
Ja ich versuch mich auch zu schonen aber ist schwer, noch mehr ich Arbeit in ein Grosse Küche und da müssen Kessel geputzt werden und schwer Sachen getrage werden aber mein Ärztin wollte mich nicht krank schreiben lassen
von sofiaturibio am 10.01.2014 19:39h

7
queeny0909
ja das kenn ich. habe selber 3 fehlgeburten hinter mir und 2 ausschabungen. bei meiner grossen tochter hatte ich auch blutung und musste 3 monate liegen. bei meiner kleinen maus hatte ich auch blutung. ich hab mir angewöhnt oder versuche es zumindest, nicht negativ in die sache zu gehen. das verursacht nur stress und somit ist der kopf und körper negativ eingestellt. versuch ruhig zu bleiben und so gut es geht dich zu schonen besonders die ersten 12 wochen.
von queeny0909 am 10.01.2014 14:52h

6
sofiaturibio
@queeny0909 Danke. Meine Ärztin mein auch das es sein könnte aber sie wollte sich da noch nicht festlegen solang nicht zu sehen sei, ich vermut weil bei der letzt Schwangerschaft ich ein ausschabung in der 5. Sww. Diese warterei macht mich Wahnsinn jedes mal Angst zu haben dass Blut kommt :-(
von sofiaturibio am 10.01.2014 11:11h

5
queeny0909
Wenn du das so beschreibst, dann sag ich mal Vorsichtig Herzlichen Glückwunsch. Eigentlich ist es sehr unwahrscheinlich das der Schwangerschaftstest lügt. Das sie kein Blut genommen hat, wundert mich auch ein wenig. Normalerweise macht man das als erstes. Hmmm, na da hilft jetzt nur Abwarten.
von queeny0909 am 10.01.2014 08:18h

4
sofiaturibio
Hallo mir geht ähnlich. Habe 3 positive fruhschwangerschaftstest gemacht die positiv waren, aber mein Ärztin hat kein bluttest gemacht sie meint es wäre hoch aufgebaut schleimhaut und ein kleine Punkt hat sie gesehen der mit viele Phantasie ein fruchthöhle sein könnte ich solle in 10 Tagen wieder kommen falls ich meine Tage nicht bekomme. Ich habe aber das Gefühle die Zeit geht nicht vorbei und habe jedes Tag Angst meine Tage zu bekommen
von sofiaturibio am 10.01.2014 06:46h

3
queeny0909
Hallo, ja mir ist das Passiert im Dezember 2012. Ich war schon in der 7ten Woche und der Bluttest als auch der Urintest war Negativ. Am Wochenende, war dann der Schwangerschaftstest Positiv und meine Maus kam im Juli. Also es geht. Der Arzt hatte sich auch gewundert aber sowas kommt schon mal vor, vor allem wenn der Zyklus unregelmässig ist oder der Stress zu gross ist, dann spinnen die Werte schon mal gerne.
von queeny0909 am 09.01.2014 21:37h

2
enibas77
neg. Bluttest
Hallo Eyleen! Was ist bei dir rausgekommen? Mir geht es gerade genauso. 4 Tage vor eigentlichem Periodenbeginn bekam ich das Gefühl Schwanger zu sein. Ich hatte plötzlich einen nassen Fleck am T-shirt in Höhe der Brustwarze. Auch wenn ich auf die Brustwarzen drücke, sondert sich die Vormilch ab. Ich bin total müde und mir wird vom Essen schlecht. Bluttest 8 Tage nach eigentlichem PB war negativ. Beim Ultraschall zeigte sich eine hochaufgebeaute Schleimhaut. Bin jetzt 12 Tage drüber und weiß nicht, wann ich nocheinmal zum Arzt gehen soll. Ich konnte sonst die die Uhr nach meiner Periode stellen. Kurz nachdem ich dachte, ich sei Schwanger, sprachen mich 3 Bekannte an, ob ich schwanger sei, ich sehe so aus. Meine Homöopatin hat dann mal gependelt und ihr Pendel sagte, ich sei Schwanger. Du kann sicher gut nachempfinden, wie verwirrt ich gerade bin... Hinzu kommt, dass ich am 21.3.08 meinen Sohn in der 18.SSW verloren habe. Aber eigentlich wollte ich noch nicht unbedingt gleich wieder schwanger werden, dem Körper noch etwas erholung gönnen... Hatte mich dann aber schon 10 Tage gefreut, bis zum Bluttestergebnis... Ich hofe, du bist glücklich schwanger!!! Gruß Sabine
von enibas77 am 30.05.2008 23:34h

1
siiiße
sollst
du noch mal zum arzt kommen?
von siiiße am 11.04.2008 13:54h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter