Hallo Ihr Lieben Ich muß unbedingt etwas loswerden

Yvonne37
Yvonne37
09.04.2008 | 13 Antworten
ich war heute beim Aufbau eines FIBO-Messe-Standes dabei. Dort war eine ca. 25-28 jährige schwangere Frau die ca. im 7-8 Monat war. Sie hat eine nach der anderen geraucht. Ich habe sie die ganze Zeit über angesehen und konnte es kaum fassen! Die anderen Frau die bei ihr waren haben ihr sogar noch Zigaretten gegeben. Sie war wohl die Frau des Chefs und das noch auf einer Fitnessmesse. Ich bin immer noch geschockt!
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Hallo Ich123
Sehr gut, dass Du auf solche "Ratschläge" nicht hörst. Es ist bewiesen, dass es mehr Fehlgeburten unter Raucherinnen gibt sowie es erst mal überhaupt schwieriger wird, schwanger zu werden! Das gleiche gilt auch übrigens für den Mann, Samenqualität nimmt ab, der kann sogar im Extremfall dadurch unfruchtbar werden. Muß ja nicht sagen, dass das dann ein starker Racuher sein muß und vielleicht noch eine andere Sucht ... Es gibt nur eins: Aufhören mit Rauchen und nicht immer Ausreden... Gruss Bettina
bettina70
bettina70 | 10.04.2008
12 Antwort
@mama23112003
...keine Angst ich beschimpfe Dich nicht; allerdings eine Bemerkung meinerseits muss ich da lassen: ob Du weniger rauchst oder nicht weniger rauchst ist völlig egal. Du rauchst. Du hast gesunde Babys, das freut mich. Ich persönlich habe aufgehört zu rauchen, als ich das kleine Herzchen auf dem Monitor gesehen habe. Leider eine FG, nur glaube ich beim besten Willen den Quatsch nicht, das es etwas mit dem Rauchen aufhören zu tun haben kann. Solche schwache Ratschläge habe ich von keinem Arzt gehört und erwartet schon mal gar nicht. Ansonsten: Rauchen ist eine Sucht, und die Süchtigen können wunderbar unangenehme Dinge ausblenden. Schöne Grüße
Ich123
Ich123 | 09.04.2008
11 Antwort
Rauchen
Ich lag voriges Jahr von der 25 SSW-33 SSW im Krankenhaus.Da traf ich so einige die mit bei mir im Zimmer waren.Ich muß sagen das die meisten trotz ihrer Probleme weshalb sie da waren geraucht haben.Ich kann sowas nicht verstehen.Die eine ging mindestens alle 3Stunden runter in den Park.Die Ärzte konnten nicht mehr als reden.Aber änderte sich nix.Tun einen nur die Kinder leid.
mausimann
mausimann | 09.04.2008
10 Antwort
Rauchen ist
nicht lebensnotwendig! Essen und Trinken aber schon! Von daher hinkt der Vergleich aber sehr. Ich weiss, wie schwer es ist aufzuhören. Ich war selbst starke Raucherin! Aber mit einem festen Willen geht das schon und ich habe lange vor Kinderwunsch aufgehört. Ich sag immer Rauchen ist Selbstmord auf Raten und wenn Schwangere rauchen das ist echt das Letzte, Körperverletzung an sich muß ja jeder selbst verantworten, aber wenn eine Schwangere raucht nimmt sie billigend in Kauf dass sie ihrem Kind schaden kann und das ist ein Verbrechen! Und die Ärzte, die behaupten das sei schädlich aufzuhören, denen gehört Berufsverbot erteilt. Gruss Bettina
bettina70
bettina70 | 09.04.2008
9 Antwort
soooooooooo....
auch auf die gefahr hin das ich gleich beschimpft werde muß ich was dagegen sagen.... ich bin raucher und ich habe auch in beiden schwangerschaften geraucht aber natürlich weniger ! das das Rauchen vieleicht nicht 100% gesund ist ist das eine aber was ist denn heut noch gesund ? Bisher werden doch sämtliche Nahrungsmittel giftig geredet....selbst Milch, Obst, .....und und und wenn ihr danach geht dürftet ihr gar nichts mehr zu euch nehmen und würdet verhungern. und meine beiden kinder sind kern gesund...sind nicht zu klein...nicht zu dünn...nicht zu blass nichts!!!! wo hingegen ne bekannte ihr kind hat was mit herz und lunge und leidet richtig... also spielt euch nicht so auf selbst mein arzt hat mir geraten nicht aufzuhören weil die gefahr aufne FG dann viel größer ist.
mama23112003
mama23112003 | 09.04.2008
8 Antwort
ja und das schlimme ist ja das es nicht ein einzelfall ist
sondern leider an jeder ecke zu sehen.... am liebsten möchte ich immer was dazu sagen.... aber dann kommen ja immer ausreden, also ich hatte so ziemlich gleich aufgehört als ich wusste das ich schwanger bin...
claudimaus81
claudimaus81 | 09.04.2008
7 Antwort
ich könnte da
durchdrehen wenn ich so etwas sehe. solchen leuten ist die sucht wichtiger als ihr kind. versteh ich einfach nicht. das arme arme würmchen.
jennie81
jennie81 | 09.04.2008
6 Antwort
hmmm..
Ich versteh dich da gut!! Habe aufgehört zu rauchen als ich erfahren habe das ich schwanger bin!! Aber ich versteh die Frauen auch die es nicht können... Ich musste mich auch ganz schön zusammen reißen..Also geteilte Meinung.. Lg Steffi
mis003
mis003 | 09.04.2008
5 Antwort
So ein Verhalten finde ich
total asig, tut mir leid, wenn sich jetzt Leute über meine Ausdrucksweise mokieren, ich finde es aber absolut eklig, ätzend, widerlich, prolig u. s. w. Das sind dann die ersten Müttter, die sich beschweren, wenn das Kind zu klein ist, einen Herzfehler oder sonst was haben. Die jaulen rum, wie schwer sie es haben mit so einem kranken Kind.... ZUM KOTZEN ist das!!!
Janne74
Janne74 | 09.04.2008
4 Antwort
Hallo,
das ist wirklich eklig, nicht nur das sie schwanger ist aber auch noch auf einer Fitnessmesse, was für ein Vorbild ist sie denn bitte, kann Dich total verstehen, bin auch geschockt, LG Sandra
SandyBrummund
SandyBrummund | 09.04.2008
3 Antwort
Rauchen
ich hab letztens auch eine Frau in der Stadt gesehen, die Hochschwanger war und eine geraucht hat. Ich find es auch unmöglich.Was tut man da nur dem Wurm an??Der kann sich nicht mal wehren. Ich habe direkt aufgehört als ich erfahren habe das ich schwanger bin....;-) zum Glück
madde
madde | 09.04.2008
2 Antwort
Finde ich total schlimm und verantwortungslos
Ich habe so lange gebraucht um schwanger zu werden, und hatte dann immer Angst, irgend was nicht richtig zu machen... Normalerweise müßte man sie darauf ansprechen...
holdi
holdi | 09.04.2008
1 Antwort
Das ist ja der Hammer,...
solche Menschen wissen nicht, was sie ihrem Kind damit antun....Aber viele interessiert das nicht, traurig genug.....Mich schockt das auch jedes Mal...
JudithJennrich
JudithJennrich | 09.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

puh das muss ich ma loswerden
13.07.2012 | 6 Antworten
Hilfe wie überzeuge ich meinen Sohn :-(
05.07.2012 | 10 Antworten
Ich muss es jetzt mal loswerden
04.06.2012 | 46 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: