Angst vor erneutem Plazenta abriss

Mamithilo
Mamithilo
08.04.2008 | 2 Antworten
Hab vor sechs monaten meinen Sohn knapp 8 wochen zu früh in einer Notoperation wegen schweren Plazenta abriss zur welt Gebracht. Wir beide wären fast verblutet und hätten fast nicht überlebt.
Mein Mann und ich sind so stolz auf unseren kleinen und wünschen uns so sehr nen Geschwisterchen. Doch ich habe Höllische angst davor das mir das noch mal passiert. Hat jemand erfahrung damit. Bitte ich würd mich über jeden tip reuen.

LG Mamithilo
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Du hast
Endlich versteht mich mal jemand. Hauptsache deinem und meinem kurzen geht es gut. du hast recht ich frag lieber den FA. DANKE wünsch euch alles liebe und Gesundheit
Mamithilo
Mamithilo | 08.04.2008
1 Antwort
...............
Ich kann dich sehr gut verstehen ....habe das gleiche vor 8monaten durch gemacht ...sah sehr schlimm um ins aus ...hätte auch panik ..aber ich kann nun keine Kinder mehr bekommen ...am besten du redest mit deinem Frauenarzt darüber ...tipps kann ich dir leider nicht geben aber ich denke die angst wird bleiben ...leider.Aber drücke dir ganz dolle die daumen. LG heike
Heike672
Heike672 | 08.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Plazenta fängt an zu verkalken, 39+1
22.08.2012 | 8 Antworten
Einleitung wegen verkalkter Plazenta?
19.08.2011 | 15 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: