Kinderwunsch

Frage von: Maryam1305
03.10.2017 | 1 Antwort
Hallo ihr lieben, ich bin ganz neu hier. Wollte mal rumfragen ob es hier noch welche gibt die gerade am üben sind. Vieleicht kann man sich ein bisschen austauschen.
Ich bin 28 und seit März versuchen wir jetzt ein Baby zu bekommen. Habe schon eh und je Probleme mit meinem Zyklus. Nie regelmäßig manchmal Monate gar nicht. Vor ungefähr 3 Jahren wurde bei mir eine Schildrüsenunterfunktion festgestellt. Nehme seit dem L Thyroxin 100. Die erste Frauenärztin bei der ich war meinte direkt sieht schlecht aus bei Schildrüsenunterfunktion ist es sowieso schwer Kinder zu bekommen usw.
Hat jemand Erfahrung oder jemand mit Schildrüsenunterfunktion schwanger und oder Baby bekommen ? Hab jetzt einen super Frauenarzt gefunden bei dem ich mich gut aufgehoben fühle. Ich sollte 3 Monate die Pille nehmen nun hab ich Clomifem bekommen. Bin gespannt ob es geklappt hat und wenn nicht ob ich wenigstens eine Blutung bekomme. Würd mich freuen wenn sich jemand meldet mit dem Man bisschen quatschen kann oder Erfahrungen austauschen kann :-)
Liebe Grüße Maryam :-D

» Alle Antworten anzeigen «

4 Antworten
haylee29 | 21.10.2017
1 Antwort
Hallo, Ich habe eine Unterfunktion und nehme auch L-T 100 und habe mittlerweile zwei Kinder. Bei meinem ersten Kind hat es ein halbes Jahr gedauert bis ich schwanger wurde aber auch nur weil ich nach fünf Monaten erst meine Schilddrüse kontrollieren lassen habe und dabei wurde dann festgestellt dass ich eine höhere Dosierung brauche. Bei der zweiten bin ich sofort schwanger geworden weil die Dosierung da gestimmt hat. Also das es schwieriger ist ist blödsinn, wichtig ist nur das man eichtig eingestellt ist.

Kategorie: Kinderwunsch

Lese Fragen aus diesen Unterkategorien (einfach anklicken):