Zervikale Sterilität! Wurde jemand trotzdem schwanger?

jazz291
jazz291
28.08.2017 | 2 Antworten
Hallo,

ich nerve schon wieder...nach 2 x negativen Postkoitaltest (oder der 2. nur zuckende Spermien) wurde nun leider festgestellt, das ich eine zervikale Sterilität habe. Ich lasse somit keine Spermien durch und töte sie vorne im Schleim schon ab. Super...was es alles gibt. Hat jemand Erfahrung damit und hat es dennoch bei jemanden geklappt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
es ist immer individuell....denn nur weil es bei manchen Paaren trotz Schwierigkeiten auf natürlichem Wege klappt , heißt es nicht , dass es bei Euch genau so ist....was für Alternativen habt Ihr denn ?...entweder Ihr macht weiter wie bisher , wartet ab , ob es ohne weitere Maßnahmen klappt... oder... Ihr probiert andere Wege aus...kommt ja immer drauf an , wie weit man gehen möchte und wie ausgeprägt ein Kinderwunsch ist....letztendlich ist es immer Glück , schwanger zu werden , egal für was man sich entscheidet.......Alles Gute für Euch...
130608
130608 | 01.09.2017
1 Antwort
Eine Bekannte hat das auch und ist nicht schwanger geworden. Sie haben 20 Jahre probiert, wollten aber keinen künstlichen Eingriff.
EmmaKJ
EmmaKJ | 28.08.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading