Erhöhen Ovulationstests wirklich die Chancen..?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.11.2012 | 11 Antworten
Guten Abend,

wir versuchen ja seit Ostern schwanger zu werden, jetzt ist bald Weihnachten und es hat noch ned geklappt ... :-(

Jetzt habe ich letztens einen Flyer gesehen bei meinem Doc, da stand etwas über so Ovulationstests... Hab mich jetzt mal näher damit beschäftigt, so langsam sollte es doch endlich mal klappen.. Stress machen wir uns zwar keinen und wenns am Ende doch ned klappt, dann soll es wohl so sein.. Aber etwas beschleunigen wäre trotzdem schön :-)

Gibt da einen von CLearblue (oder so?) der kostet 30 Euro mit 10 tests. Geht das?? Kenne mich leider gar ned aus, deswegen frag i ....

Mein Zyklus beträgt momentan 40 Tage, deswegen dauerts nochmal länger, als bei "normalos" bis wieder die nächste fruchtbare Phase kommt...

Jemand Erfahrungen damit gemacht`?

Herzlichen Dank...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hey.. ich benutze den ovuquick. bestelle den immer direkt mit meinem folsäureprodukt babyforte im online shop. naja indirekt erhöhen ovus schon die chancen schwanger zu werden.. schließlich weißt du dann genau an welchen tagen du am "fruchtbarsten" bist.
paule79
paule79 | 18.11.2012
10 Antwort
ich hab auch günstige bei ebay bestellt, probieren es damit jetzt den 2. ÜZ, mal sehen obs geklappt hat. Mit den Tests musste ich feststellen das mein ES jetzt das 2. mal viel früher war als ich mir die fruchtbaren tage "ausgerechnet" habe. ;) Toi toi toi
Sandraaa
Sandraaa | 11.11.2012
9 Antwort
Hi...ich hab auch die ovus benutzt. und bin damit schwanger geworden....ich hab mir die bei ebay bestellt. Glaube das war da...also die völlig billige Variante. hat sofort geklappt...da ihr schon so lang übt rate ich euch sogar dazu . alles liebe.....
FEENEN
FEENEN | 11.11.2012
8 Antwort
Die Ovulationstests erhöhen die Chancen schon. Sie ermitteln dir die fruchtbaren Tage, bzw die fruchtbarsten Tage. Wenn an denen dann GV stattfindet, ist die Warscheinlichkeit, dass es geklappt hat, höher als wenn man einfach dann GV hat, wenn man will. Aber trotzdem klappt es nur, wenn der Körper oder die Seele bereit sind. Sich selber unter Stress stellen wirkt in den meisten Fällen gegenteilig. Um den ES einzugrenzen und ansonten just for fun und nicht als "Babyproduzierer" aktiv zu werden, dann sollte es klappen. Aber stell dich drauf ein, dass es mit dem ersten mal ausmessen nicht klappen wird, richte dich auf 3-4 Versuche ein.
Rhavi
Rhavi | 11.11.2012
7 Antwort
Hilfreiche Antworten waren ja nun keine dabei.. Schade.. -.-
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2012
6 Antwort
@Angel78 Ich bin die letzte, die sich Stress macht, beim ersten Kind haben wir 4 Jahre probiert, ohne dass ich Hormone, Ovulationstests oder mit sonst etwas nachgeholfen habe...!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2012
5 Antwort
Schon klar, kann ja noch lesen...Aber wie schon geschrieben..Manche machen sich dadurch nur noch mehr stress und dann klappts nicht..Deswegen würde ich mit soetwas schon gar nicht anfangen...
Angel78
Angel78 | 11.11.2012
4 Antwort
@Angel78 Ich fragte aber, wer damit Erfahrungen gemacht hat, nicht bei wem es auch so schnell geklappt hat..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2012
3 Antwort
@Baby2013 Das haben wir alles schon hinter uns mit dem Frauenarzt und auch mein Mann hat vor drei Jahren ein Spermiogramm machen lassen.. Bei ihm hieß es, es gäbe nur eine 40 %ige Chance und zu mir hieß es, ich hätte keinen Eisprung.. Plopp, einen Monat später war ich schwanger...!! ;-) Stress machen wir uns keinen, aber die Sache etwas eingrenzen würde ich gern..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2012
2 Antwort
Ganz ehrlich, ich habe sowas bei meiner Tochter nicht gebraucht und jetzt beim 2.Kind auch nicht..Wir hatten einfach spaß an der sache und es klappte immer recht schnell...Beim 2. sogar zu schnell....
Angel78
Angel78 | 11.11.2012
1 Antwort
Huhu, also erstmal: die Billigen tuns genauso. Clearblue ist verdammt teuer. DM hat billigere und im Internet kriegste 60 Stück für 10 EUro :) . ABER; ich glaub mit den Dingern macht man sich nur nochmehr STres sund dann klappts eher nicht. Kommt drauf an, wei man als Person eingestellt ist. Aber wenn man schon so "unentspannt" dran geht, dann gehts eher schief. Ich könnte es nicht, w eil ich dann ständig dran denkenwürde wie lang der ES her ist und wannn ich testen kann usw usw. Würde laso noch warten und demnächst beim FA vorbeischauen, bzw den partner abchecken lassen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie genau sind ovulationstests
07.08.2012 | 3 Antworten
Ovulationstests schon 3 Tage positiv?!
05.09.2011 | 3 Antworten
Ovulationstest
09.01.2011 | 15 Antworten
Kinderwagenlehne erhöhen
05.01.2011 | 10 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading