Wer hat Erfahrung mit Sepia C30, Agnucaston und Bryophyllum bei Kinderwusch

mami74
mami74
30.03.2008 | 8 Antworten
Hallo! Nachdem gestern mal wieder :-( die Mens eingesetzt hat und ich schon ganz schön traurig darüber war, weil mein Mann und ich uns nun ein Baby wünschen, würde ich gerne von Euch wissen was ihr über Sepia C30, Agnucaston und Bryophyllum wisst bzw. davon hält. Ich habe irgendwo im Netz gelesen, dass diese Mittel "das Rezept" zum schwanger werden ist.
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Mönchspfeffer...
und Bryophyllum nehme ich selbst. Mönchspfeffer soll man aber nur nehmen, wenn z. B. eine Gelbkörperschwäche vorliegt oder unregelmäßiger Zyklus mit evtl. starke Blutungen. Bryophyllum nimmt man in 2. Zyklushälfte ein und soll die Einnistung unterstützen und bewahrt evtl. vor früher Abort. Bei mir hat Mönchspfeffer schon etwas bewirkt, nur schwanger bin ich bisher auch nicht :-( Betti
bettina70
bettina70 | 31.03.2008
7 Antwort
wir versuchen es auch
seit letztem sept. bisher sieht man immer noch nichts, da ich auch einen unregelmäßigen zyklus habe und zudem noch dienstlich viel unterwegs bin. daher kann ich dich sehr gut verstehen. dasselber habe ich schon paarmal erlebt. mein mann und ich waren jedesmal total traurig. ich versuche auch, nicht daran zu denken, aber es ist sehr schwer. aber kopf hoch bitte. viele haben es geschafft, das können wir bestimmt auch, sobald wir gesund sind.ich drücke euch auch ganz fest den daumen.
mingxia
mingxia | 30.03.2008
6 Antwort
ich kenne das
nicht dran denken ist sehr schwer. unser kleiner wurm ist auch ein absolutes wunschkind, und wir können es nicht mehr erwarten bis endlich september ist
tigerminchen
tigerminchen | 30.03.2008
5 Antwort
Danke
für die Antwort. Ich nehme Folio schon ein. Das mit dem nicht dran denken ist gar nicht so einfach wie ich gedacht hatte. Ich bin eigentlich eher der Typ wie es kommt so kommt es, aber als die Mens gestern gekommen ist, flossen schon ein paar Tränen. Es ist halt so. Dafür ist es dann auch ein absolutes Wunschkind von mir und meinem Mann.
mami74
mami74 | 30.03.2008
4 Antwort
ne ist doch verständlich
bei uns hat es auch ein weilchen gedauert bis es geklappt hat. aber denk dran die folsäure zu nehmen ist in den ersten 3 monaten einer schwangerschaft sehr wichtig und wenn man einen kinderwunsch hat sollte man die gleich einnehmen ich drück euch die daumen das klappt schon noch einfach versuchen an was anderes zu denken
tigerminchen
tigerminchen | 30.03.2008
3 Antwort
2. ÜZ
das ist jetzt der 2. ÜZ. Ich weiß, da brauch ich mir keinen Kopf machen, aber wir haben es letztes Jahr schon mal 7 monate versucht und da hat es auch nicht geklappt. Dann war der Zeitpunkt ein Baby zu bekommen nicht mehr passend, da mein Mann eine Schule nebenher macht und dann die Prüfungen sind. Jetzt sind wir über den Prüfungstermin hinaus und können uns dann gemeinsam auf das Kind konzentrieren. Hört sich jetzt vielleicht blöd an, aber wir wollen dies halt auch gemeinsam genießen wenn das Baby kommt und nicht er dann dauernd lernen muss.
mami74
mami74 | 30.03.2008
2 Antwort
wie lange versucht
ihr es denn schon?
tigerminchen
tigerminchen | 30.03.2008
1 Antwort
Hallo
ich kenne diese "Rezepte" nicht aber hast Du schon mal Deine Hormone untersuchen lassen. Hört sich zwar blöd an aber das war z.B. bei mir das Problem. LG Anja
siradin
siradin | 30.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Erfahrung mit IUI?
22.06.2012 | 5 Antworten
Erfahrung mit PCO?
04.11.2011 | 5 Antworten
* Buggy -Erfahrung*
12.01.2011 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: