3 Monate lang die Pille nehmen:(

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.06.2011 | 7 Antworten
huhu,
hab heute mit meinem FA telefoniert. Der Insulin und der OGTT-Test sind beide negativ. (happy00) puhhhuuu. jetzt muss ich 3 Monate die Pille nehmen, damit meine männlichen Hormone runtergehen. Hab aber irgendwie Angst, dass die Pille noch mehr durcheinander bringt...
Bekomme dann, Clomifen. Wer von euch hatte, oder hat das auch? Seid ihr damit schwanger geworden? Wie ging, geht es euch damit, habe gehört, es soll ziemlich blöde Nebenwirkungen mit sich bringen.
glg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@Susi0911
daaankeee
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2011
6 Antwort
re
ich nehme auch gerade clomifen. bin mit meinem sohn auch schon damit im ersten zyklus schwanger geworden. jetzt hoffe ich natürlich auf genauso einen guten erfolg. nebenwirkungen habe und hatte ich auch damals keine. ich wünsch dir viel glück.
Nadia2811
Nadia2811 | 06.06.2011
5 Antwort
hey..
ich habe clomifen genommen und bin mit meinem ersten kind schwanger geworden. hatte keinerlei nebenwirkungen ;o) vertraue deiner fa... lg und alles gute, susi
Susi0911
Susi0911 | 06.06.2011
4 Antwort
@HelenaundEric
das mag schon sein, was du schreibst, aber ich denke, die Ärzte wissen schon, was sie einem verschreiben.....naja...ich geb der Sache jetzt auf jeden Fall eine Chance, wer weiß....vill klappts ja. ich hab auch schon 8 kg runter und merke, je mehr ich von meinem Gewicht runter komme, um so besser bekomme ich meine Mens
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2011
3 Antwort
re
Ich habe die gleichen Probleme, nehme ganz andere Mittel und es hat sich schon gebessert... damit ich nun auch noch schwanger werde , werde ich es mal mit einer Heilpraktikerin versuchen.. diese Chemiekeulen machen den Körper eher kaputt und mit Homöopathie ist bei Kinderwunsch viel zu erreichen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2011
2 Antwort
Pille
Sobald man die Pille wieder absetzt geht das Theater mit den männl.Hormonen wieder von vorne los wurde mir gesagt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2011
1 Antwort
re
Ja, das mit den Nebenwirkungen habe ich zu spüren bekommen.. Schwanger geworden bin ich mit Clomifen nicht...wenn man die Berichte in den Kinderwunschforen liest, dann wird schnell klar, dass es kein Wundermittel ist..es darf ja auch nur maximal 6 Monate eingenommen werden...viele Frauen werden in so einer kurzen Zeit nicht schwanger und Clomifen hat zudem den Nachteil, dass es den ZS verdickt und die Spermien nicht so gut dahin kommen, wo sie hin sollen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

blutung trotz pille so lang? ;s
23.09.2010 | 7 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading