Hormon Medikament Otrogestan Progesterona und Kinderwunsch

Epica_Simone
Epica_Simone
06.01.2011 | 7 Antworten
Hallo ihr Lieben,

Ich wollte mal was Fragen, und zwar habe ich seit längerer Zeit das PCO Syndrom und nehme seit Dezember das Utrogestan Progesterona 100 mg Weichkapseln ich nehme 2 Kapseln 9 Tage lang und dann fast ein Monat pause dann wieder die Einnahme. Und dazu nehme ich auch die Mönchspfeffer.
Nun aber wollte ich euch Fragen ob man bei dem Medikament auch Schwanger werden kann?
Oder ob man da keine Chance auf eine Schwangerschaft hat?

Ich versuche jetzt schon fast 2 Jahre Schwanger zu werden aber durch das PCO ist mir das bisher nicht gelungen.
Ich habe nur angst das ich vielleicht nie mehr Schwanger werden kann oder noch ein Kind bekommen kann.

Ich bin über jede Hilfe und Antwort sehr Dankar.
Sarah. Laughing out loud
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
na klar
kannste, geh auf mein profil und dann auf nachricht schicken oder halt auf chaten, wobei ich selten lang on bin, so dass ne nachricht sinnvoller wäre.....und ja, ich musste die sogar vaginal nehmen laut arzt entgegen der packungsbeilage....schreib mir ruhig, achja und kiwu-kliniken haben meist auch samstags geöffnet....
bernie79
bernie79 | 07.01.2011
6 Antwort
Echt?
Bei dir stand auf der packungsbeilage stand Oral aber du konntest es auch Vaginal? Ok dann werde ich am Montag mal meine Ärztin versuchen anzu rufen oder morgen die Frauenklinik hat glaub eh auf aber weiß ich nicht da ja Samstag ist. Privat kann ich dir hier nicht Schreiben oder?
Epica_Simone
Epica_Simone | 07.01.2011
5 Antwort
du kannst die vaginal nehmen,
die du bereits hast, schau mal hier unter zb. unter anwendung: http://www.wunschkinder.net/theorie/behandlungen-methoden/hormone/gelbkoerper-hormon/utrogest/ ich hatte mich damals auch gewundert, weil mein arzt mir sagte, ich soll sie vaginal einführen und in der packungsbeilage stand oral. das hatte ich hinterfragt und er meinte, dadurch, dass sie vaginale eingeführt werden, werden die wirkstoffe durch die schleimhäute gleich aufgenommen und richtig "platziert", so dass sie sofort da wirken, wo sie sollen. durch die orale einnahme wird der wirkstoff erst irgendwann durch das blut geleitet und "unterwegs" geht irgendwie ein teil verloren.
bernie79
bernie79 | 07.01.2011
4 Antwort
Danke dir
Ok dann werde ich da mal in der Klinik Fragen wegen Vaginal wenn diese wirklich besser und Wirkungsvoller sind. Was ist daran der bessere Wirkungsvollere zwischen dem Oral und Vaginal?
Epica_Simone
Epica_Simone | 06.01.2011
3 Antwort
ich drücke
dir jedenfalls fest die daumen dafür, einen tipp kann ich dir übrigens noch geben, sofern du diesen nicht vom arzt schon bekommen hast: führ das utrogestan vaginal ein, also nicht oral einnehmen. vaginal ist es bewiesen viel wirkungsvoller!!! toi toi toi
bernie79
bernie79 | 06.01.2011
2 Antwort
Hallo
ja ich bin in Behandlung in der KInderwunschklinik von daher habe ich auch das Medikamrnt bekommen weil ich PCO habe und Kinderwunsch habe. Ich glaube zwar mal soetwas gehört zu haben das man durch die Hilfe des Hormon Medikamentes auch Schwanger werden kann weil man dadurch auch Regelmässig die Blutungen bekommt.
Epica_Simone
Epica_Simone | 06.01.2011
1 Antwort
ich musste
utrogestan nehmen, nachdem mir meine maus eingesetzt worden ist, halt nach der künstlichen befruchtung. ich musste es drei monate lang nehmen, damit die wahrscheinlichkeit, dass der emby abgeht, geringer ist. also es hat funktioniert, bloß war ja da mein mini-emby schon in der gebärmutter drin, ich nahm es sozusagen zur stärkung. deshalb weiß ich leider nicht, ob das auch hilft um schwanger zu werden. warst oder bist du schon in einer kinderwunsch-klinik in behandlung? ich glaube da wärst du an der richtigen stelle und gut aufgehoben, alles gute wünsche ich dir.
bernie79
bernie79 | 06.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

nur ne frage
04.08.2012 | 10 Antworten
Blähbauch in Der SS
27.02.2012 | 4 Antworten
Kennt einer das Medikament Utrogest?
02.07.2011 | 8 Antworten
hormon
21.04.2011 | 5 Antworten
Bromocriptin 2,5mg
26.04.2010 | 2 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading