Hallo, ich möchte in näherer Zukunft gerne ein Baby! Was kann ich im Vorfeld tun, um mich und meinen Körper auf eine Schwangerschaft einzustellen?

turbotina1976
turbotina1976
09.07.2007 | 5 Antworten
Ich wünsche mir für meine näherer Zukunft ein Baby! Wie kann ich meinen Körper am besten auf eine Schwangerschaft vorbereiten? Reicht da Folsäure, oder kann ich mir noch mehr Gutes tun? Will ja, das es meinem Baby dann auch gut geht und es optimal versorgt ist!
Das Rauchen habe ich schon vor 6 Wochen aufgegeben!
Ist es wahr, dass man schneller schwanger wird, wenn man eine Diät macht, wegen dem Hormonwechsel?
Mache mir oft Gedanken darüber, das es mit dem Schwanger werden nicht klappt, obwohl meine Frauenärztin da noch nichts negatives zu gesagt hat!
War schon mal schwanger, wußte es aber nicht, habe das Kind leider auch verloren! Das wurde bei einer Ausscharbung festgestellt!
Ist das normal, dass man so verwirrt ist, wenn man vor der Entscheidung steht, das man ein Kind möchte?
LG Tina
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Bitte keine Diät!!
hallo turbotina1976 bitte lasse die finger von einer diät, genau das gegenteil passiert dein körper wird denken das eine schwangerschaft nich tragbar für dich wäre.die besten tipps hast du ja bereits bekommen. was viele unterschätzen ist der seelische stress, sei es weil mannschwanger werden möchte oder sei es im beruflichen oder privaten bereich.ein sternchen stellt sich dann ein wenn es dir sehr gut geht und du ausgeglichen bist und bleibst. lass dich nich verrückt machen...du hast ja noch zeit deinen wunsch wahr werden zu lassen. hast du dir schon gedanken um deinen eisprung gemacht..?weißt du/oder spürst du diesen/oder kennst du die anzeichen des Zervix nach beginn der ersten blutung am fruchtbarsten sind. beantworte dir mal selbst diese fragen und bleibe am ball...es macht doch auch spass überrascht zu werden! LG, kyra
kyra
kyra | 10.07.2007
4 Antwort
Impf-Check
Hallo turbotina1976, ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, deinen Impfstatus checken zu lassen! Bin in der gleichen Situation und habe gestern erfahren, dass mein Röteln-Titer zu gering ist und ich nochmal geimpft werden muss! Röteln kann in der Schwangerschaft ja sehr gefährlich sein! Also lass dich doch einfach mal von deinem Doc durchchecken und beraten! Viele Grüße, sonnenschein_dk
sonnenschein_dk
sonnenschein_dk | 10.07.2007
3 Antwort
Vorbereitung
Ja, Folsäure vorher nehmen macht Sinn, allerdings reicht auch ein ganz normales Präparat, wie zum Beispiel Folio aus. Genau gesunde Ernährung, und wenn du Raucherin bist, würde ich mir überlegen, dass so schnell wie möglich sein zu lassen..... Aber, nach 3 Monaten schon einen Hormontest machen, finde ich persönlich ein wenig übereilt, denn manchmal dauert es halt was länger, gerade wenn man es sich wünscht..... Viel Glück & Spass bei der Babyplanung
tinkerbell
tinkerbell | 10.07.2007
2 Antwort
gesund leben
Ich hab nur Folsäure und Eisentabletten vorher genommen. Du solltest Dich ausgewogen ernähren und keine Diätprodukte zu Dir nehmen. Hab neulich im TV gesehen das es wichtig ist das der Körper nicht denkt das er durch Light-Produkte auf Sparflamme laufen muss, also schön Milch trinken mit 3, 5 % Fett und normalen Joghurt essen, ... Wenn es nach 3 Monaten oder so noch nicht geklappt hat würde ich einen Hormontest beim FA machen lassen, ich bin beide male nur schwanger geworden als ich Tabletten bekommen hab . Zweifel sind normal, hatte ich auch beide Male ;-) LG und viel Glück das es bald klappt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2007
1 Antwort
Du kannst viel tun.
Hallo, ab einem gewissen Alter sollte man mehr im Vorfeld tun. Ich bin 34 und nehme z.B. Femibion 800. Das soll z.B. die Gefahr eines offenen Rückens beim Kind mindern. Auch ist es gut frische Früchtedrinks zu trinken. Sprich am Besten mal mit deiner Frauenärztin. Sie kann Dir sicher noch weitere Tipps geben. Gruß Antje
Kolaika
Kolaika | 10.07.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: