Zu hoher Prolaktinwert! Erfahrungen mit Bromocriptin?

Ute923
Ute923
10.05.2010 | 3 Antworten
War gerade bei meinen Frauenarzt und hab einen zu hohen Prolaktinwert. So das ich leider schon seit 2 Jahren nicht schwanger werde. Soll jetzt Bromocriptin Tabletten (Abends eine halbe) nehmen. Wer hat Erfahrungen damit? Nebenwirkungen? Schwangerschaft?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
ich nehm die auch...
... jeden abend eine ganze! Die Nebenwirkungen in der ersten Woche waren bei mir nicht ohne... hab die Tablette abends genommen und morgens beim Zähneputzen dachte ich, mich hauts aus den Socken. Mir war schwarz vor Augen und gaaanz komisch. Mit der Zeit hab ich rausgekriegt, daß ich die Bromocriptin nicht ganz so spät nehmen kann... jetzt nehm ich sie nach dem Essen, spätestens um 8 oder so. Das geht, Nebenwirkungen merk ich keine mehr... War am Montag wieder beim Blutabnehmen und krieg heut mein Ergebnis... bin gespannt! LG Fina
fina71
fina71 | 12.05.2010
2 Antwort
Hallo
Weis es nicht mehr. Der Arzt hat mich total durcheinander gebracht. Auf jeden Fall viel zu hoch. Lg
Ute923
Ute923 | 11.05.2010
1 Antwort
Hallo
Also erfahrung mit zu hohem Prolaktinwert habe ich auch aber ich nehme Capergolin 2mal eine halbe in der woche, aber ich denke die tabletten sind sowieso fast immer mit dem gleichen wirkstoff!!!! Wieviel ist den dein Wert zu hoch??? Lg naddl
Mami1205
Mami1205 | 11.05.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Temperatur vor mens höher?
17.03.2011 | 3 Antworten
Temperaturmessen
03.03.2010 | 3 Antworten
Clomifen wie sind eure Erfahrungen
17.01.2010 | 1 Antwort
Zu hoher Prolaktinwert!
20.10.2009 | 2 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading