Der richtige Zeitpunkt

Sweet_Purple
Sweet_Purple
25.09.2009 | 5 Antworten
Hallo Mädels,

bin neu hier, sehr gespannt, auf wen ich hier so treffe und schon steht eine Frage in's Haus:

Mein Schatz (34) und ich (30) haben vor ein paar Monaten geheiratet.

Dass wir uns Kinder wünschen, stand für uns schon länger fest, nur wollten wir bis zur Heirat warten und ich eigentlich auch danach noch eine Zeit verstreichen lassen.

Mein Mann möchte unbedingt sofort starten und ich bin hin- und hergerissen. Stelle mir häufig Fragen, ob ich das alles schaffen werde, wie es sein wird, meinen Beruf erstmal auf Eis zu legen usw.

Finanziell dürfte es kein größeres Problem sein. Haben bereits ein Eigenheim, dank Mithilfe der Eltern sehr überschaubare Schulden und mein Mann ist Beamter, also keine Gefahr von Arbeitslosigkeit etc..

Es ist halt auch so, dass unsere Eltern schon Mitte 60 (meine) bzw. fast 70 (seine) sind und ich schon gern hätte, dass unsere Kinder noch viel von ihren Großeltern mitbekommen.

Sind meine Zweifel/Unsicherheiten normal?

Im Bekanntenkreis höre ich halt häufig Kommentare wie: "30 ist für eine Frau doch heute noch kein Alter zum Kinder kriegen."

Allerdings denke ich mir andererseits, wenn ich jetzt noch 2 - 3 Jahre warte und dann klappt's nicht gleich..

Vielleicht könnt Ihr mir helfen und mitteilen, wie das bei Euch so war.

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.

Eure "Neue".

Sweet_Purple (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
hi
du solltest dir ernsthaft überlegen, wieso du so zögerst und zweifelst... kinder sind das schönste was man auf dieser erde erschaffen kann! doch wenn sie erst mal da sind bleiben sie für ein leben lang , aber jedes problem ist zu schaffen und am nächsten tag sieht schnon alles anders aus..ich selbst bin erst 23 und unsere prinzessin war ein echtes wunschkind, aber unsere umgebung dachte, das kann doch nur ein unfall sein und wir ernteten so bemitleidensvolle blicke und so sprüche wie: so jetzt ist euer leben vorbei! aber ich sag dir eins, das leben geht mit ind erst richtig los! warte nicht zu lange, es ist echt schöner als alles andere..
mia220
mia220 | 25.09.2009
4 Antwort
Wenn man sich das Wünscht
und Bereit dazu fühlt, sollte man loslegen! Euch steht doch nichts im Weg!!! Vorallem Finanziell nicht! Ist doch perfekt!!! Das bei Frauen Zweifel aufkommen, ist denk ich bei vielen so!!! Wir haben uns auch so lange schon ein Kind gewünscht, waren aber am Hausbau beteiligt, Beruflich war es gerade Ideal, und Finanziell sehr gut für uns! Trotzdem habe ich immer gedacht, Schaff ich das alles auch??? Mein Mann sagte mir immer, das wir das Schaffen!Und meine Eltern und Schwiegereltern sind auch nicht mehr die Jüngsten, und freuen sich auch schon sehr darauf!!! Bin jetzt in der 18.SSw Ich denke du bist nicht alleine!!!! Wenn doch nichts dazwischen steht, würde ich euch sagen, legt doch los!!!! Um so Älter man wird , um so Schwieriger wird es!!! Seh es bei meiner Tante!!!!! Sie ist 34 Jahre und irgendwie will es nicht so richtig funktionieren!!! Wünsche euch beiden das aller beste und das es bald klappt!!!! LG
Trinity83
Trinity83 | 25.09.2009
3 Antwort
ich kann deine ängste verstehen
finde aber das bei euch die voraussetzungen für nachwuchs gegeben sind und warum noch warten wenn der wunsch da ist.in eins zwei oder vielleicht auch fünf jahren wirst du dich immer noch fragen ob du alles schaffst und wie es ist als hausfrau und mutter.das weiß man nie und man muß es ausprobieren.jeder geht anders mit der mutterrolle um.eure eltern würden sich sicher riesig freuen über enkelkinder.ich würde verhütung absetzen und ganz gespannt die sache angehen lassen, vielleicht klappt es sofort aber vielleicht auch erst in eins zwei jahren.wünsch euch alles gute und hör auf dein herz!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2009
2 Antwort
Kinderwunsch
Hallo, also ich finde auch dass 30 kein Alter ist, bin mit 34 vor 10 Wochen zum 3.Mal Mama geworden. Wann der richtige Zeitpunkt ist, das sollte jeder selbst entscheiden denke ich, Wenn du noch Zweifel hast, dann rede mit deinem Mann drüber und ihr werdet bestimmt ne Lösung finden...lg
Playmate33
Playmate33 | 25.09.2009
1 Antwort
halloooo
wir sind sehr verschieden ;o) ich bin 22 jahr eund meine tochter wird nächsten monat 2. sie war nciht geplant aber es klappt alles ganz gut und ich kann dir sagen man wächst in seine aufgabe hinein... nach den grosseltern etc würde ich mich nciht richten, hör aquf dein herz ob du nun willst oder nciht. sei doch froh bei euch ist alles ziemlich geregelt so wie man es aus filmen kennt ;o) bei uns lief alles andersrum aber trotzdem sind wir glücklich... aber arg lange würde ich nciht warten weil wenn du mit mitte 30 dann schwanger wirst wird es schon schwer meine ehemailige chefin war 33 und hat ewig rumprobiert und hatte dnan auch eine fehlgeburt. meine ärztin hat gesagt das frauen mit 20 am fittesten vom körper her sind für ein kind und dann gehts abwärts ;o) das schafft ihr schon- wenn es jüngere schaffen mit nem komplett chaotischen leben dann schafft ihr das auch ;o)
Miss_glamour
Miss_glamour | 25.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Habe ich das richtige getan
19.08.2012 | 2 Antworten
hm richtige Wehen oder net
19.03.2012 | 26 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading