Einnahme von Mönchspfeffer

miramelinda
miramelinda
07.03.2008 | 2 Antworten
Hallo zusammen,

wann beginnt ihr mit der Einnahme von diesen Tabletten? Am 1. Tag der Regel oder kann man auch in der Mitte des Zykluses damit beginnen? Die Apothekerin meinte, dass könne man machen. Im Internet steht manchmal, dass man den 1. Tag der Regel abwarten soll.

Was wisst ihr darüber?
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Ich kenne nur den echten Mönchspfeffer
Ich kenne die Tapletten nicht, aber beim echten Mönchpfeffer kann man sofort anfangen. Die sehen aus wie Pfefferkörner und schmecken auch leicht so. Wurde früher als Pfefferersatz genommen und die Mönche schwörten auf ihre Wirkung zur Enthalsamtkeit, daher der Name. Habe sie im Mörser zerstoßen und über mein Essen gestreut. Wird bei Kinderwunsch und Zyklusproblemen genommen, mein Frauenarzt sagte damals dass es wie eine gute Ölung für die Eizelle wirkt.
Mama-Mela
Mama-Mela | 07.03.2008
1 Antwort
ich hatte damit angefangen
sobald ich die tabletten hatte, ich habe da nicht auf meinen zyklus geschaut
palle1479
palle1479 | 07.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Längerer Zyklus durch Mönchspfeffer?
30.09.2009 | 9 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: