Verhütungserfahrungen (Spritze) und Danke für die zahlreichen Antworten zum Autokauf

bernoi
bernoi
05.06.2009 | 6 Antworten
Danke für die zahlreichen Empfehlungen zum Autokauf (meine Frau will ja unbedingt eine gelbe Autofarbe), ich denke eher praktisch und technisch ..
Neue Frage: Wir wollen noch ein 2. Kind, doch erst in ca. 3 Jahren, meine Frau will sich jetzt so eine Verhütungsspritze in den Arm machen lassen vom Frauenarzt. Hat jemand Erfahrungen damit von Euch, wie gut und weniger gut das funktioniert ? (Nebenwirkungen)
PS: Meine Frau ist stets vergesslich in der Pilleneinnahme, Kondom macht uns beiden keinen Spass und die Rausziehmethode ist auf Dauer auch nicht schön (wenn meine kleinen weissen Kinder eher raus wollen, als wenn meine Liebste noch nicht im Gefühls-Himmel ist) (kuessen)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
ich hatte
nach meinen ersten kind 2 mal die 3 monats spritze bekommen und nach dem die letzten 3 monate um waren brauchte ich noch 1 1/2 jahre um schwanger zu werden .. ich will auch gerne noch ein kind in 1-2 jahren und demnach her nehme ich sie nicht .. ich würde die zeit lieber die pille nehmen denn danach stellt der körper schneller zurück als von der spritze
Ani8720
Ani8720 | 05.06.2009
5 Antwort
3MS
Kann dir nur sagen, deine Frau soll auf jeden Fall die Finger von dem Teufelszeug lassen, solage ihr noch Kinder wollt!!1-2 Jahre Wartezeit nach Absetzen der Spritze sind keine Seltenheit, sondern eher die Normalität.Hab schon mit vielen Geschädigten geschrieben und keine würde die Spritze nochmal nehmen.Ich hatte die letzte Nov 07 und bin auch noch nicht schwanger, das ist der volle Hormonhammer und wie lange es dauert, bis sie wieder aus dem Körper raus sind, ist von Frau zu Frau ganz unterschiedlich.Aber glaub mir es ist unglaublich frustrierend, wenn man sich ein Kind wünscht und alles ist durcheinander und nichts funktioniert so, wie es soll!!!! Es ist eure Entscheidung , ich würde sie NIE mehr nehmen!!! Alles Gute
betty-blue
betty-blue | 05.06.2009
4 Antwort
also
ich hatte nach der ersten ss, 7jahre die dreimonatsspritze und wurde dann erst 8monate nach der absetzung schwanger. aber 7jahre sind ja auch lang. also ich hab die jetzt nach der 2.ss auch wieder. hab keine probs mit der spritze. ich vergess die pille eben auch
fluketwo
fluketwo | 05.06.2009
3 Antwort

wie wärs mit der spirale??
MYnameIS
MYnameIS | 05.06.2009
2 Antwort
also
meinst du die 3monatsspritze die in die hüfte gespritzt wird??
fluketwo
fluketwo | 05.06.2009
1 Antwort
wenn du weiteren kinderwunsch hast wuerde ich die spritze net so empfehlen
Decker
Decker | 05.06.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

3 Monats Spritze absetzen
06.08.2011 | 1 Antwort
3 monats spritze
03.08.2011 | 8 Antworten
Beeinflusst die 3 Monat Spritze den SST
18.05.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading