Schwangerschaft nach Fehlgeburt,

kathi79
kathi79
24.02.2008 | 4 Antworten
im Nov. 07 hatte ich eine Fehlgeburt. Was habt ihr in der Folgeschwangerschaft alles beachtet? Was hat euer Arzt gesagt? Gibt es etwas, auf das man achten soltel? (klar, kein Sport, viel Ruhe usw. ) Durftet ihr weiter arbeiten gehn? Das wär mir sehr wichtig, aber wenn es nicht geht, dann gehts eben nicht. Möchte mich jetzt im Vorfeld genau informieren. Wär lieb, wenn ihr mir eure Erfahrungen schreibt.

LG
Kathi
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
.................
Hi...hatte auch im nov. 07 einefg. bin wieder schwanger. brauche nix besonderes mehr zu beachten, nur das was man vorher auch gemacht hat
schroedi
schroedi | 24.02.2008
3 Antwort
ich hatte
auch schon 2 FG und als ich dann zum 3. Mal schwager war, habe ich wo gearbeitet, wo es mir gar nicht gefallen hat und ich auch nicht nett behandelt wurde, also ließ ich mich sehr oft krank schreiben. es kommt halt drauf an, was du arbeitest. ist es sehr stressig, dann lass es lieber. Alles Gute! ariane
JaneRickert
JaneRickert | 24.02.2008
2 Antwort
Schwanger nach FG
Hallo ich hatte innerhalb kurzer Zeit 2 FG gehabt die erste im Nov.07 und dann im Jan.08 mein FA hatte so nichts gesagt betreffend was man einhalten soll und was nicht. Man kann genau so weiter machen wie vorher auch nur ruhiger angehen lassen
Moorhuhnmama
Moorhuhnmama | 24.02.2008
1 Antwort
also ich wurd 2 Monate nach Verlust
schwanger habe nichts beachtet, bis mir gesagt wurde es sei ein risiko, dann habe ich halt auf einiges geachtet je nach dem was bei dir der fall der Fehlgeburt war solltest du mit deinem frauenarzt reden ob du weiterhin arbeiten gehn sollst wenn ja hast du bestimmte ruhezeiten einzuhalten sowie das tragen von lasten.essen trinken nicht vergessen.
sunshinesamy
sunshinesamy | 24.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: