Pille abgesetzt, dann keine Regel

schmöcki
schmöcki
04.01.2008 | 4 Antworten
Hi, ich habe Mitte September die Pille abgesetzt und meine Tage sind dann nicht gekommen, bin aber auch nicht schwanger. Ich habe kein Ei gebildet.
Hab nun am 10.12. eine Spritze bekommen, damit ich meine Regel bekomme. Angeblich fehlte das Gestagen. Habe sie dann auch vom 22.-26.12. gehabt. Nun war ich gestern wieder bei der Ärztin und sie stellte fest, dass ich nun viele kleine Eier habe, aber ohne das eins dabei ist, das die richtige Größe hat, um schwanger zu werden. Meine Ärzte redete von PCO, aber da gehört auch Fettleibigkeit dazu, die ich nicht habe. Muss nun noch zum Blutabnehmen.
Hat jemand auch Erfahrung damit, dass nach dem Pilleabsetzen die Regel nicht kam. Was habt Ihr ausprobiert. Wie lange dauert es denn so ungefähr, bis man schwanger wird.
Wäre für Tipps dankbar!
LG, Schmöcki
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
durcheinander
Das geht etwas durcheinander... Ich habe auch das PCO-Syndrom, ausgelöst durch eine Insulinresistenz, also zuviel Insulin. Darauf könntest du dich auch mal testen lassen. Dafür muss dich deine Frauenärztin zu einem Facharzt Endokrinologen überweisen. Beides kann durch Adipositas verursacht werden, muss aber nicht. Ich bin auch normalgewichtig bzw. schlank. Das kann auch eine genetische Veranlagung sein. PCO heißt ja im Enddefekt nur, dass die Hormonproduktion in den Eierstöcken nicht richtig funktioniert und männliche Hormone nicht in weibliche im Fettgewebe umgewandelt werden und du deswegen keinen oder seltener einen Eisprung hast. Bei mir wurde die Insulinresistenz mit dem Wirkstoff Metformin behandelt, das ich leider selbst zahlen musste, weil es nur bei Diabetikern bezahlt wird. Ich bin ungeplant schwanger geworden und mittlerweile im 8. Monat trotz PCO, trotz Insulinresistenz, trotz Endometriose am Eierstock, trotz zweigeteilter Gebärmutter. Also hab Hoffnung, es geht!!!!!
blackbutterfly
blackbutterfly | 04.01.2008
3 Antwort
vergessen,...
meine FA hat mir gesagt das es bei jeder Frau unterschiedlich lang dauert, ...einige setzen die Pille ab und sind kurze Zeit später Schwanger und bei anderen dauert es bis zu 12 Monaten, ...man sollte sich wahrscheinlich nicht zu sehr unter druck setzen, ...bin seit 5 Monaten am üben und bis jetzt hat sich noch kein positives Ergebnis eingestellt, ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2008
2 Antwort
also,...
soweit ich weiß hat es nicht nur was mit Adipositas zu tun, sondern auch mit erhöhten männlichen Geschlechtshormonen im Blut , Unregelmäßige Monatsblutung, Monatsblutung die ausbleibt, Gelbkörperschwäche, Zysten der Eierstöcke und Vergrößerung der Eierstöcke zu tun, ... ich hoffe das dir das ein wenig weiter hilft, ... LG
Mondkuss
Mondkuss | 04.01.2008
1 Antwort
Hallöchen-
-habe im Juni die Pille abgesetzt, bis Sep. keine Mens bekommen-war beim Doc, hatte mir Tabletten gegeben die die Mens auslöst-sie kam dann auch, zwar seitdem unregelmäßig-...bei einigen geht es schnell mit dem schwanger werden, bei anderen nicht-ich hatte danach zu viele männl. Hormone, die auch wieder mit Tabletten behandelt wurden.Zudem hatte ich keinen Es mehr, welcher mit Chlomhexal ausgelöst wurde-üben aber immernoch-bisher hat sich nix getan.Drück dir die Daumen, ...LG Susanne
Susanne1978
Susanne1978 | 04.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Pille abgesetzt wann eisprung?
21.11.2011 | 1 Antwort
Nach 10 Jahren die Pille abgesetzt!
16.10.2011 | 13 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: