Sperma zu langsam

moppelchen
moppelchen
22.02.2008 | 6 Antworten
Hallo! So bei mir sind einfach nur zuviele männliche Hormone festegestellt worden, aber bei meinem Mann hat sich jetzt rausgestellt, daß sein Sperma zu langsam ist (selbst durch annimieren der Jungs hat sich nicht viel getan!) und wohl auch nicht soviel Sperma! Hat jemand damit Erfahrung gemacht und trotzdem schwanger geworden? Gibt es irgendwelche Sachen (Medikamente o.ä.) um dem MANN zu helfen? Welche Methoden gibt es noch? Am Montag habe ich ein Gespräch mit meinem Gyn und mal schauen was er sagt! Der Urologe meinte, da könnte man nichts dran machen!?!? Außer eine Art künstliche Befruchtung aber in dem Sinne, daß das Sperma von meinem Mann irgendwie reingeschossen werden muss .. !? gibt es wohl nichts! Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Danke schon mal!

Moppelchen
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Kann auch anders kommen!
Hallo, ich spreche für meine Freundin, ihr Mann hat das gleiche Problem der Arzt hat gesagt, wenn sie schwanger werden würde, dann könnte sie das mit nem 6er im Lotto vergleichen. Hat zwar gedauert, aber siehe da, im Mai hat sie Geburtstermin. Viel Glück und alles Gute.
tanala_1977
tanala_1977 | 22.02.2008
5 Antwort
Es lohnt sich
Hallo, bin Neu hier , wollte dir mal kurz antworten. Wir hatten bereits vor 9 Jahren den gleichen Fall. Es hat nur durch eine künstlich Befruchtung geklappt. Die Methode Ixi, d.h. die Spermie mneines Mannes, wurde mit einer Nadel in die entnommene Eizelle eingefügt. Bin nach dem ersten Versuch auch schwanger geworden und 9 Monate später kam unser erster Sohn zur Welt. Gesund!!! Die große Überraschung war, dasich dann nach 8 Monaten wieder schwanger war, Zweiter Sohn und dann kam Nr. 3 Unsere Tochter zur Welt. Das ist die Natur. Wenn du es wirklich willst, nutze die Möglichkeiten, die dir aus Medizinischer Sicht zur Verfügung stehen auf jeden Fall!!!! Ich wünsche Euch beiden ganz viel Kraft und viel Geduld, es lohnt sich L.G. Eyleen
Eyleen
Eyleen | 22.02.2008
4 Antwort
Bei dem Vater meines ersten Sohnes
haben die Ärzte Krampfadern am Hoden entdeckt, die durch die erhöht Durchblutung den Hoden so erhitzten, daß die Chance auf 0-4 % sinken ließen mich zu schwängern. Nach den Sex ne Kerze machen, also wie beim Sportunterricht und liegen bleiben, mind.10 Min, dann gibst du den kleinen Fischis die Chance hochzukommen.LGund viel Glück
TinaBirg
TinaBirg | 22.02.2008
3 Antwort
Ich würd
noch einen anderen Urulogen aufsuchen! Oder vieeleicht auch mal sehen, ob es in deiner Nähe einen Heilpraktiker für Sexualität gibt.
vaevee
vaevee | 22.02.2008
2 Antwort
so wars bei meinem
mann auch wir haben dann alles versucht mit künstlich ich wurde auch 3 mal schwanger und hatten viel geld weg und alle 3 mal habe ich es verloren da mein körper anscheinend künstlich gemachte sachen abstößt so haben wir dann aufgegeben und schwups ein halbes jahr spöter war ich so schwanger und die kleine dann im mai auf der welt und schwups bins chon wieder schwanger und bekommen es im juli
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 22.02.2008
1 Antwort
soweit ich weiß
geht in doiesem fall nur künstliche befruchtung...
Taylor7
Taylor7 | 22.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind schluckt Flüssigkeit aus Sperma
18.07.2012 | 27 Antworten
Antibiotika im Sperma?
29.02.2012 | 35 Antworten
Sperma im Essen
18.09.2011 | 60 Antworten
Ist Sperma schädlich für mein Kind?
25.06.2011 | 43 Antworten
Sperma oder zervix?
25.03.2011 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: