Hallo! Hat jemand erfahrung mit eizellspende?

süse
süse
28.11.2008 | 6 Antworten
bei mir ist der rechte eierstock irgenwie ausser gefecht , jetzt hab ich mal gedacht dass bestimmt irgendjemand , vielleicht so etwas schon mal gemacht hat.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hallo! Ich hatte auch Probleme mit Eierstöcken. Ich dachte, dass ich ein Kind auf natürlichem Weg bekommen könnte, aber ohne medizinischer Hilfe klappte es leider nicht. In Deutschland ist die Eizellspende verboten, aber ich bin froh, dass es die Länder gibt, wo die EZS erlaubt ist. Für mich war es die einzige Chance ein Kind zu bekommen, und ich kenne einige Frauen, für die die Eizellspende eine Rettung war. Ich hab mich für eine Klinik im Osteuropa entschieden. Ich habe diese Klinik gewählt, weil meine Freundin eine positive Erfahrung mit dieser Klinik schon hatte, und ich wollte einfach nicht riskieren. Für mich war das Resultat sehr wichtig, weil ich schon seit langem an einem starken und unerfüllten Kinderwunsch leide. Was die selbst Klinik angeht, so hat das Personal uns gefreut, die Mitarbeiter sind ganz nett und hilfsbereit. Die Ärzte haben sehr hohe Kompetenz , und dank ihnen hat es bei mir auf Anhieb geklappt.
Alinna
Alinna | 11.04.2017
5 Antwort
Noch einen Link gefunden! Vielleicht kann dies ihnen helfen. Mit Hilfe von Eizellspende ist eine 66-jährige Frau schwanger geworden. http://www.blick.ch/news/schweiz/graubuenden/sie-wollte-eine-leihmutter-er-machte-die-buendner-pfarrerin-66-zur-aeltesten-mutter-der-schweiz-id1812788.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2014
4 Antwort
Hallo Süse! Dein beitrag ist schon alt, und ich hoffe, dass du deinen kinderwunsch schon erfüllt hast. Aber falls du noch auf der Suche der passenden klinik bist, kann ich dir auch die oben genannte klinik empfehlen. Obwohl ich selbst an programm von eizellspende dort nicht teigenommen habe, bin ich doch dort behandelt worden. Bei mir war ganz anderes programm... Ich drücke dir echt die Daumen das es klappt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2014
3 Antwort
Hallo! Ich möchte Dir die Geschichte meiner Freundin erzählen. Sie hat angeborenes Fehlen von Eierstöcke, und damit keine eigene Eizelle
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2014
2 Antwort
Hallo Süse! Ich verstehe deinen Wunsch ein Kind mit Hilfe von Eizellspende zu bekommen. Eizellspende und alle Maßnahmen, die damit verbunden sind, sin in Deutschland leider verboten. Du kannst versuchen, eine Mutter im Ausland zu werden, weil es in vielen Ländern Europas erlaubt ist.Die weltbekannten Kliniken in Tschechien, Spanien, Belgien und Ukraine können Dir helfen.Ich habe eine Freundin, die in der Ukraine ein Eizellspendeprogramm gefunden hat. Dort gibt es viele Möglichkeiten, Glückliche Mutter zu werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2014
1 Antwort
kinderwunsch
hallo ich glaube in deutschland ist das nicht legal fuer sowas must du ins ausland viel glueck
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

jemand Erfahrung mit wehencocktail?
16.07.2012 | 15 Antworten
Hat jemand Erfahrung mit "Stalking"?
14.05.2012 | 11 Antworten
Hat jemand Erfahrung mit MMF?
30.04.2012 | 2 Antworten
hat jemand erfahrung
27.03.2011 | 10 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading